Stockstreet Chart-Analysen

Stockstreet Chart-Analysen

Lufthansa AG (Vz.): Warten auf die Startfreigabe

Ausgabe vom 25.03.2020

Chart: DLH

Von Manfred Ries

Die Ausgangslage. Der Aktienkurs der Deutsche Lufthansa AG (Vz.) korrigiert am Mittwoch um fast vier Prozent. Dies als Gegenbewegung auf das kräftige Plus des Vortags. Zur Erinnerung: Seit dem Tagestief vom Dienstag (8,92 Euro) sind die Titel, innerhalb von nur zwei Handelstagen, um bis zu 18 Prozent gestiegen. Schlusskurs am Mittwoch, 25. März 2020: 9,54 Euro (-3,7%).

Die Charttechnik. Angesichts der kräftigen Erholung des Vortags darf die Korrekturbewegung vom Mittwoch nicht überraschen. Es bleibt dabei: Die Lufthansa-Aktie versucht sich aktuell an einer langfristigen Bodenbildung im Bereich um acht Euro. Diese Marke hat sich bereits in den Jahren 2009 und 2012 als Unterstützung bewährt. Wobei manch ein Betrachter natürlich die Bedeutung derart lang zurückliegender Marken kritisch hinterfragt. Gleichwohl kann man diesen Preislinien eine charttechnische Bedeutung nicht absprechen.

Die Hintergründe. Der Einbruch im weltweiten Flugverkehr hat den Aktienkurskurs der Lufthansa-Vorzugsaktie kräftig nach unten gedrückt. Zur Erinnerung: Anfang 2018 kostete eine Aktie der Lufthansa (DLH) 31,26 Euro. Damit haben die Titel innerhalb von 26 Monaten ganze 70 Prozent an Wert verloren. Das ist nahezu beispiellos.

Die Prognose. Die Marke um 8,00 Euro erweckt bei vielen Anlegern Hoffnung. Auch wenn der Flugverkehr derzeit, im wahrsten Sinne des Wortes, am Boden liegt: Die Lufthansa als einer der führenden Airlines der Welt hat gute Chancen auf eine schnelle Wiederbelebung und eine künftig herausragende Marktstellung. Damit ist die DLH als ein Langfristinvestment zu betrachten. Aktuell kostet eine Aktie 32 Prozent weniger als im Schnitt der vergangenen 200 Handelstage. Das offenbart der DIX-Indikator, der diesen Abstand grafisch aufzeigt. Und dieser prozentuale Abstand ist gegenwärtig so groß wie letztmalig im Jahr 2003, bevor der Kurs zu einer fast 100%-Kursrallye ansetzte. Sollte jedoch die Marke von 8,00 Euro unterschritten werden, so müsste mit einem weiteren Sturzflug in Richtung 6,80 Euro gerechnet werden.

---

*) Glossar:

200-Tagelinie: Eine gleitende Durchschnittslinie, welche die Durchschnittskurse der vergangenen 200 Handelstage widerspiegelt. Der Kursverlauf wird dadurch in geglätteter Form wiedergegeben. Die 200-Tagelinie gilt als einfacher – aber vielbeachteter – Indikator innerhalb der Technischen Analyse.  

Disparity Indikator (DIX): Beschreibt den prozentualen Abstand zwischen dem Kurs und seinem gleitenden Durchschnitt. Ein DIX mit der Einstellung "9" im Monatschart zeigt demnach den prozentualen Abstand zwischen Kurs und seiner 9-Monats-Durchschnittslinie (entspricht in etwa der 200-Tagelinie im Tageschart).


{loadposition inline-werbung}

Stockstreet Chart-Analysen

02. Dezember 2022

Stockstreet Chart-Analysen

Starbucks: Ausbruch mit Ankündigung

Weiterlesen...

30. November 2022

Stockstreet Chart-Analysen

Mercedes-Benz: ‚Break out‘ nach oben

Weiterlesen...

28. November 2022

Stockstreet Chart-Analysen

TeamViewer: Erfolgreicher Break out macht Hoffnung

Weiterlesen...

25. November 2022

Stockstreet Chart-Analysen

Zalando-Aktie: Übergeordneter Abwärtstrend intakt

Weiterlesen...

23. November 2022

Stockstreet Chart-Analysen

Siemens Energy: Am Widerstand angelangt

Weiterlesen...

22. November 2022

Stockstreet Chart-Analysen

Fresenius SE: Im Abwärtstrend gefangen

Weiterlesen...

21. November 2022

Stockstreet Chart-Analysen

T-Aktie: Alles andere als langweilig

Weiterlesen...

18. November 2022

Stockstreet Chart-Analysen

SAP-Aktie: Kurs-Rallye am Ende?

Weiterlesen...

16. November 2022

Stockstreet Chart-Analysen

Infineon-Aktie: Wie nachhaltig die Kursrallye wirklich ist

Weiterlesen...

14. November 2022

Stockstreet Chart-Analysen

MorphoSys im Crash: Wo die nächste Unterstützung liegt

Weiterlesen...

Alle Börsenbriefe von Stockstreet.de

allstar-trader

Allstar-Trader

Vom Traden leben!
Aktien, Rohstoffe & Devisen
erfolgreich handeln!

von Bernd Raschkowski
Jetzt informieren und kostenlos testen!

investment-strategie

Geldanlage-Brief

Ihr langfristig orientierter 
Börsendienst 
für Vermögen und Wohlstand!

Die Strategie für Ihre Geldanlage!
von Torsten Ewert

Jetzt informieren und kostenlos testen!

boerse-intern-premium

Börse-Intern Premium

Erfolgreich Traden mit der
revolutionären Methode!
Zuverlässig und dauerhaft erfolgreich!

von Sven Weisenhaus

Jetzt informieren und kostenlos testen!

target-trend-spezial

Target-Trend-Spezial

Tägliche Chartanalysen nach
der revolutionären Methode!

Zuverlässig und dauerhaft erfolgreich!
von Sven Weisenhaus

Jetzt informieren und kostenlos testen!

aktien-perlen

Aktien-Perlen

Der Börsendienst für die unentdeckten
Chancen an den Börsen der Welt!

Die Spreu vom Weizen trennen!
von Torsten Ewert

Jetzt informieren und kostenlos testen!

optionsscheine-expert-trader

Optionsscheine-Expert-Trader

Der Börsendienst für volatile Zeiten
Die besten Trades in volatilen Märkten

von Manfred Ries

Jetzt informieren und kostenlos testen!

target-trend-cfd

Target-Trend-CFD

CFD-Trading mit
der revolutionären Methode!

Schneller Handel, schnelle Gewinne!
von Sven Weisenhaus

Jetzt informieren und kostenlos testen!

hightech-trader

Hightech-Trader

Profitieren Sie vom Hightech-Boom
Mit Hightech Aktien, Crypto Währungen
und Bio-Techs
von Bernd Raschkowski

Jetzt informieren und kostenlos testen!