DAX mit schwachem Start in das vierte Quartal

Mit leichteren Notierungen startete der DAX in den Oktober. Aktuell wird das Börsenbarometer mit einem Minus von 0,8 Prozent bei 15.141 Punkten gesehen. Am Morgen war der Kursabschlag noch deutlicher, im frühen Handel wurde sogar ein neues Verlaufstief im DAX bei 14.983 Punkten markiert. Die dort verlaufende, charttechnische Unterstützung sowie die 200-Tage-Linie gaben dem DAX jedoch zumindest kurzfristig Auftrieb.

 

Stürmischer Herbst an den Börsen?

Bereits in den vergangenen Tagen waren sinkende Kurse an der Tagesordnung. Vom Jahreshoch bei 16.018 Punkten ist der Index mittlerweile ein ganzes Stück entfernt. Der September gilt saisonal gesehen als schlechtester Börsenmonat des Jahres – und diese Statistik hat 2021 wieder eindrucksvoll gepasst.

Auch der Oktober könnte stürmisch bleiben, schließlich werden die Sorgen der Anleger aktuell eher größer als kleiner: Stark steigende Preise für Energieträger, Lieferkettenprobleme und Stromausfälle in Asien, steigende Renditen der US-Staatsanleihen und eine nachlassende Wachstumsdynamik der globalen Wirtschaft. Und niemand weiß, wie es mit dem chinesischen Immobilienkonzerns Evergrande samt der knapp 300 Milliarden Euro Schulden weitergeht.

 

Aktuelle Konjunkturdaten im Fokus

Frische Konjunkturdaten inklusive positiver Impulse werden seitens der Anleger dringend gesucht. Am Morgen gab es die deutschen Einzelhandelsumsätze für den September, welche allerdings nicht so berauschend ausfielen. Gegenüber dem Vormonat erhöhten sich die Umsätze preisbereinigt um 1,1 Prozent. Im Vorfeld wurde jedoch mit einem Plus von 1,5 Prozent gerechnet.

Für Aufsehen sorgte auch die Teuerungsrate. Das Statistische Bundesamt gab die Inflation für den September mit 4,1 Prozent an – so hoch wie seit fast 30 Jahren nicht mehr!

 

Alle Börsenbriefe und Börsen-Newsletter von Stockstreet.de

  • Logo Börse-Intern
  • Logo Rohstoffe & Devisen News
  • Logo Stockstreet Marktberichte
  • Logo Börse-Intern Premium
  • Logo Optionsscheine-Expert-Trader
  • Logo Geldanlage-Brief
  • Logo Aktien-Perlen
  • Logo Allstar-Trader
  • Logo Target-Trend-Spezial

Allstar-Trader

Das erwartet Sie

Allstar-Trader Cover

Vom Traden leben!

Aktien, Rohstoffe & Devisen
erfolgreich handeln!

von Bernd Raschkowski

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Geldanlage-Brief

Das erwartet Sie

Geldanlage-Brief Cover

Ihr langfristig orientierter Börsendienst
für Vermögen und Wohlstand!

Die Strategie für Ihre Geldanlage!

von Torsten Ewert

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Börse-Intern Premium

Das erwartet Sie

Börse-Intern Premium Cover

Erfolgreich Traden mit der
revolutionären Methode!

Zuverlässig und dauerhaft erfolgreich!

von Sven Weisenhaus

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Target-Trend-Spezial

Das erwartet Sie

Target-Trend-Spezial Cover

Tägliche Chartanalysen nach
der revolutionären Methode!

Zuverlässig und dauerhaft erfolgreich!

von Sven Weisenhaus

Jetzt informieren und Beispiele lesen!

Aktien-Perlen

Das erwartet Sie

Aktien-Perlen Cover

Der Börsendienst für die unentdeckten
Chancen an den Börsen der Welt!

Die Spreu vom Weizen trennen!

von Torsten Ewert

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Optionsscheine-Expert-Trader

Das erwartet Sie

Optionsscheine-Expert-Trader Cover

Der Börsendienst für volatile Zeiten

Die besten Trades in volatilen Märkten

von Manfred Ries

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Target-Trend-CFD

Das erwartet Sie

Target-Trend-CFD Cover

CFD-Trading mit
der revolutionären Methode!

Schneller Handel, schnelle Gewinne!

von Sven Weisenhaus

Jetzt informieren und Beispiele lesen!

Hightech-Trader

Das erwartet Sie

Hightech-Trader Cover

Profitieren Sie vom Hightech-Boom

Mit Hightech Aktien, Crypto Währungen und Bio-Techs

von Bernd Raschkowski

Jetzt informieren und Beispiele lesen!