Chart-Analysen

Interessante Aktien Chart-technisch von Tradern analysiert

chart-analysen

Chart-Analysen

Interessante Aktien Chart-technisch von Tradern analysiert

Tesla-Aktie: Wann kommt eine Korrektur?

Ausgabe vom 21.02.2020

Tesla-Aktie: Wann kommt eine Korrektur?

von Manfred Ries

Chart: tesla

Von Manfred Ries

Die Ausgangslage. Der Aktienkurs von Tesla schreitet in Richtung 1000 US-Dollar vor. Ob es aber wirklich so weit kommen wird – das steht noch in den Sternen. Kurs am Donnerstag, 20. Februar 2020: 899,41 US-Dollar.

Die Charttechnik. Anleger / Trader warten auf einen Kurseinbruch bei der Tesla-Aktie. Ob – und wann – diese aber kommt, das ist unsicher. Der Titel ist extrem stark überkauft und notiert derzeit 160 Prozent oberhalb ihrer 200-Tageline; die Grafik unterhalb des obigen Charts veranschaulicht die Situation. Die 200-Tagelinie ist eine gleitende Durchschnittslinie, welche die Durchschnittskurse der vergangenen 200 Handelstage widerspiegelt. Der Kursverlauf wird dadurch in geglätteter Form dargestellt. Die 200-Tagelinie gilt als einfacher – aber vielbeachteter – Indikator innerhalb der Technischen Analyse.  

Die Hintergründe. Anfang Januar vermeldete Tesla Geschäftszahlen. Diese konnten sowohl die Anleger als auch die Analysten überzeugen: Der US-Elektroautohersteller trumpfte mit seinem zweiten Quartalsgewinn in Folge und hat damit die Analystenerwartungen haushoch übertroffen.

Die Prognose.  Die Kernfrage: Sehen wir die 1000er-Marke? Und, viel wichtiger – was kommt danach? Viel fehlt nicht mehr bis zur „magischen“ 1000-US-Dollarmarke. Dann aber sollten sich Anleger auf Gewinnmitnahmen einstellen, schließlich sind die Notierungen seit Jahresbeginn von 420 US-Dollar bis auf 969 US-Dollar nach oben geschossen – ein Plus von 130 Prozent in knapp sieben Wochen. Der Titel ist bereits seit mehr als einen Monat stark überkauft. Die Grafik unterhalb des obigen Charts gibt den prozentualen Abstand zwischen der 200-Tagelinie und der Tesla-Notierung wider.

Eine einsetzende Korrektur könnte zumindest bis in den Bereich um 657 US-Dollar führen; bei einer sich ausdehnenden Korrektur bis in den Bereich um 500 US-Dollar. Sollten sich die Notierungen jedoch und wider Erwarten signifikant oberhalb von 1000 US-Dollar etablieren, so würden wir von unserer derzeit negativen Betrachtung zur Tesla-Aktie Abstand nehmen.

Stockstreet Chart-Analysen

01. April 2024

Stockstreet Chart-Analysen

Intel-Aktie in Konsolidierung: Diese Kursmarke müssen Anleger kennen

Weiterlesen...

30. März 2024

Stockstreet Chart-Analysen

Mercedes-Benz-Aktie in Wartestellung: Wann der Startschuss fällt

Weiterlesen...

29. März 2024

Stockstreet Chart-Analysen

Vodafone-Aktie stabilisiert sich: Was Anleger jetzt wissen müssen

Weiterlesen...

28. März 2024

Stockstreet Chart-Analysen

Microsoft-Aktie konsolidiert: Wann sich die Kursrallye fortsetzt

Weiterlesen...

27. März 2024

Stockstreet Chart-Analysen

TUI-Aktie im Aufwärtstrend: Wie hoch die Kurse noch steigen können

Weiterlesen...

22. März 2024

Stockstreet Chart-Analysen

Apple-Aktie bricht ein: Wo die nächste Unterstützung liegt

Weiterlesen...

21. März 2024

Stockstreet Chart-Analysen

Dt.-Bank-Aktie holt auf: Wie hoch die Kurse noch steigen können

Weiterlesen...

20. März 2024

Stockstreet Chart-Analysen

United Internet auf Bodensuche: Auf diese Kursmarken kommt es an

Weiterlesen...

16. März 2024

Stockstreet Chart-Analysen

Porsche-Holding-Aktie: Diese Kursmarke müssen Anleger kennen

Weiterlesen...

13. März 2024

Stockstreet Chart-Analysen

Boeing-Aktie im Sturzflug: Wo liegt die nächste Unterstützung?

Weiterlesen...

Alle Börsenbriefe von Stockstreet.de

allstar-trader

Allstar-Trader

Vom Traden leben!
Aktien, Rohstoffe & Devisen
erfolgreich handeln!

von Bernd Raschkowski
Jetzt informieren und kostenlos testen!

investment-strategie

Geldanlage-Brief

Ihr langfristig orientierter 
Börsendienst 
für Vermögen und Wohlstand!

Die Strategie für Ihre Geldanlage!
von Torsten Ewert

Jetzt informieren und kostenlos testen!

boerse-intern-premium

Börse-Intern Premium

Erfolgreich Traden mit der
revolutionären Methode!
Zuverlässig und dauerhaft erfolgreich!

von Sven Weisenhaus

Jetzt informieren und kostenlos testen!

target-trend-spezial

Target-Trend-Spezial

Tägliche Chartanalysen nach
der revolutionären Methode!

Zuverlässig und dauerhaft erfolgreich!
von Sven Weisenhaus

Jetzt informieren und kostenlos testen!

aktien-perlen

Aktien-Perlen

Der Börsendienst für die unentdeckten
Chancen an den Börsen der Welt!

Die Spreu vom Weizen trennen!
von Torsten Ewert

Jetzt informieren und kostenlos testen!

optionsscheine-expert-trader

Optionsscheine-Expert-Trader

Der Börsendienst für volatile Zeiten
Die besten Trades in volatilen Märkten

von Manfred Ries

Jetzt informieren und kostenlos testen!

target-trend-cfd

Target-Trend-CFD

CFD-Trading mit
der revolutionären Methode!

Schneller Handel, schnelle Gewinne!
von Sven Weisenhaus

Jetzt informieren und kostenlos testen!

hightech-trader

Hightech-Trader

Profitieren Sie vom Hightech-Boom
Mit Hightech Aktien, Crypto Währungen
und Bio-Techs
von Bernd Raschkowski

Jetzt informieren und kostenlos testen!