Stockstreet Marktberichte

Stockstreet Marktberichte

Deutsche Aktien wenig verändert / US-Börsen vor leichterer Eröffnung

Ausgabe vom 15.08.2022

 


DAX: Unverändert im Bereich von 13.800 Punkten

Mit Pluszeichen eröffnete der Deutsche Aktienindex die neue Woche. Am Montagmittag ist davon allerdings nichts mehr zu sehen, der Index hat die anfänglichen Kursgewinne abgegeben. Aktuell notiert der DAX unverändert zum Freitag bei 13.790 Punkten.

Dabei waren die Vorgaben aus Übersee sehr gut, die Wall Street beendete den letzten Handelstag mit dicken Aufschlägen. In den USA ist die schlechte Stimmung der vergangenen Monate längst verschwunden, die Anleger greifen wieder zu. Sowohl Dow Jones als auch Nasdaq haben sich deutlich von den Jahrestiefstkursen entfernt. Aktuell signalisieren die US-Futures mit einem Minus von 0,4 Prozent allerdings eine schwächere Handelseröffnung am Nachmittag.

 

Fed-Protokolle werden mit Spannung erwartet

In den vergangenen Wochen kletterten die Börsen kräftig aufwärts, da die Anleger auf eine Abschwächung des Zinserhöhungspfades hoffen. Ausschlaggebend war die nicht weiter ansteigende Inflationsrate. Dennoch: Die Energiepreise sind hoch und die Teuerungsrate extrem weit vom Ziel der Notenbanken entfernt. Die Anleger sollten sich daher nicht in Sicherheit wiegen, dass es weniger Zinserhöhungen gebe als erwartet.

Diesbezüglich wird am Mittwoch das Protokoll der letzten Fed-Sitzung veröffentlicht. Hieraus erhoffen sich Marktteilnehmer rund um den Globus Aufschluss über den Zustand der US-Wirtschaft inklusive entsprechenden Handlungsmöglichkeiten der Geldhüter.

 

China entwickelt sich mehr und mehr zum Sorgenkind

Am Wochenende sorgte die Nachricht aus China für Verwunderung, wonach die dortige Zentralbank überraschend den Zinssatz für einjährige Refinanzierungsgeschäfte mit den Banken senkte. Die Maßnahme wird an der Börse eher als Hinweis auf die schwache Verfassung der chinesischen Wirtschaft interpretiert. Im Vorfeld wurden verschiedene Konjunkturdaten bekannt gegeben. Das Wachstum der Einzelhändler verlangsamte sich im Juli im Vergleich zum Vorjahreszeitraum deutlich. Zudem geriet auch die chinesische Industrieproduktion unter Druck.

Generell werden die Metropolen im Reich der Mitte weiterhin von den harten Corona-Beschränkungen belastet. Am Morgen wurde mit 2.478 Corona-Infektionen ein neuer Höchststand seit drei Monaten gemeldet.

 

Stockstreet Marktberichte

Alle Börsenbriefe von Stockstreet.de

allstar-trader

Allstar-Trader

Vom Traden leben!
Aktien, Rohstoffe & Devisen
erfolgreich handeln!

von Bernd Raschkowski
Jetzt informieren und kostenlos testen!

investment-strategie

Geldanlage-Brief

Ihr langfristig orientierter 
Börsendienst 
für Vermögen und Wohlstand!

Die Strategie für Ihre Geldanlage!
von Torsten Ewert

Jetzt informieren und kostenlos testen!

boerse-intern-premium

Börse-Intern Premium

Erfolgreich Traden mit der
revolutionären Methode!
Zuverlässig und dauerhaft erfolgreich!

von Sven Weisenhaus

Jetzt informieren und kostenlos testen!

target-trend-spezial

Target-Trend-Spezial

Tägliche Chartanalysen nach
der revolutionären Methode!

Zuverlässig und dauerhaft erfolgreich!
von Sven Weisenhaus

Jetzt informieren und kostenlos testen!

aktien-perlen

Aktien-Perlen

Der Börsendienst für die unentdeckten
Chancen an den Börsen der Welt!

Die Spreu vom Weizen trennen!
von Torsten Ewert

Jetzt informieren und kostenlos testen!

optionsscheine-expert-trader

Optionsscheine-Expert-Trader

Der Börsendienst für volatile Zeiten
Die besten Trades in volatilen Märkten

von Manfred Ries

Jetzt informieren und kostenlos testen!

target-trend-cfd

Target-Trend-CFD

CFD-Trading mit
der revolutionären Methode!

Schneller Handel, schnelle Gewinne!
von Sven Weisenhaus

Jetzt informieren und kostenlos testen!

hightech-trader

Hightech-Trader

Profitieren Sie vom Hightech-Boom
Mit Hightech Aktien, Crypto Währungen
und Bio-Techs
von Bernd Raschkowski

Jetzt informieren und kostenlos testen!