Stockstreet Chart-Analysen

Stockstreet Chart-Analysen

Nordex: Eine echte Chance nach oben

Ausgabe vom 30.11.2017

Nordex: Eine echte Chance nach oben

von Manfred Ries

Chart: Nordex

Von Manfred Ries

Die Ausgangslage. Endlich geht es wieder aufwärts – das mag sich manch ein Anleger sagen, der in den Aktien von Nordex festhängt. Die Gesellschaft baut Windturbinen und ist im TecDAX gelistet. Am Donnerstag, 30. November, beeindruckte der Titel mit einer Schlussnotiz von 8,43 Euro (+4,3%).

Die Hintergründe. Die Analysten der Commerzbank haben ihre Einstufung für die Aktie am Donnerstag, 30. November – nach einem Großauftrag von Vattenfall – mit „Hold“ bestätigt bei einem Kursziel von neun Euro glatt. „Nach der enttäuschenden Auftragslage der ersten neun Monate hat der Windturbinenhersteller damit den ersten Erfolg in der versprochenen Auftragsbelebung erzielt“, so die Analysten.

Die Charttechnik. Die Aktie befindet sich seit Sommer bereits in einem mittelfristigen Abwärtstrendkanal (B), dessen obere- und untere Begrenzungen bereits mehrfach getestet wurden. Zuletzt näherten sich die Notierungen einer horizontalen Unterstützung an, die bei 6,64 Euro verläuft (A). Die Abwärtsbewegung hat dazu geführt, dass sich der Abstand zur 200-Tagelinie auf zuletzt 26 Prozent reduziert hat; dies offenbart der DIX-Indikator. Rückblickend betrachtet ist dies für sich alleine betrachtet aber noch kein Hinweis auf eine überverkaufte Marktsituation. Der nächste Widerstand wartet bei 8,85 Euro.

Die Prognose. Der Abwärtstrend bei der Nordex-Aktie ist im vollen Gange, wovon auch die fallende 200-Tagelinie (C) zeugt. Gleichwohl kann eine Fortsetzung der begonnenen Gegenbewegung nach oben nicht ausgeschlossen werden. Die nachfolgenden Kursziele lägen bei 8,85 Euro; anschließend im Bereich um zehn Euro. Spätestens dann aber stieße der Titel erneut an die obere Begrenzung des im Chart dargestellten Trendkanals. Langfristig betrachtet sollte von einer Fortsetzung der übergeordneten Abwärtsbewegung ausgegangen werden.

---

*) Glossar:

200-Tagelinie: Eine gleitende Durchschnittslinie, welche die Durchschnittskurse der vergangenen 200 Handelstage widerspiegelt. Der Kursverlauf wird dadurch in geglätteter Form wiedergegeben. Die 200-Tagelinie gilt als einfacher – aber vielbeachteter – Indikator innerhalb der Technischen Analyse.  

Disparity Indikator (DIX): Beschreibt den prozentualen Abstand zwischen dem Kurs und seinem gleitenden Durchschnitt. Ein DIX mit der Einstellung "9" im Monatschart zeigt demnach den prozentualen Abstand zwischen Kurs und seiner 9-Monats-Durchschnittslinie (entspricht in etwa der 200-Tagelinie im Tageschart).

Gleitender Durchschnitt: Eine gleitende Durchschnittslinie, welche die Durchschnittskurse der vergangenen „x“ Handelstage wiederspiegelt; etwa 200 Tage. Der Kursverlauf wird dadurch in geglätteter Form widergegeben. Die 200-Tagelinie gilt als einfacher – aber vielbeachteter – Indikator innerhalb der Technischen Analyse.

Hold: Englisch für „Halten“.

Stockstreet Chart-Analysen

02. Dezember 2022

Stockstreet Chart-Analysen

Starbucks: Ausbruch mit Ankündigung

Weiterlesen...

30. November 2022

Stockstreet Chart-Analysen

Mercedes-Benz: ‚Break out‘ nach oben

Weiterlesen...

28. November 2022

Stockstreet Chart-Analysen

TeamViewer: Erfolgreicher Break out macht Hoffnung

Weiterlesen...

25. November 2022

Stockstreet Chart-Analysen

Zalando-Aktie: Übergeordneter Abwärtstrend intakt

Weiterlesen...

23. November 2022

Stockstreet Chart-Analysen

Siemens Energy: Am Widerstand angelangt

Weiterlesen...

22. November 2022

Stockstreet Chart-Analysen

Fresenius SE: Im Abwärtstrend gefangen

Weiterlesen...

21. November 2022

Stockstreet Chart-Analysen

T-Aktie: Alles andere als langweilig

Weiterlesen...

18. November 2022

Stockstreet Chart-Analysen

SAP-Aktie: Kurs-Rallye am Ende?

Weiterlesen...

16. November 2022

Stockstreet Chart-Analysen

Infineon-Aktie: Wie nachhaltig die Kursrallye wirklich ist

Weiterlesen...

14. November 2022

Stockstreet Chart-Analysen

MorphoSys im Crash: Wo die nächste Unterstützung liegt

Weiterlesen...

Alle Börsenbriefe von Stockstreet.de

allstar-trader

Allstar-Trader

Vom Traden leben!
Aktien, Rohstoffe & Devisen
erfolgreich handeln!

von Bernd Raschkowski
Jetzt informieren und kostenlos testen!

investment-strategie

Geldanlage-Brief

Ihr langfristig orientierter 
Börsendienst 
für Vermögen und Wohlstand!

Die Strategie für Ihre Geldanlage!
von Torsten Ewert

Jetzt informieren und kostenlos testen!

boerse-intern-premium

Börse-Intern Premium

Erfolgreich Traden mit der
revolutionären Methode!
Zuverlässig und dauerhaft erfolgreich!

von Sven Weisenhaus

Jetzt informieren und kostenlos testen!

target-trend-spezial

Target-Trend-Spezial

Tägliche Chartanalysen nach
der revolutionären Methode!

Zuverlässig und dauerhaft erfolgreich!
von Sven Weisenhaus

Jetzt informieren und kostenlos testen!

aktien-perlen

Aktien-Perlen

Der Börsendienst für die unentdeckten
Chancen an den Börsen der Welt!

Die Spreu vom Weizen trennen!
von Torsten Ewert

Jetzt informieren und kostenlos testen!

optionsscheine-expert-trader

Optionsscheine-Expert-Trader

Der Börsendienst für volatile Zeiten
Die besten Trades in volatilen Märkten

von Manfred Ries

Jetzt informieren und kostenlos testen!

target-trend-cfd

Target-Trend-CFD

CFD-Trading mit
der revolutionären Methode!

Schneller Handel, schnelle Gewinne!
von Sven Weisenhaus

Jetzt informieren und kostenlos testen!

hightech-trader

Hightech-Trader

Profitieren Sie vom Hightech-Boom
Mit Hightech Aktien, Crypto Währungen
und Bio-Techs
von Bernd Raschkowski

Jetzt informieren und kostenlos testen!