Rohstoffe & Emerging Markets News

Die ganze Welt der Rohstoffe, Emerging Market und Devisen in einem Newsletter

rohstoff_emerging_markets_news

Rohstoffe & Emerging Markets News

Die ganze Welt der Rohstoffe, Emerging Market und Devisen in einem Newsletter

Bco. Santander in Korrektur: Warum Anleger den Titel kennen sollten

Ausgabe vom 19.06.2024

Bco. Santander in Korrektur: Warum Anleger den Titel kennen sollten

von Manfred Ries

 

Banco Santander: Die Kurse konsolidieren auf hohem Niveau. 19.6.2024

Mittwoch, 19. Juni 2024

 

Liebe Leserinnen und Leser,

was gibt’s Neues in/aus der Welt der Rohstoffe, Emerging Markets und Devisen? Heute gilt mein Blick dem Aktienkursverlauf der spanischen Bco. Santander S.A. Zugegeben: Spanien ist kein klassischer Emerging Market – führt aber innerhalb Europas ein Schattendasein als Börsenplatz. Zu Unrecht, wie mich dünkt: ein Fall für meinen Newsletter! Eine Aktie der Bco. Santander notiert am Mittwoch, 19. Juni 2024 an der Börse Madrid (Spanien) bei 4,44 EUR (-0,1%).

Zum Hintergrund

Die spanische Wirtschaft kommt weiter in Schwung und die Inflation hält sich in Grenzen (2024e: 2,67%). Die Aussichten der Volkswirte mit Blick auf die iberische Halbinsel bleiben positiv; das kommt auch den spanischen Banken zugute. Mit einem KGV(2025e) von 5,8 erscheinen die Papiere relativ günstig bewertet.

Die Ausgangslage

Oben abgebildet: der Kursverlauf von Banco Santander auf Monatsbasis. Die letzte Kerze visualisieren damit die Kursentwicklung der Aktie seit Monatsbeginn. Deutlich zu erkennen: die Korrektur im Monat Juni, die nahe des bisherigen Jahreshochs bei 4,92 EUR ihren Anfang nahm und bis auf ein Monatstief von 4,30 EUR führte. Diese Preislinie hatte sich bereits im April als Support behauptet. Die 200-Tagelinie verläuft aufwärts gerichtet bei aktuell knapp 4,00 EUR und dient den Kursen als zusätzliche Unterstützung. Wie geht es weiter?

Die Prognose

Die steigende 200-Tagelinie spricht ebenso wie auch die langfristige Aufwärtstrendlinie von einem positiven Trendverhalten. Die kräftigen Impulsbewegungen der Vormonate müssen natürlich verdaut werden. Deshalb würde ich die aktuelle Korrektur eher als eine „gesunde Konsolidierung innerhalb eines intakten Aufwärtstrends“ beschreiben. Die entscheidenden Schlüsselmarken für Chartisten liegen bei 4,90 / 5,00 EUR (Widerstand) sowie um 4,00 / 4,30 EUR (Unterstützung). Im Idealfall hält das bisherige Monatstief bei 4,30 EUR als Support. Was könnte langfristig drin sein? 2019 lag der Aktienkurs bei 4,50 EUR; im Jahre 2017 sogar um 6,10 EUR. Kurzum: spannender geht es kaum!

Ein Rückblick

„Ein signifikanter Break out über 4,10 EUR wäre dabei sehr positiv zu bewerten …“, so meine Ansage in meinem Newsletter vom 17. Januar 2024, als ich die Bco. Santander positiv besprochen habe. Der Kurs damals: 3,65 EUR. Seither stieg der Aktienkurs um bis zu 35 Prozent – und ich bleibe für Sie weiter „am Ball“: ¡Vamos!

Soweit für heute aus der spannenden Welt der Auslandswerte. Ich wünsche Ihnen eine schöne und gute (Trading)Zeit!

Herzlichst, Ihr

 

Manfred Ries, Chefredakteur
https://www.stockstreet.de/rohstoffe-und-emerging-markets-news
https://www.stockstreet.de/optionsscheine-expert-trader

Rohstoffe & Emerging Markets

24. Juni 2024

Rohstoffe & Emerging Markets

Palladium: Preise vor großem Comeback?

Weiterlesen...

21. Juni 2024

Rohstoffe & Emerging Markets

Barrick Gold-Aktie: Warum der Titel jetzt wieder kommen könnte

Weiterlesen...

19. Juni 2024

Rohstoffe & Emerging Markets

Bco. Santander in Korrektur: Warum Anleger den Titel kennen sollten

Weiterlesen...

17. Juni 2024

Rohstoffe & Emerging Markets

Dt. Rohstoff AG: Wie weit die Korrektur noch reichen kann

Weiterlesen...

14. Juni 2024

Rohstoffe & Emerging Markets

Alcoa in Korrektur: Diese Kursmarken haben Chartisten im Visier

Weiterlesen...

12. Juni 2024

Rohstoffe & Emerging Markets

Mapfre in Konsolidierung: Warum es weiter nach oben gehen könnte

Weiterlesen...

10. Juni 2024

Rohstoffe & Emerging Markets

USD/JPY vor US-Zinsentscheid: Der Aufwärtstrend ist ungebrochen

Weiterlesen...

07. Juni 2024

Rohstoffe & Emerging Markets

Rohöl-Preis nach Mini-Crash: Warum die Preise nicht vorwärtskommen

Weiterlesen...

05. Juni 2024

Rohstoffe & Emerging Markets

Exxon-Mobil-Aktie in Korrektur: Wie wahrscheinlich ist ein Comeback?

Weiterlesen...

31. Mai 2024

Rohstoffe & Emerging Markets

Alcoa-Aktie hebt ab: Was jetzt noch in den Kursen steckt

Weiterlesen...

Alle Börsenbriefe von Stockstreet.de

allstar-trader

Allstar-Trader

Vom Traden leben!
Aktien, Rohstoffe & Devisen
erfolgreich handeln!

von Bernd Raschkowski
Jetzt informieren und kostenlos testen!

investment-strategie

Geldanlage-Brief

Ihr langfristig orientierter 
Börsendienst 
für Vermögen und Wohlstand!

Die Strategie für Ihre Geldanlage!
von Torsten Ewert

Jetzt informieren und kostenlos testen!

boerse-intern-premium

Börse-Intern Premium

Erfolgreich Traden mit der
revolutionären Methode!
Zuverlässig und dauerhaft erfolgreich!

von Sven Weisenhaus

Jetzt informieren und kostenlos testen!

target-trend-spezial

Target-Trend-Spezial

Tägliche Chartanalysen nach
der revolutionären Methode!

Zuverlässig und dauerhaft erfolgreich!
von Sven Weisenhaus

Jetzt informieren und kostenlos testen!

aktien-perlen

Aktien-Perlen

Der Börsendienst für die unentdeckten
Chancen an den Börsen der Welt!

Die Spreu vom Weizen trennen!
von Torsten Ewert

Jetzt informieren und kostenlos testen!

optionsscheine-expert-trader

Optionsscheine-Expert-Trader

Der Börsendienst für volatile Zeiten
Die besten Trades in volatilen Märkten

von Manfred Ries

Jetzt informieren und kostenlos testen!

target-trend-cfd

Target-Trend-CFD

CFD-Trading mit
der revolutionären Methode!

Schneller Handel, schnelle Gewinne!
von Sven Weisenhaus

Jetzt informieren und kostenlos testen!

hightech-trader

Hightech-Trader

Profitieren Sie vom Hightech-Boom
Mit Hightech Aktien, Crypto Währungen
und Bio-Techs
von Bernd Raschkowski

Jetzt informieren und kostenlos testen!