Chart-Analysen

Interessante Aktien Chart-technisch von Tradern analysiert

chart-analysen

Chart-Analysen

Interessante Aktien Chart-technisch von Tradern analysiert

United Internet: Die Entscheidung naht

Ausgabe vom 17.08.2016

United Internet: Die Entscheidung naht

von Manfred Ries

Chart: UI

 

Von Manfred Ries

Die Ausgangslage. Die Aktien der United Internet AG brechen am heutigen Mittwoch, 17. August 2016, um mehr als 4,5 Prozent ein (13:40 Uhr). Damit gehören die Papiere des Internetdienstleisters zu den schwächsten Titeln innerhalb des TecDAX. Was steckt dahinter?

Die Hintergründe. Die Equity-Analysten des Düsseldorfer Bankhauses Lampe haben die Aktien von United Internet herabgestuft von bislang „Kaufen“ auf jetzt „Halten“. Dabei wurde das Target von 55 Euro auf 42 Euro gesenkt. Der Grund: Die Aktienanalysten sehen die Gefahr, dass die United Internet AG ihr Wachstumstempo der vergangenen Jahre nicht halten kann.

Die Charttechnik. Die Aktien der United Internet AG befinden sich seit Herbst 2015 in einem intakten Abwärtstrend. Ausgehend vom Allzeithoch bei 51,94 Euro (Dezember 2015) verlor die Aktie bis Juni 2016 gut 32 Prozent an Wert. Mit aktuellen Kursen um 35,88 Euro notieren die Papiere in einem langfristigen Unterstützungsbereich, der sich von 35,32 Euro bis rund 36,17 Euro erstreckt.

Die Prognose. Die Aussichten auf eine plötzliche Trendwende nach oben stehen nicht gut. Weder die Kerzenformationen noch die 200-Tagelinie oder der MACD-Trendfolgeindikator auf Wochenbasis verheißen eine positive Zukunft. Die kommenden Tage entscheiden über die weitere Kursentwicklung: Kommt es zu einem Fall unter die Marke von 35,32 Euro, so dürfte sich die Abwärtsbewegung sogar noch verstärken. Hoffnung auf eine Bodenbildung würde sich bei Notierungen oberhalb von 36,17 Euro einstellen.

---

*) Glossar:

200-Tagelinie: Eine gleitende Durchschnittslinie, welche die Durchschnittskurse der vergangenen 200 Handelstage wiederspiegelt. Der Kursverlauf wird dadurch in geglätteter Form wiedergegeben. Die 200-Tagelinie gilt als einfacher – aber vielbeachteter – Indikator innerhalb der Technischen Analyse.  

Candle: s. „Kerze“

Equity: Englischsprachige Bezeichnung für „Aktie“. Eine andere englischsprachige Bezeichnung für Aktie ist (Stock)Share.

Kerze („Candle“): Bildet innerhalb der Kerzenchartanalyse (Candlestick-Chartanalyse) die Kursdaten (Eröffnungs-, Hoch-, Tiefst-, Schlusskurs) einer Handelsperiode ab. Kerzencharts beinhalten damit wesentlich mehr Kursinformationen als herkömmliche Liniencharts.

MACD: Der MACD („Moving Average Convergence/Divergence”) gehört zu den trendfolgenden Indikatoren. Seine Berechnung erfolgt anhand der Differenz zweier exponentiell Gleitender Durchschnitte; üblich sind zwölf und 26 Handelsperioden. Aus diesem Kurvenverlauf wird wiederum eine „langsamere“ 9-Tagelinie gebildet. Man spricht dann von der Standardeinstellung (12/26/9). Grundsätzlich gilt: Ein Kaufsignal ergibt sich, wenn die schnellere Linie die langsamere von unten nach oben schneidet, bzw. umgekehrt im Falle eines Verkaufssignals.

Target: Englischsprachige Bezeichnung für „Kursziel“.

Stockstreet Chart-Analysen

26. Januar 2023

Stockstreet Chart-Analysen

Evotec: Überzeugende Bodenbildung

Weiterlesen...

25. Januar 2023

Stockstreet Chart-Analysen

Vertex-Aktie: Jetzt wird es so richtig spannend

Weiterlesen...

20. Januar 2023

Stockstreet Chart-Analysen

Continental-Aktie: Wie es nach dem Kurseinbruch weitergeht

Weiterlesen...

18. Januar 2023

Stockstreet Chart-Analysen

Deutsche Lufthansa: Kurse im Steigflug

Weiterlesen...

17. Januar 2023

Stockstreet Chart-Analysen

ProSiebenSat.1-Aktie: Das sieht echt gut aus

Weiterlesen...

14. Januar 2023

Stockstreet Chart-Analysen

MorphoSys-Aktie: Kurse nach positiver News im Höhenflug

Weiterlesen...

12. Januar 2023

Stockstreet Chart-Analysen

Continental-Aktie: Vorbereitungen für einen großen Break out

Weiterlesen...

10. Januar 2023

Stockstreet Chart-Analysen

Rheinmetall-Aktie: Das Allzeithoch im Visier

Weiterlesen...

09. Januar 2023

Stockstreet Chart-Analysen

Starbucks: Kurse wieder dreistellig

Weiterlesen...

23. Dezember 2022

Stockstreet Chart-Analysen

VW-Aktie: Abwärtstrend verstärkt sich

Weiterlesen...

Alle Börsenbriefe von Stockstreet.de

allstar-trader

Allstar-Trader

Vom Traden leben!
Aktien, Rohstoffe & Devisen
erfolgreich handeln!

von Bernd Raschkowski
Jetzt informieren und kostenlos testen!

investment-strategie

Geldanlage-Brief

Ihr langfristig orientierter 
Börsendienst 
für Vermögen und Wohlstand!

Die Strategie für Ihre Geldanlage!
von Torsten Ewert

Jetzt informieren und kostenlos testen!

boerse-intern-premium

Börse-Intern Premium

Erfolgreich Traden mit der
revolutionären Methode!
Zuverlässig und dauerhaft erfolgreich!

von Sven Weisenhaus

Jetzt informieren und kostenlos testen!

target-trend-spezial

Target-Trend-Spezial

Tägliche Chartanalysen nach
der revolutionären Methode!

Zuverlässig und dauerhaft erfolgreich!
von Sven Weisenhaus

Jetzt informieren und kostenlos testen!

aktien-perlen

Aktien-Perlen

Der Börsendienst für die unentdeckten
Chancen an den Börsen der Welt!

Die Spreu vom Weizen trennen!
von Torsten Ewert

Jetzt informieren und kostenlos testen!

optionsscheine-expert-trader

Optionsscheine-Expert-Trader

Der Börsendienst für volatile Zeiten
Die besten Trades in volatilen Märkten

von Manfred Ries

Jetzt informieren und kostenlos testen!

target-trend-cfd

Target-Trend-CFD

CFD-Trading mit
der revolutionären Methode!

Schneller Handel, schnelle Gewinne!
von Sven Weisenhaus

Jetzt informieren und kostenlos testen!

hightech-trader

Hightech-Trader

Profitieren Sie vom Hightech-Boom
Mit Hightech Aktien, Crypto Währungen
und Bio-Techs
von Bernd Raschkowski

Jetzt informieren und kostenlos testen!