Rohstoffe & Emerging Markets News

Die ganze Welt der Rohstoffe, Emerging Market und Devisen in einem Newsletter

rohstoff_emerging_markets_news

Rohstoffe & Emerging Markets News

Die ganze Welt der Rohstoffe, Emerging Market und Devisen in einem Newsletter

Gold: Unterstützung hat mustergültig gehalten

Ausgabe vom 10.10.2017

 

Sehr geehrte Leserinnen und Leser,

Der Goldpreis hat zuletzt vier Mal hintereinander einen Verlust auf Wochenbasis hinnehmen müssen. Nach der Aufwärtsbewegung im Juli und August kam das Edelmetall damit auf eine wichtige Chartmarke zurück. Investoren stellen sich nun die Frage wo die Reise für den glänzenden Rohstoff hingeht. Die Charttechnik liefert wie immer wertvolle Hinweise - es ergibt sich derzeit eine interessante Konstellation.

Rücksetzer auf das Unterstützungsniveau

Rein charttechnisch betrachtet befindet sich Gold seit circa einem Monat in einem kurzfristigen Abwärtstrend. Dieser brachte das Edelmetall von seinem Verlaufshoch im September bei rund 1.350 Dollar im Tief bis auf 1.260 Dollar zurück. Gold vollzog damit eine gesunde Konsolidierung nach dem vorherigen Anstieg.

In der folgenden Abbildung ist die Entwicklung des Edelmetalls seit Anfang 2017 dargestellt (in US-Dollar je Feinunze, Candlestick-Chart, eine Kerze entspricht einem Tag):

 

 

Wichtig ist, dass die Unterstützung bei 1.250 Dollar gehalten hat. Bisher kann die Entwicklung der vergangenen Wochen als klassisch bezeichnet werden – Gold drehte exakt kurz vor dem Erreichen der beschriebenen Linie wieder nach Norden und bestätigte damit das bestehende Szenario.

Langfristiger Aufwärtstrend intakt

Blättert man die Zeiteinheit etwas weiter zurück, so relativiert sich die kleine Abwärtsbewegung der vergangenen vier Wochen. Man erkennt in der langfristigen Ansicht schnell, dass Gold seit vielen Monaten in einem Aufwärtstrend notiert. Dieser langfristige Aufwärtstrend, der im Oktober 2015 begann, führt das Edelmetall konstant nach oben.

Die langfristige, positive Trendphase ist demnach trotz des kurzfristigen Abwärtstrends immer noch intakt. Steigende Notierungen sind wahrscheinlich. Erst ein Rutsch unter die Chartlinie bei 1.243 Dollar würde die technische Situation des Edelmetalls eintrüben (siehe Abbildung).

Rücken geopolitische Krisen wieder in den Fokus?

Mit Blick auf die Auseinandersetzungen mit Nordkorea und den Spannungen im Nahen Osten war der Goldpreis in den letzten Monaten generell gestiegen. Seit Jahresbeginn legte der Goldpreis um rund 150 Dollar zu. Aktuell kostet die Feinunze 1.286 US-Dollar.

Kommt es zu verschärften geopolitischen Auseinandersetzungen, so ist ein erneuter Anstieg des Goldpreises obligatorisch. Vor diesem Hintergrund kann es derzeit nicht schaden, mit Gold eine Art Versicherung im Depot zu haben. Übergeordnet ist das seit Jahresbeginn etablierte Szenario ohnehin intakt. Als mittelfristiges Kursziel gilt zunächst der Widerstandsbereich bei 1.350 Dollar.

Freundliche Grüße aus Köln

Bernd Raschkowski

www.rohstoff-dienst.de

Rohstoffe & Emerging Markets

24. Juni 2024

Rohstoffe & Emerging Markets

Palladium: Preise vor großem Comeback?

Weiterlesen...

21. Juni 2024

Rohstoffe & Emerging Markets

Barrick Gold-Aktie: Warum der Titel jetzt wieder kommen könnte

Weiterlesen...

19. Juni 2024

Rohstoffe & Emerging Markets

Bco. Santander in Korrektur: Warum Anleger den Titel kennen sollten

Weiterlesen...

17. Juni 2024

Rohstoffe & Emerging Markets

Dt. Rohstoff AG: Wie weit die Korrektur noch reichen kann

Weiterlesen...

14. Juni 2024

Rohstoffe & Emerging Markets

Alcoa in Korrektur: Diese Kursmarken haben Chartisten im Visier

Weiterlesen...

12. Juni 2024

Rohstoffe & Emerging Markets

Mapfre in Konsolidierung: Warum es weiter nach oben gehen könnte

Weiterlesen...

10. Juni 2024

Rohstoffe & Emerging Markets

USD/JPY vor US-Zinsentscheid: Der Aufwärtstrend ist ungebrochen

Weiterlesen...

07. Juni 2024

Rohstoffe & Emerging Markets

Rohöl-Preis nach Mini-Crash: Warum die Preise nicht vorwärtskommen

Weiterlesen...

05. Juni 2024

Rohstoffe & Emerging Markets

Exxon-Mobil-Aktie in Korrektur: Wie wahrscheinlich ist ein Comeback?

Weiterlesen...

31. Mai 2024

Rohstoffe & Emerging Markets

Alcoa-Aktie hebt ab: Was jetzt noch in den Kursen steckt

Weiterlesen...

Alle Börsenbriefe von Stockstreet.de

allstar-trader

Allstar-Trader

Vom Traden leben!
Aktien, Rohstoffe & Devisen
erfolgreich handeln!

von Bernd Raschkowski
Jetzt informieren und kostenlos testen!

investment-strategie

Geldanlage-Brief

Ihr langfristig orientierter 
Börsendienst 
für Vermögen und Wohlstand!

Die Strategie für Ihre Geldanlage!
von Torsten Ewert

Jetzt informieren und kostenlos testen!

boerse-intern-premium

Börse-Intern Premium

Erfolgreich Traden mit der
revolutionären Methode!
Zuverlässig und dauerhaft erfolgreich!

von Sven Weisenhaus

Jetzt informieren und kostenlos testen!

target-trend-spezial

Target-Trend-Spezial

Tägliche Chartanalysen nach
der revolutionären Methode!

Zuverlässig und dauerhaft erfolgreich!
von Sven Weisenhaus

Jetzt informieren und kostenlos testen!

aktien-perlen

Aktien-Perlen

Der Börsendienst für die unentdeckten
Chancen an den Börsen der Welt!

Die Spreu vom Weizen trennen!
von Torsten Ewert

Jetzt informieren und kostenlos testen!

optionsscheine-expert-trader

Optionsscheine-Expert-Trader

Der Börsendienst für volatile Zeiten
Die besten Trades in volatilen Märkten

von Manfred Ries

Jetzt informieren und kostenlos testen!

target-trend-cfd

Target-Trend-CFD

CFD-Trading mit
der revolutionären Methode!

Schneller Handel, schnelle Gewinne!
von Sven Weisenhaus

Jetzt informieren und kostenlos testen!

hightech-trader

Hightech-Trader

Profitieren Sie vom Hightech-Boom
Mit Hightech Aktien, Crypto Währungen
und Bio-Techs
von Bernd Raschkowski

Jetzt informieren und kostenlos testen!