Marktberichte

Tägliche Updates zum Marktgeschehen vom Profi-Trader Bernd Raschkowski

marktberichte

Marktberichte

Tägliche Updates zum Marktgeschehen vom Profi-Trader Bernd Raschkowski

Nervosität hält an / Zinswende wird Thema in Europa / Conti leichter

Ausgabe vom 04.02.2022

 

DAX erneut mit herben Abgaben 

In Frankfurt geht es zum Wochenschluss erneut abwärts. Der Deutsche Aktienindex drehte nach anfänglichen Pluszeichen schnell ins Minus und baut die Abschläge im Verlauf aus. Zur Stunde notiert das Börsenbarometer um 1,5 Prozent tiefer bei 15.134 Punkten. Nach den herben Abgaben der Vorwochen bleibt die Nervosität an den Märkten hoch.

Zwar hatte Amazon gestern Abend einen starken Quartalsgewinn ausgewiesen und damit die leichtere Tendenz der amerikanischen Tech-Titel zunächst gestoppt. Doch so ganz trauen sich die Investoren trotzdem nicht aus der Deckung. Zumal die hohen Amazon-Gewinne bei einem genaueren Blick auf die Daten eher auf eine Unternehmens-Beteiligung zurückzuführen ist, nicht auf das klassische Geschäft. Auch der Ausblick des Online-Giganten fiel eher enttäuschend aus.

 

Zinserhöhungen rücken auch in Europa näher

Spätestens seit gestern dämmert es den Anlegern: Die Party an den Aktienmärkten, befeuert durch rekord-niedrige Zinsen, könnte bald vorbei sein. Nicht nur in Amerika, sondern wahrscheinlich auch in Europa. Nach den gestrigen Aussagen der EZB-Chefin sind die Zinserwartungen im Euroraum sprunghaft angestiegen. Dies belasteten die europäischen Aktien, schließlich werden dadurch andere Kapitalanlagen im direkten Vergleich interessanter.

Passend dazu wurde heute die Inflationsprognose in Europa massiv nach oben angepasst. Die Volkswirte gehen neuerdings von einem Anstieg der Verbraucherpreise für 2022 um 3,0 Prozent aus. Dies teilte am Morgen die Europäische Zentralbank mit. Bislang wurde ein Anstieg um 1,9 Prozent prognostiziert.

 

Spannung vor US-Arbeitsmarktdaten

Um 14.30 Uhr unserer Zeit gibt es wieder so einen Termin, der für Bewegung an den Börsen sorgen könnte. Denn in Amerika werden die Zahlen zum US-Arbeitsmarkt für den Januar bekannt gegeben. Die Prognose liegt bei einem geringen Beschäftigungsaufbau. Die Daten der privaten US-Arbeitsagentur signalisierten in den vergangenen Tagen allerdings einen überraschenden Abbau der Stellen.

Fraglich ist, wie die Wall Street die Konjunkturdaten interpretiert: Ein starker Arbeitsmarkt wäre für die Börse nur auf den ersten Blick gut, denn dadurch käme die US-Notenbank unter verstärkten Druck hinsichtlich des Ausstieges aus der expansiven Geldpolitik.

 

Auto-Aktien im Rückwärtsgang

Die Schwäche im DAX ist in erster Linie auf sehr schwache Automobil-Aktien zurückzuführen. Continental, BMW, Mercedes und VW werden allesamt mit deutlichen Abschlägen gesehen und ziehen den Index gen Süden. Conti trägt mit - 3,7 Prozent die rote Laterne.

Delivery Hero, Sartorius und HelloFresh zeigen sich dagegen fester und notieren auf der Gewinnerliste der Standardwerte. Die drei Aktien legen zwischen 1,8 und 2,2 Prozent zu. Im MDAX gewinnt TeamViewer 5,2 Prozent hinzu.

 

Stockstreet Marktberichte

21. März 2024

Stockstreet Marktberichte

Zinssenkungen in Amerika werden konkreter / Gold so teuer wie nie zuvor

Weiterlesen...

19. März 2024

Stockstreet Marktberichte

DAX pausiert bei 18.000 Punkten / Fed-Zinsentscheid am Mittwoch

Weiterlesen...

13. März 2024

Stockstreet Marktberichte

DAX schaut sich die 18.000er-Marke an / Abgaben bei Nvidia und Tesla

Weiterlesen...

11. März 2024

Stockstreet Marktberichte

DAX lässt es ruhig angehen / Immobilien-Aktien gesucht

Weiterlesen...

05. März 2024

Stockstreet Marktberichte

DAX pausiert nach Gipfeltour / Fresenius Top-Gewinner der Standardwerte

Weiterlesen...

26. Februar 2024

Stockstreet Marktberichte

Deutsche Aktien nach Allzeithoch stabil / Rheinmetall setzt Rally fort

Weiterlesen...

19. Februar 2024

Stockstreet Marktberichte

DAX pausiert oberhalb von 17.000 Punkten / Feiertag in Amerika

Weiterlesen...

16. Februar 2024

Stockstreet Marktberichte

Aktien geben Vollgas / Positive Vorgaben / Rheinmetall Top-Gewinner

Weiterlesen...

13. Februar 2024

Stockstreet Marktberichte

DAX fällt zurück / US-Daten auf der Agenda / Rüstungs-Aktien haussieren

Weiterlesen...

07. Februar 2024

Stockstreet Marktberichte

DAX leichter / Schwache Daten aus der Industrie / Auto-Aktien fester

Weiterlesen...

Alle Börsenbriefe von Stockstreet.de

allstar-trader

Allstar-Trader

Vom Traden leben!
Aktien, Rohstoffe & Devisen
erfolgreich handeln!

von Bernd Raschkowski
Jetzt informieren und kostenlos testen!

investment-strategie

Geldanlage-Brief

Ihr langfristig orientierter 
Börsendienst 
für Vermögen und Wohlstand!

Die Strategie für Ihre Geldanlage!
von Torsten Ewert

Jetzt informieren und kostenlos testen!

boerse-intern-premium

Börse-Intern Premium

Erfolgreich Traden mit der
revolutionären Methode!
Zuverlässig und dauerhaft erfolgreich!

von Sven Weisenhaus

Jetzt informieren und kostenlos testen!

target-trend-spezial

Target-Trend-Spezial

Tägliche Chartanalysen nach
der revolutionären Methode!

Zuverlässig und dauerhaft erfolgreich!
von Sven Weisenhaus

Jetzt informieren und kostenlos testen!

aktien-perlen

Aktien-Perlen

Der Börsendienst für die unentdeckten
Chancen an den Börsen der Welt!

Die Spreu vom Weizen trennen!
von Torsten Ewert

Jetzt informieren und kostenlos testen!

optionsscheine-expert-trader

Optionsscheine-Expert-Trader

Der Börsendienst für volatile Zeiten
Die besten Trades in volatilen Märkten

von Manfred Ries

Jetzt informieren und kostenlos testen!

target-trend-cfd

Target-Trend-CFD

CFD-Trading mit
der revolutionären Methode!

Schneller Handel, schnelle Gewinne!
von Sven Weisenhaus

Jetzt informieren und kostenlos testen!

hightech-trader

Hightech-Trader

Profitieren Sie vom Hightech-Boom
Mit Hightech Aktien, Crypto Währungen
und Bio-Techs
von Bernd Raschkowski

Jetzt informieren und kostenlos testen!