von Torsten Ewert

Bitcoins kommen nicht aus den Schlagzeilen. Die Kurskapriolen gehen weiter: Nach einer Kursverzehnfachung in weniger als einem Jahr gab es in dieser Woche innerhalb von Minuten einen Einbruch um mehr als 20 %.

Eine der größten Blasen

Man kann dazu stehen wie man will. Aber als Börsianer muss man damit rechnen, dass auch andere Anlageklassen in Mitleidenschaft gezogen werden, wenn diese Blase platzt. Dass es sich um eine Blase handelt, bestreiten inzwischen nur noch ganz hartgesottene Bitcoin-Verfechter. (Nach einer alten Börsenregel, wonach eine Blase vorliegt, wenn es zu einer Kursverzehnfachung innerhalb von zehn Jahren kommt, sind Bitcoins nun eine der größten Blasen überhaupt!)

Solche Blasen – die zwangsläufig auch in den Medien Aufmerksamkeit erhalten – ziehen mehr und mehr Gierige, Unbedarfte und Verzweifelte an. Diese Nachfrage befriedigt die „Finanzindustrie“, inzwischen mit immer neuen Produkten. So gibt es längst CFDs und Futures auf Bitcoin. Bei diesen Produkten können „Anleger“ jedoch mehr Geld verlieren, als sie einsetzen.

Die Finanzmärkte hängen eng zusammen

Das wird insbesondere dann zum Problem, wenn davon Großanleger betroffen sind. Und natürlich tummeln sich bei Bitcoin und Co. längst Hedgefonds und andere Mega-Zocker. Diese besitzen in der Regel auch andere Anlagen, z.B. Aktien. Diese Anlagen müssen und werden sie also liquidieren, wenn sie beim Bitcoin einen drastischen Einbruch erleben.

Dass dies eine reale Gefahr ist, hat die Immobilienblase 2007 gezeigt. Banken, die damals dick im Geschäft waren, brachen zusammen und lösten sogar eine Finanzkrise aus. Soweit muss es beim Bitcoin nicht kommen. Aber zum Beenden der Aktienmarktrally reicht das Platzen der Bitcoin-Blase allemal.

Über den Autor: Torsten Ewert ist Chefredakteur der Börsenbriefe Stockstreet Investment Strategie und Aktien-Perlen. Mehr über Torsten Ewert erfahren Sie hier.


Alle Börsenbriefe und Börsen-Newsletter von Stockstreet.de

  • Logo Börse-Intern
  • Logo Der Rohstoffdienst
  • Logo Premium-Trader
  • Logo Hebel-XXL
  • Logo Investment-Strategie
  • Logo Aktien-Perlen
  • Logo Allstar-Trader
  • Logo Target-Trend-Spezial

Allstar-Trader

Das erwartet Sie

Allstar-Trader Cover

Vom Traden leben!

Aktien, Rohstoffe & Devisen
erfolgreich handeln!

von Bernd Raschkowski

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Investment-Strategie

Das erwartet Sie

Investment-Strategie Cover

Ihr langfristig orientierter Börsendienst
für Vermögen und Wohlstand!

Die Strategie für Ihre Geldanlage!

von Torsten Ewert

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Premium-Trader

Das erwartet Sie

Premium-Trader Cover

Erfolgreich Traden mit der
revolutionären Methode!

Zuverlässig und dauerhaft erfolgreich!

von Michael Jansen

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Target-Trend-Spezial

Das erwartet Sie

Target-Trend-Spezial Cover

Tägliche Chartanalysen nach
der revolutionären Methode!

Zuverlässig und dauerhaft erfolgreich!

von Sven Weisenhaus

Jetzt informieren und Beispiele lesen!

Aktien-Perlen

Das erwartet Sie

Aktien-Perlen Cover

Der Börsendienst für die unentdeckten
Chancen an den Börsen der Welt!

Die Spreu vom Weizen trennen!

von Torsten Ewert

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Hebel-XXL

Das erwartet Sie

Hebel-XXL Cover

Zocken aus Leidenschaft!

Begleiten Sie uns in
das Casino der Hebelprodukte!

von Michael Jansen

Jetzt informieren und kostenlos testen!