Überall ist zu lesen, dass Zocker den Kurs der Wirecard-Aktie in den vergangenen Tagen nach oben getrieben haben. Gerne wird dabei übersehen, dass natürlich auch der Abbau von Short-Positionen erheblich zu dem Kursanstieg beigetragen hat (zur Erläuterung der Funktionsweise von Short-Positionen siehe weiter unten).

Am 21.06.2020 waren immerhin 15,02 Prozent (!) der Aktien (bezogen auf die meldepflichtigen Shortpositionen (Bundesanzeiger)) von Wirecard Short. Zu diesem Zeitpunkt stand Wirecard damit auf Platz 1 der geshorteten Aktien.

Inzwischen ist Wirecard auf Platz 4 zurückgefallen (siehe Übersicht auf https://www.stockstreet.de/short-positionen)

denn die Quote sank (Stand 1.07.2020) auf 7,98 Prozent.

Meldepflichtig sind Short-Positionen, wenn die Netto-Leerverkaufsposition die 0,5 Prozent Marke überschreitet. Man kann sich also vorstellen, dass die Gesamtquote der Shortpositionen noch deutlich höher war.

Die Eindeckung der Shortposition trieb die Kurse

Und wenn satte 7 Prozent der Netto-Leerverkaufspositionen und zusätzlich auch Short-Positionen kleinerer Anleger abgebaut werden, bedeutet das eine extrem hohe Nachfrage nach Aktien. Wenn diese dann auf wenig Verkäufer treffen, ist es nur logisch, dass die Kurse explosionsartig steigen, zumal bei diesen Positionen große Gewinne in den Büchern standen. Und da waren im Verhältnis ein oder zwei Euro Unterschied beim Rückkauf nicht mehr sehr relevant.

Es waren als nicht nur Trader, sondern zu einem großen Anteil auch der Abbau von Short-Positionen für die teilweise absurden Kurskapriolen ursächlich. Und noch müssen weitere 8 Prozent abgebaut werden...

Ihr Stockstreet-Team

Eine einfache Erklärung: Short/Leerverkauf finden Sie ganz unten auf der Seite https://www.stockstreet.de/short-positionen


Alle Börsenbriefe und Börsen-Newsletter von Stockstreet.de

  • Logo Börse-Intern
  • Logo Rohstoffe & Devisen News
  • Logo Stockstreet Marktberichte
  • Logo Premium-Trader
  • Logo Optionsscheine-Expert-Trader
  • Logo Geldanlage-Brief
  • Logo Aktien-Perlen
  • Logo Allstar-Trader
  • Logo Target-Trend-Spezial

Allstar-Trader

Das erwartet Sie

Allstar-Trader Cover

Vom Traden leben!

Aktien, Rohstoffe & Devisen
erfolgreich handeln!

von Bernd Raschkowski

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Geldanlage-Brief

Das erwartet Sie

Geldanlage-Brief Cover

Ihr langfristig orientierter Börsendienst
für Vermögen und Wohlstand!

Die Strategie für Ihre Geldanlage!

von Torsten Ewert

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Premium-Trader

Das erwartet Sie

Premium-Trader Cover

Erfolgreich Traden mit der
revolutionären Methode!

Zuverlässig und dauerhaft erfolgreich!

von Jochen Steffens

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Target-Trend-Spezial

Das erwartet Sie

Target-Trend-Spezial Cover

Tägliche Chartanalysen nach
der revolutionären Methode!

Zuverlässig und dauerhaft erfolgreich!

von Sven Weisenhaus

Jetzt informieren und Beispiele lesen!

Aktien-Perlen

Das erwartet Sie

Aktien-Perlen Cover

Der Börsendienst für die unentdeckten
Chancen an den Börsen der Welt!

Die Spreu vom Weizen trennen!

von Torsten Ewert

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Optionsscheine-Expert-Trader

Das erwartet Sie

Optionsscheine-Expert-Trader Cover

Der Börsendienst für volatile Zeiten

Die besten Trades in volatilen Märkten

von Manfred Ries

Jetzt informieren und kostenlos testen!