Rohstoffe & Emerging Markets News

Die ganze Welt der Rohstoffe, Emerging Market und Devisen in einem Newsletter

rohstoff_emerging_markets_news

Rohstoffe & Emerging Markets News

Die ganze Welt der Rohstoffe, Emerging Market und Devisen in einem Newsletter

Gold nach Verkaufswelle auf Erholungskurs

Ausgabe vom 23.03.2020

 

Sehr geehrte Leserinnen und Leser,

Wir befinden uns ohne Zweifel in einer der stürmischsten Phasen der vergangenen Jahrzehnte. Nur selten hatte man solche massiven Schwankungen an den globalen Märkten gesehen - auch unter den Rohstoffen. Starke Nerven sind jetzt gefragt. Selbst die Krisenwährung Gold kam deutlich unter Druck und wurde seinem Ruf als Stabilitätsanker eher ungenügend gerecht.  

Edelmetalle zeitweise unter Verkaufsdruck

Nachdem die internationalen Aktienmärkt unter den Auswirkungen des Coronavirus regelrecht zusammenbrachen, verzeichneten auch die Rohstoffe eine Talfahrt. Das Öl hat rund 50 Prozent an Wert verloren. Daneben war auch bei den Edelmetallen heftiger Verkaufsdruck zu sehen. Gold gab von 1.700 Dollar je Feinunze zeitweise auf 1.450 Dollar nach. Was war da los?

Durch Margin Calls oder Sicherungsanforderungen der Banken mussten in den Depots grundsätzlich Bestände reduziert oder komplett abgebaut werden. Die Corona-Verunsicherung schlägt zudem massiv auf Fonds durch, es wurde massenweise Kapital aus risikobehafteten Anlagen abgezogen. Die großen Fonds verzeichneten Mittelabflüsse in Milliardenhöhe  - und mussten dementsprechend Bestände in allen Anlageklassen reduzieren (um die prozentuale Gewichtung der einzelnen Anlageklassen beizubehalten).

Gold nach Fed-Maßnahmen auf Erholungskurs

Mittlerweile hat sich die Stimmung bei den Edelmetallen allerdings wieder gebessert. Hintergrund: Die US-Notenbank hat neue Maßnahmen gegen die Krise vorgestellt, darunter auch den Ankauf von MBS-Papieren (Mortgage Backed Securities, durch Immobilien gedeckte Wertpapiere). Die Maßnahme wirkt neben den zahlreichen Zinssenkungen ebenfalls extrem expansiv, die US-Geldpolitik wird also weiter gelockert. Infolgedessen gibt der US-Dollar nach und Gold als Krisenwährung und Inflationsschutz legt tendenziell zu.

In der folgenden Abbildung ist die Entwicklung von Gold seit September 2019 dargestellt (in US-Dollar je Feinunze, Candlestick-Chart, eine Kerze entspricht einem Tag):

 

 

Aktuell kostet eine Feinunze Gold rund 1.540 US-Dollar. Dies entspricht einem Plus von 3,4 Prozent im Vergleich zum Vortag. Bereits gestern hatte sich das Edelmetall erholt. Vom Krisen-Tief bei 1.450 Dollar hat Gold mittlerweile wieder rund 90 Dollar aufgeholt. Dennoch: Das Jahreshoch bei 1.700 Dollar bleibt in weiter Ferne.

Charttechnik: Unterstützung hat eindrucksvoll gehalten

Aus charttechnischer Sicht stabilisierte sich Gold an einem bekannten Kursbereich. Die Unterstützungszone bei 1.450 Dollar hatte dem Rohstoff schon in der Vergangenheit mehrfach Auftrieb verliehen. Hier drehte Gold bereits vier Mal nach Norden. Die Chartmarke hat erneut mustergültig gehalten.

Kurzfristig sind im Zuge der Corona-Krise weiterhin deutliche Schwankungen in den Edelmetallen gut möglich. Mittelfristig dürfte Gold jedoch wieder eindeutig aufwärts tendieren, schließlich profitiert das Edelmetall generell von der massiven Unsicherheit rund um den Globus sowie von den steigenden Schuldenbergen der Staaten. Mit den gesunkenen Zinsen in den USA sind zudem die Opportunitätskosten des gelben Metalls gesunken bzw. komplett aufgelöst worden. Auf Sicht der kommenden Monate ist ein Anstieg bis auf das bisherige Jahreshoch möglich.

Freundliche Grüße aus Köln

Ihr


Bernd Raschkowski
Chefredakteur
www.rohstoff-und-devisen-news.de

 

 

Corona-Börsen-Crash: Jetzt ist ihr Handeln gefragt!

Sehr geehrter Leserinnen und Leser,

angesichts des dramatischen Crashs an den Märkten, der durch den Coronavirus verursacht wurde, wird mehr als deutlich, wie wichtig Absicherungsmaßnahmen für Depots sein können! Auch Sparpläne lassen sich absichern.

Doch im kommenden Jahr werden solche Absicherungsmaßnahmen ausgerechnet für Privatanleger massiv eingeschränkt.

„Die im Dezember 2019 durch den Bundestag beschlossene Änderung des Einkommenssteuergesetzes (EStG) zielt darauf, ab 2021 die Verrechnung von Gewinnen und Verlusten bei Termingeschäften für private Anleger stark zu beschränken.“

Unter den Begriff „Termingeschäfte“ fallen unter anderem auch alle Optionsscheine, Hebelzertifikate und viele anderen Derivate.

Lassen Sie nicht zu, dass Sie als Privatanleger in den Möglichkeiten, sich gegen solche Kurseinbrüche abzusichern, so erheblich eingeschränkt werden! Gerade der Coronavirus-Crash hat gezeigt, wie wichtig es sein kann, auf solche Produkte zugreifen zu können. Doch das neue Gesetz wird dazu führen, dass die Emittenten diese Produkte nicht mehr auflegen. Und damit steht Ihnen als Privatanleger kaum noch eine Möglichkeit zur Verfügung, sich gegen fallende Kurse in geeigneter Weise abzusichern.

DAZU DARF ES UNTER KEINEN UMSTÄNDEN KOMMEN!

Schützen Sie sich und ihr Kapital, indem Sie verhindern, dass dieses Gesetz wirksam wird. Das können Sie tun, indem Sie der folgenden Petition ihre Stimme geben.

Knapp 25.000 Menschen haben schon unterzeichnet. Sie auch?

https://www.openpetition.de/petition/online/initiative-ruecknahme-der-steuerlichen-benachteiligungen-privater-anleger

Geben Sie diese Mail an alle Menschen weiter, die Aktien haben oder ETF-Sparpläne besitzen! Machen Sie diesen klar, dass es gerade durch den aktuellen Crash wieder deutlich geworden ist, wie wichtig solche Absicherungsprodukte für uns Privatanleger werden können.

Wir müssen uns nun anstrengen, damit wir die 50.000 Unterschriften zusammenbekommen. Knapp 25.000 haben schon unterzeichnet. JETZT HANDELN – damit Sie nicht irgendwann vor den leeren Regalen der Absicherungsprodukte stehen, wenn die nächste Pandemie uns heimsucht!

https://www.openpetition.de/petition/online/initiative-ruecknahme-der-steuerlichen-benachteiligungen-privater-anleger

Rohstoffe & Emerging Markets

12. Juni 2024

Rohstoffe & Emerging Markets

Mapfre in Konsolidierung: Warum es weiter nach oben gehen könnte

Weiterlesen...

10. Juni 2024

Rohstoffe & Emerging Markets

USD/JPY vor US-Zinsentscheid: Der Aufwärtstrend ist ungebrochen

Weiterlesen...

07. Juni 2024

Rohstoffe & Emerging Markets

Rohöl-Preis nach Mini-Crash: Warum die Preise nicht vorwärtskommen

Weiterlesen...

05. Juni 2024

Rohstoffe & Emerging Markets

Exxon-Mobil-Aktie in Korrektur: Wie wahrscheinlich ist ein Comeback?

Weiterlesen...

31. Mai 2024

Rohstoffe & Emerging Markets

Alcoa-Aktie hebt ab: Was jetzt noch in den Kursen steckt

Weiterlesen...

29. Mai 2024

Rohstoffe & Emerging Markets

Silber vor Allzeithoch: Warum der Preis weiter steigen könnte

Weiterlesen...

27. Mai 2024

Rohstoffe & Emerging Markets

Gold Fields: Diese Preislinie muss jetzt überwunden werden

Weiterlesen...

24. Mai 2024

Rohstoffe & Emerging Markets

Palladium-Preis auf Bodensuche: Diese Kursmarken müssen Trader kennen

Weiterlesen...

22. Mai 2024

Rohstoffe & Emerging Markets

Rohöl-Preis bricht ein: Wo die nächste Unterstützung liegt

Weiterlesen...

17. Mai 2024

Rohstoffe & Emerging Markets

Barrick-Gold-Aktie: Kommt jetzt der große Durchbruch nach oben?...

Weiterlesen...

Alle Börsenbriefe von Stockstreet.de

allstar-trader

Allstar-Trader

Vom Traden leben!
Aktien, Rohstoffe & Devisen
erfolgreich handeln!

von Bernd Raschkowski
Jetzt informieren und kostenlos testen!

investment-strategie

Geldanlage-Brief

Ihr langfristig orientierter 
Börsendienst 
für Vermögen und Wohlstand!

Die Strategie für Ihre Geldanlage!
von Torsten Ewert

Jetzt informieren und kostenlos testen!

boerse-intern-premium

Börse-Intern Premium

Erfolgreich Traden mit der
revolutionären Methode!
Zuverlässig und dauerhaft erfolgreich!

von Sven Weisenhaus

Jetzt informieren und kostenlos testen!

target-trend-spezial

Target-Trend-Spezial

Tägliche Chartanalysen nach
der revolutionären Methode!

Zuverlässig und dauerhaft erfolgreich!
von Sven Weisenhaus

Jetzt informieren und kostenlos testen!

aktien-perlen

Aktien-Perlen

Der Börsendienst für die unentdeckten
Chancen an den Börsen der Welt!

Die Spreu vom Weizen trennen!
von Torsten Ewert

Jetzt informieren und kostenlos testen!

optionsscheine-expert-trader

Optionsscheine-Expert-Trader

Der Börsendienst für volatile Zeiten
Die besten Trades in volatilen Märkten

von Manfred Ries

Jetzt informieren und kostenlos testen!

target-trend-cfd

Target-Trend-CFD

CFD-Trading mit
der revolutionären Methode!

Schneller Handel, schnelle Gewinne!
von Sven Weisenhaus

Jetzt informieren und kostenlos testen!

hightech-trader

Hightech-Trader

Profitieren Sie vom Hightech-Boom
Mit Hightech Aktien, Crypto Währungen
und Bio-Techs
von Bernd Raschkowski

Jetzt informieren und kostenlos testen!