Stockstreet Chart-Analysen

Stockstreet Chart-Analysen

GameStop: Den Letzten beißen ...

Ausgabe vom 11.02.2021

Chart: GameStop

 Von Manfred Ries

Die Ausgangslage. Der Aktienkurs der US-amerikanischen GameStop Corp. kehrt zurück auf den Boden der Tatsachen. Das Papier markierte Ende Januar mit Kursen um 483 USD einen sprichwörtlich astronomischen Preis. Zu Jahresbeginn kostete eine GameStop-Aktie noch um 17 USD. Schlusskurs am Mittwoch, 10. Februar 2021: 51,20 USD. Tags zuvor ging es um 16,1% abwärts.

Die Charttechnik. Bei derartigen Kursausschlägen gerät auch die Charttechnik an ihre Grenzen. Die jüngst gesehene Kursmarke bei 483 US-Dollar lässt sich zwar als Allzeithoch definieren. Ob dieses jedoch jemals wieder, auch nur ansatzweise, erreicht werden könnte: das steht in den Sternen. Und so hoch klettert keine Aktie. Die Kursrallye zog die gleitenden Durchschnittslinien kraftvoll mit nach oben. Ein Kaufsignal? Vorsicht: Aufgrund dessen von einem nachhaltigen und soliden Aufwärtstrend zu sprechen, oder gar von charttechnischen Unterstützungsbereichen, erscheint weder gerechtfertigt noch glaubwürdig: die Kursbewegungen unterlagen Sonderfaktoren.

Die Hintergründe. Was war geschehen? Ein Hedgefonds hat auf fallende Kurse bei der GameStop-Aktie gewettet. Fundamentale Gründe sprachen ganz offenbar für diese Strategie. Die Presse berichtete anschließend von einer konzentrierten Aktion vieler Tausender Kleinaktionäre, die die Aktien von GameStop gekauft haben um den Kurs nach oben zu treiben. Sozusagen eine „Long“-Attacke vonseiten der Privat-Trader – David gegen Goliath! Die Folge: im Zuge des gewaltigen Kursanstiegs waren Hedgefonds zuerst sprach-, dann hilflos, anschließend gezwungen, ihre Leer-Positionen zu schließen und die GameStop-Aktie zurückzukaufen. Koste es, was es wolle. Das entfachte das Kursfeuerwerk dann erst recht; die Hausse nährt die Hausse.

Die Company. GameStop ist eine US-amerikanische Einzelhandelskette für Computerspiele und Unterhaltungssoftware. Das börsennotierte Unternehmen ist außerdem Herausgeber des Computerspielemagazins Game Informer sowie Eigentümer der Tochtergesellschaften EB Games, ThinkGeek, Geeknet, Moviestop, ZiNG Pop Culture und Micromania-Zing

Die Prognose. Charttechnisch lässt sich GameStop nur schwer greifen. Nun gilt es, dass der Hype abflacht und sich die Notierungen auf ein wieder gesundes Kursniveau einpendeln. Zur Erinnerung: Anfang des Jahres kostete eine GameStop-Aktie rund 17 Euro. Kurs aktuell: Noch immer stark ambitionierte 51,20 USD. Das noch immer vorhandene Abwärtspotenzial liegt auf der Hand. Vor allem aber: Das kurzzeitige Spiel rund um die Kursgewinn-Spekulation bei der GameStop-Aktie dürfte aus und vorbei sein und es gilt einmal mehr der althergebrachte Spruch: »Und den Letzten beißen die Hunde …«.

Die Lehre daraus. GameStop Corp. zeigt ein Kursverhalten außer Rand und Band. Ein Kursverhalten, wie es auch bei Aktiengesellschaften von vielen Unternehmen mit einer geringen oder sehr geringen Marktkapitalisierung („Penny Stocks“) immer wieder vorkommt. Denn dann genügen bereits relativ geringe Ordergrößen aus, um größere Kursschwankungen hervorzurufen, und das in beide Richtungen. Nicht selten haben dann Kleinaktionäre das Nachsehen, die auf den fahrenden Zug aufspringen – das Beispiel GameStop-Aktie ist eine weitere Lehre für Unbelehrbare. Und die Technische Analyse? Diese spielt ihre Stärke bei Basiswerten mit einem relativ hohen Umsatzverhalten aus – und unter normalen Marktbedingungen.

Die Strategie. Der Optionsscheine Expert Trader© verfolgt attraktive Börsenwerte und spricht bei Bedarf konkrete Kauf- und Verkaufsanregungen aus, die Leser des Optionsscheine Expert Trader© unmittelbar umsetzen können. Damit wird ein transparentes Trading gewährleistet. Seit der ersten Ausgabe des Optionsscheine Expert Trader© im Oktober 2019 weisen 92% der abgeschlossenen Positionen einen Gewinn aus.  www.stockstreet.de/optionsscheine-expert-trader-aktuell

 

Der Autor: Manfred Ries erlag dem Reiz der Börse während seiner Bankausbildung - das war 1984. Das Trading lernte er im Devisenhandel bei einer Großbank. Nach dem Studium der Volkswirtschaftslehre absolvierte er bei einem namhaften Anlegermagazin ein Volontariat als Wirtschaftsjournalist und war lange Jahre als Redakteur in leitenden Positionen tätig. Heute ist Manfred Ries Chefredakteur der Online-Rubrik Chart-Analysen bei Stockstreet.de und Autor des wöchentlichen Börsenbriefs Optionsscheine Expert Trader©.

---

*) Glossar:

Hausse: Englischsprachige Bezeichnung für einen nachhaltigen Aufwärtstrend.

Hedgefonds: Kaum regulierte Investment (Trading-)Fonds, die selbst riskante Börsengeschäfte (z. B. Leerverkäufe und Derivat-Trading) durchführen können.

---

 

 

 

 


{loadposition inline-werbung}

Stockstreet Chart-Analysen

02. Dezember 2022

Stockstreet Chart-Analysen

Starbucks: Ausbruch mit Ankündigung

Weiterlesen...

30. November 2022

Stockstreet Chart-Analysen

Mercedes-Benz: ‚Break out‘ nach oben

Weiterlesen...

28. November 2022

Stockstreet Chart-Analysen

TeamViewer: Erfolgreicher Break out macht Hoffnung

Weiterlesen...

25. November 2022

Stockstreet Chart-Analysen

Zalando-Aktie: Übergeordneter Abwärtstrend intakt

Weiterlesen...

23. November 2022

Stockstreet Chart-Analysen

Siemens Energy: Am Widerstand angelangt

Weiterlesen...

22. November 2022

Stockstreet Chart-Analysen

Fresenius SE: Im Abwärtstrend gefangen

Weiterlesen...

21. November 2022

Stockstreet Chart-Analysen

T-Aktie: Alles andere als langweilig

Weiterlesen...

18. November 2022

Stockstreet Chart-Analysen

SAP-Aktie: Kurs-Rallye am Ende?

Weiterlesen...

16. November 2022

Stockstreet Chart-Analysen

Infineon-Aktie: Wie nachhaltig die Kursrallye wirklich ist

Weiterlesen...

14. November 2022

Stockstreet Chart-Analysen

MorphoSys im Crash: Wo die nächste Unterstützung liegt

Weiterlesen...

Alle Börsenbriefe von Stockstreet.de

allstar-trader

Allstar-Trader

Vom Traden leben!
Aktien, Rohstoffe & Devisen
erfolgreich handeln!

von Bernd Raschkowski
Jetzt informieren und kostenlos testen!

investment-strategie

Geldanlage-Brief

Ihr langfristig orientierter 
Börsendienst 
für Vermögen und Wohlstand!

Die Strategie für Ihre Geldanlage!
von Torsten Ewert

Jetzt informieren und kostenlos testen!

boerse-intern-premium

Börse-Intern Premium

Erfolgreich Traden mit der
revolutionären Methode!
Zuverlässig und dauerhaft erfolgreich!

von Sven Weisenhaus

Jetzt informieren und kostenlos testen!

target-trend-spezial

Target-Trend-Spezial

Tägliche Chartanalysen nach
der revolutionären Methode!

Zuverlässig und dauerhaft erfolgreich!
von Sven Weisenhaus

Jetzt informieren und kostenlos testen!

aktien-perlen

Aktien-Perlen

Der Börsendienst für die unentdeckten
Chancen an den Börsen der Welt!

Die Spreu vom Weizen trennen!
von Torsten Ewert

Jetzt informieren und kostenlos testen!

optionsscheine-expert-trader

Optionsscheine-Expert-Trader

Der Börsendienst für volatile Zeiten
Die besten Trades in volatilen Märkten

von Manfred Ries

Jetzt informieren und kostenlos testen!

target-trend-cfd

Target-Trend-CFD

CFD-Trading mit
der revolutionären Methode!

Schneller Handel, schnelle Gewinne!
von Sven Weisenhaus

Jetzt informieren und kostenlos testen!

hightech-trader

Hightech-Trader

Profitieren Sie vom Hightech-Boom
Mit Hightech Aktien, Crypto Währungen
und Bio-Techs
von Bernd Raschkowski

Jetzt informieren und kostenlos testen!