In ihrer letzten Sitzung dieses Jahres erhöhte die US-Notenbank Fed erwartungsgemäß die Zinsen. Interessanter waren aber ihre Prognosen für die kommenden Jahre.

Spektakuläre Prognose der Fed

Denn die entsprechenden Daten, welche die Fed turnusmäßig in jedem Quartal veröffentlicht enthielten diesmal auch Annahamen über die Auswirkungen der erwarteten Steuerreform der US-Regierung.

Wenig überraschend ist dabei, dass die Fed eine geringere Stimulierung der Konjunktur erwartet als die Regierung (+0,7 Prozentpunkte für 2018 bis 2020 statt 2,4 Prozentpunkten). Die Arbeitslosenzahlen sollen dementsprechend sinken – für 2018 und 2019 soll die Arbeitslosigkeit im Mittel unter 4 % sinken. Das wäre spektakulär, denn das wurde nicht einmal im Internet-Boom bis 2000 erreicht! Letztmalig gelang das Ende der 1960er Jahre.

Immer schön sachte!

Umso erstaunlicher ist, dass die Fed trotz weiter boomender Wirtschaft und rekordverdächtig niedriger Arbeitslosigkeit auch in den kommenden Jahren nur mit einer unveränderten Inflation rechnet. Schließlich dürften nicht nur die Rohstoff- und Einkaufspreise, sondern auch die Löhne und Gehälter unter solchen Bedingungen deutlich steigen. Die Einkommen der US-Haushalte sind jedenfalls schon spürbar gestiegen – allein zwischen Ende 2013 und Ende 2016 um 8 %!

Aber Fed-Chefin Yellen dürfte bei ihrer „inflationären“ Zurückhaltung zwei Dinge einkalkulieren. Zum einen müsste sie bei höherer Inflationserwartung auch die Normalisierung der Geldpolitik beschleunigen – also die Zinsen schneller erhöhen. Das könnte Wirtschaft und Märkte verschrecken. Und da inzwischen ihr Nachfolger nominiert ist, der ab Februar sein Amt übernimmt, wird sie ihm diese Gratwanderung überlassen wollen.

Alles wird gut

Und so scheint es, als herrsche nicht nur an den Märkten, sondern auch in der Fed das Prinzip Hoffnung – nach dem bewährten Motto: Alles wird gut. Na, wenn das mal gut geht!

Über den Autor: Torsten Ewert ist Chefredakteur der Börsenbriefe Stockstreet Investment Strategie und Aktien-Perlen. Mehr über Torsten Ewert erfahren Sie hier.


Alle Börsenbriefe und Börsen-Newsletter von Stockstreet.de

  • Logo Börse-Intern
  • Logo Rohstoffe & Devisen News
  • Logo Stockstreet Marktberichte
  • Logo Börse-Intern Premium
  • Logo Optionsscheine-Expert-Trader
  • Logo Geldanlage-Brief
  • Logo Aktien-Perlen
  • Logo Allstar-Trader
  • Logo Target-Trend-Spezial

Allstar-Trader

Das erwartet Sie

Allstar-Trader Cover

Vom Traden leben!

Aktien, Rohstoffe & Devisen
erfolgreich handeln!

von Bernd Raschkowski

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Geldanlage-Brief

Das erwartet Sie

Geldanlage-Brief Cover

Ihr langfristig orientierter Börsendienst
für Vermögen und Wohlstand!

Die Strategie für Ihre Geldanlage!

von Torsten Ewert

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Börse-Intern Premium

Das erwartet Sie

Börse-Intern Premium Cover

Erfolgreich Traden mit der
revolutionären Methode!

Zuverlässig und dauerhaft erfolgreich!

von Sven Weisenhaus

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Target-Trend-Spezial

Das erwartet Sie

Target-Trend-Spezial Cover

Tägliche Chartanalysen nach
der revolutionären Methode!

Zuverlässig und dauerhaft erfolgreich!

von Sven Weisenhaus

Jetzt informieren und Beispiele lesen!

Aktien-Perlen

Das erwartet Sie

Aktien-Perlen Cover

Der Börsendienst für die unentdeckten
Chancen an den Börsen der Welt!

Die Spreu vom Weizen trennen!

von Torsten Ewert

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Optionsscheine-Expert-Trader

Das erwartet Sie

Optionsscheine-Expert-Trader Cover

Der Börsendienst für volatile Zeiten

Die besten Trades in volatilen Märkten

von Manfred Ries

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Target-Trend-CFD

Das erwartet Sie

Target-Trend-CFD Cover

CFD-Trading mit
der revolutionären Methode!

Schneller Handel, schnelle Gewinne!

von Sven Weisenhaus

Jetzt informieren und Beispiele lesen!

Hightech-Trader

Das erwartet Sie

Hightech-Trader Cover

Profitieren Sie vom Hightech-Boom

Mit Hightech Aktien, Crypto Währungen und Bio-Techs

von Bernd Raschkowski

Jetzt informieren und Beispiele lesen!