Rohstoffe & Emerging Markets News

Die ganze Welt der Rohstoffe, Emerging Market und Devisen in einem Newsletter

rohstoff_emerging_markets_news

Rohstoffe & Emerging Markets News

Die ganze Welt der Rohstoffe, Emerging Market und Devisen in einem Newsletter

JD.com: Entscheidung am Widerstand

Ausgabe vom 15.06.2022

jd.com

JD.com (Monatschart): Der Freiraum nach oben wird am MA(200) merklich kühler.

 

Von Manfred Ries

Mittwoch, 15. Juni 2022 

 

Liebe Leserinnen und Leser,

was gibt’s Neues in/aus der Welt der Rohstoffe, Emerging Markets und Devisen? Derzeit interessant: die …

...Emerging Markets! Und hier machen einmal mehr die chinesischen Hightechs auf sich aufmerksam. So wie die JD.com-Aktie. JD.com am Mittwoch, 15. Juni 2022 an der Börse in New York: 62,88 USD (+0,5%). Damit behaupten sich die JD.com-Kurse auch am Mittwoch nach ihrer großen Stärke vom Vortag (+6,1%).

Die Company. Die JD.com Inc. ist ein chinesisches Internetunternehmen, das die gleichnamige Online-Handelsplattform betreibt. Aufgrund staatlicher Regulierungen in China gerieten die Titel ab 2021 – Hand in Hand mit allen anderen chinesischen Hightechs – immer wieder unter Druck. Seit einigen Monaten jedoch ist eine Stabilisierung erkennbar.

Die Ausgangslage. Die Kursmarke ~66/70 USD ist als Widerstand nach oben zu definieren. In diesem Bereich bewegt sich auch die 200-Tagelinie (aktuell bei 69,70 USD verlaufend), die mit ihrem fallenden Verlauf von einem bestehenden Abwärtstrend in der mittelfristigen Zeitbetrachtung zeugt. Während der Slow-Stochastik-Indikator grundsätzlich positiv zu betrachten ist, verläuft der MACD-Trendfolgeindikator weiterhin abwärtsgerichtet und mahnt mittelfristig zur Umsicht.

Wie geht es weiter? Die Stabilisierung der vergangenen Handelsmonate setzt sich fort. Ob das aber für einen zeitnahen Break out nach oben reicht, bleibt fraglich. Auf der Oberseite gilt es, den Widerstand im Bereich ~70 USD zu durchbrechen. Dies wäre grundsätzlich positiv zu bewerten. Das nächste Kursziel sähen wir anschließend im Bereich ~80 USD. Auf der Unterseite gilt es, die Unterstützung bei 45 USD im Visier zu behalten.

Doch Vorsicht: Gänzlich ohne Risiko sind Investments im chinesischen Raum nicht: die Risiken politischer Entscheidungen aus Peking sind für den dortigen Börsenplatz nicht zu unterschätzen. Das aber wissen Sie als Emerging-Markets-Investor natürlich. Aber Sie wissen auch um den unsagbaren Reiz und die extremen Kurschancen derartiger Basiswerte, insbesondere was das kurzzeitige Trading anbelangt – schön, dass Sie mir folgen!

Soweit für heute. Ich wünsche Ihnen einen schönen Wochenverlauf! Bleiben Sie gesund und trading-fasziniert. 

 

Herzlichst, Ihr

 

Manfred Ries, Chefredakteur
https://www.stockstreet.de/rohstoffe-und-emerging-markets-news
https://www.stockstreet.de/optionsscheine-expert-trader

---

 

Der Autor: Manfred Ries begann 1984 seine Bankausbildung – der Einstieg ins Börsengeschäft. Dem folgten Tätigkeiten als Privatkundenberater und im Devisenhandel einer Großbank. Nach dem Studium der Volkswirtschaftslehre absolvierte er bei einem namhaften Anlegermagazin ein Volontariat als Wirtschaftsjournalist und war lange Jahre als Redakteur in leitenden Positionen tätig. Seit vielen Jahren schon analysiert und schreibt Manfred Ries für Stockstreet.de als Chefredakteur der Online-Rubrik Chart-Analysen sowie als Autor des wöchentlichen Börsenbriefs Optionsscheine Expert Trader© und des Börseninformationsdienstes Rohstoff & Emerging Markets News.

---

Glossar:

Disparity Indikator (DIX): Beschreibt den prozentualen Abstand zwischen dem Kurs und seinem gleitenden Durchschnitt. Ein DIX mit der Einstellung "9" im Monatschart zeigt demnach den prozentualen Abstand zwischen Kurs und seiner 9-Monats-Durchschnittslinie (entspricht in etwa der 200-Tagelinie im Tageschart).

MA(200): Abk. für ® Moving Average(200) – gemeint ist damit der Gleitende Durchschnitt von 200 Tagen („200-Tagelinie“).

MACD: Der MACD (»Moving Average Convergence/Divergence«) gehört zu den trendfolgenden Indikatoren. Seine Berechnung erfolgt anhand der Differenz zweier exponentiell Gleitender Durchschnitte; üblich sind zwölf und 26 Handelsperioden. Aus diesem Kurvenverlauf wird wiederum eine „langsamere“ 9-Tagelinie gebildet. Man spricht dann von der Standardeinstellung (12/26/9). Grundsätzlich gilt: Ein Kaufsignal ergibt sich, wenn die schnellere Linie die langsamere von unten nach oben schneidet, bzw. umgekehrt im Falle eines Verkaufssignals.

Slow-Stochastik-Indikator: Der Indikator (Oszillator) hilft gerade in Seitwärtsbewegungen beim Aufspüren von Umkehrpunkten. Stochastik-Werte oberhalb der 80er-Linie deuten auf eine überkaufte Marktsituation hin; Stochastik-Werte unterhalb der 20er-Linie auf eine überverkaufte Situation. Handelssignale ergeben sich durch die Schnittpunkte der beiden Linien.

{loadposition inline-werbung}

Rohstoffe & Emerging Markets

30. Januar 2023

Rohstoffe & Emerging Markets

Alibaba-Aktie: Deshalb müssen Anleger jetzt vorsichtig sein

Weiterlesen...

27. Januar 2023

Rohstoffe & Emerging Markets

Vale-Aktie: Ausbruchsversuch bei überkaufter Marktsituation

Weiterlesen...

25. Januar 2023

Rohstoffe & Emerging Markets

Aurubis-Aktie: So könnte es jetzt nach der Kursrallye weitergehen

Weiterlesen...

23. Januar 2023

Rohstoffe & Emerging Markets

Dt. Rohstoff AG: Auf diese Kursmarken kommt es jetzt an

Weiterlesen...

20. Januar 2023

Rohstoffe & Emerging Markets

Vale S.A.: Jetzt nichts überstürzen

Weiterlesen...

18. Januar 2023

Rohstoffe & Emerging Markets

Valero Energy: Schwungvoll Richtung Allzeithoch

Weiterlesen...

16. Januar 2023

Rohstoffe & Emerging Markets

Ethereum: Wie nachhaltig die Rallye bei ETH/USD wirklich ist

Weiterlesen...

13. Januar 2023

Rohstoffe & Emerging Markets

Bitcoin: Wie nachhaltig der Kursschub wirklich ist

Weiterlesen...

11. Januar 2023

Rohstoffe & Emerging Markets

Pinduoduo-Aktie: Kurse bald wieder dreistellig?

Weiterlesen...

09. Januar 2023

Rohstoffe & Emerging Markets

Exxon Mobil: Wann die nächste Rallye startet

Weiterlesen...

Alle Börsenbriefe von Stockstreet.de

allstar-trader

Allstar-Trader

Vom Traden leben!
Aktien, Rohstoffe & Devisen
erfolgreich handeln!

von Bernd Raschkowski
Jetzt informieren und kostenlos testen!

investment-strategie

Geldanlage-Brief

Ihr langfristig orientierter 
Börsendienst 
für Vermögen und Wohlstand!

Die Strategie für Ihre Geldanlage!
von Torsten Ewert

Jetzt informieren und kostenlos testen!

boerse-intern-premium

Börse-Intern Premium

Erfolgreich Traden mit der
revolutionären Methode!
Zuverlässig und dauerhaft erfolgreich!

von Sven Weisenhaus

Jetzt informieren und kostenlos testen!

target-trend-spezial

Target-Trend-Spezial

Tägliche Chartanalysen nach
der revolutionären Methode!

Zuverlässig und dauerhaft erfolgreich!
von Sven Weisenhaus

Jetzt informieren und kostenlos testen!

aktien-perlen

Aktien-Perlen

Der Börsendienst für die unentdeckten
Chancen an den Börsen der Welt!

Die Spreu vom Weizen trennen!
von Torsten Ewert

Jetzt informieren und kostenlos testen!

optionsscheine-expert-trader

Optionsscheine-Expert-Trader

Der Börsendienst für volatile Zeiten
Die besten Trades in volatilen Märkten

von Manfred Ries

Jetzt informieren und kostenlos testen!

target-trend-cfd

Target-Trend-CFD

CFD-Trading mit
der revolutionären Methode!

Schneller Handel, schnelle Gewinne!
von Sven Weisenhaus

Jetzt informieren und kostenlos testen!

hightech-trader

Hightech-Trader

Profitieren Sie vom Hightech-Boom
Mit Hightech Aktien, Crypto Währungen
und Bio-Techs
von Bernd Raschkowski

Jetzt informieren und kostenlos testen!