von Torsten Ewert

Das ifo Geschäftsklima steigt weiter! Mit 115,1 Punkten erreichte es im Juni erneut auf ein neues Allzeithoch. Bereits im Mai wurde mit 114,6 Punkten der bisherige Höchstwert aus dem Jahr 2010 übertroffen. Ökonomen hatten überwiegend mit einem leichten Rückgang gegenüber Mai gerechnet.

ifo-Geschäftsklima

Zugelegt haben sowohl die Lageeinschätzung (die damit ebenfalls weiter auf neue Rekordwerte stieg) als auch die Erwartungskomponente. Letztere konnte zwar den höchsten Stand seit Februar 2014 erreichen, ist aber von ihrem Rekordwert von 2010 noch gut vier Punkte entfernt. Die Schere zwischen Lageeinschätzungen und Erwartungen geht damit weiter auf.

Warum harte und weiche Fakten doch dasselbe anzeigen

Die Stimmung in der Wirtschaft ist aber dennoch viel besser, als es die tatsächliche Konjunkturentwicklung hergibt, wie Ökonomen betonen. Aber dieser scheinbare Gegensatz zwischen „harten“ und „weichen“ Daten ist unbedeutend: Die gute (steigende) Stimmung zeigt eine gute bzw. sich verbessernde Konjunktur an. Und dass es mit der Wirtschaft in Deutschland weiter aufwärtsgeht, ist allgemein unbestritten. Insofern weisen die „weichen“ Daten in die gleiche Richtung wie die „harten Fakten“. Und nur darum geht es!

Und selbst wenn sich das ifo Geschäftsklima früher oder später wieder normalisiert: Das wäre keineswegs ein Signal für einen nahenden konjunkturellen Abschwung oder gar den Weg in die nächste Rezession! Die deutsche Wirtschaft bleibt ein Hauptprofiteur der ultralockeren Zinspolitik der EZB. Und da sich an dieser so bald nichts ändern dürfte, sollte auch die deutsche Konjunktur weiter „brummen“.

Darauf sollten Sie als Anleger jetzt achten

Das ist prinzipiell auch aus Anlegersicht positiv. Einziger Wermutstropfen: Viele Unternehmen arbeiten längst an ihrer Kapazitätsgrenze. Weitere deutliche Steigerungen von Umsatz und Gewinn sind also ohne Neuinvestitionen nicht mehr möglich. Investitionen drücken aber zunächst die Gewinne. Und ob sie rechtzeitig wirksam werden, bevor der Boom endet, ist ungewiss – schließlich arbeiten auch die Investitionsgüterhersteller an ihren Kapazitätsgrenzen und haben entsprechend lange Lieferzeiten.

Als Anleger sollten Sie daher in nächster Zeit darauf achten, ob sich andere – insbesondere europäische – Indizes besser entwickeln als der DAX. Dann könnte es ratsam, ebenfalls die Pferde zu wechseln. Europäische Aktien sind tendenziell günstiger bewertet als US-Werte. Und wenn die deutsche Industrie ihr Potenzial ausgeschöpft hat, schlägt womöglich die Stunde anderer europäischer Unternehmen, die in diese Bresche springen.

Über den Autor: Torsten Ewert ist Chefredakteur der Börsenbriefe Stockstreet Investment Strategie und Aktien-Perlen. Mehr über Torsten Ewert erfahren Sie hier.


Alle Börsenbriefe und Börsen-Newsletter von Stockstreet.de

  • Logo Börse-Intern
  • Logo Der Rohstoffdienst
  • Logo Premium-Trader
  • Logo Hebel-XXL
  • Logo Investment-Strategie
  • Logo Aktien-Perlen
  • Logo Allstar-Trader
  • Logo Target-Trend-Spezial

Allstar-Trader

Das erwartet Sie

Allstar-Trader Cover

Vom Traden leben!

Aktien, Rohstoffe & Devisen
erfolgreich handeln!

von Bernd Raschkowski

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Investment-Strategie

Das erwartet Sie

Investment-Strategie Cover

Ihr langfristig orientierter Börsendienst
für Vermögen und Wohlstand!

Die Strategie für Ihre Geldanlage!

von Torsten Ewert

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Premium-Trader

Das erwartet Sie

Premium-Trader Cover

Erfolgreich Traden mit der
revolutionären Methode!

Zuverlässig und dauerhaft erfolgreich!

von Michael Jansen

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Target-Trend-Spezial

Das erwartet Sie

Target-Trend-Spezial Cover

Tägliche Chartanalysen nach
der revolutionären Methode!

Zuverlässig und dauerhaft erfolgreich!

von Sven Weisenhaus

Jetzt informieren und Beispiele lesen!

Aktien-Perlen

Das erwartet Sie

Aktien-Perlen Cover

Der Börsendienst für die unentdeckten
Chancen an den Börsen der Welt!

Die Spreu vom Weizen trennen!

von Torsten Ewert

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Hebel-XXL

Das erwartet Sie

Hebel-XXL Cover

Zocken aus Leidenschaft!

Begleiten Sie uns in
das Casino der Hebelprodukte!

von Michael Jansen

Jetzt informieren und kostenlos testen!