Stockstreet Chart-Analysen

Stockstreet Chart-Analysen

Kion Group: Neues Allzeithoch!

Ausgabe vom 23.03.2016

Kion Group: Neues Allzeithoch!

von Manfred Ries

Chart: Kion

 

Von Manfred Ries 

Die Ausgangslage. Der Ausbruch über die Marke von 50 Euro ist geglückt! Mit Kursen um 50,55 Euro notieren die Titel der im MDAX gelisteten Kion Group AG am heutigen Mittwoch, 23. März 2016, auf Allzeithoch. Lohnt es sich jetzt noch auf den fahrenden Zug aufzuspringen?

Die Charttechnik. Die Aktie befindet sich seit 10. März (A) in einem steilen Aufwärtstrend. Seit dem März-Tief haben die Titel des Gabelstapler-Herstellers aus Wiesbaden um gut 16 Prozent hinzugewonnen. Zuviel des Guten, glaubt da manch ein Trader. Doch: „Die Hausse nährt die Hausse …“, lehrt die Erfahrung. Will heißen: Ein einmal etablierter Aufwärtstrend setzt sich in der Regel fort. Die Marke um 50 Euro dürfte nun als Unterstützung fungieren.

Die Hintergründe. Die Aktienanalysten der Commerzbank haben ihr Target für den Kurs der Kion-Aktie am vergangenen Montag – nach endgültigen Zahlen für 2015 sowie der Veröffentlichung der Unternehmensziele für das laufende Jahr – von 52 auf 55 Euro angehoben und ihre Einstufung auf „Buy“ belassen. Die Ziele seien zu konservativ, glauben die Banker und erhöhten ihre Schätzungen für das operative Ergebnis (Ebita) der Jahre 2016 bis 2018 um zwei Prozent.

Die Prognose. Wir bleiben für die Kion Group positiv gestimmt. Gleichwohl würde uns eine Konsolidierung auf dem jetzigen Kursniveau nicht überraschen, zumal sich die aktuelle Notierung zwischenzeitlich von ihrer 21-Tagelinie sehr weit entfernt hat. Im Idealfall sollte im Rahmen einer Konsolidierung die Unterstützung um 48,90 Euro nicht mehr verletzt werden. Diese Kursmarke symbolisiert gleichsam das Jahreshoch in 2015 (B) und eignet sich zum Platzieren eines engmaschigen Stop-Losskurses. Da wir auf Allzeithoch keine (charttechnischen) Widerstände mehr vorfinden, veranschlagen wir unser erstes Kursziel in einem Bereich um 55 Euro. Damit eröffnet sich auch heute noch ein Gewinnpotenzial von bis zu zehn Prozent.

---

*) Glossar:

21-Tagelinie: Eine gleitende Durchschnittslinie, welche die Durchschnittskurse der vergangenen 21 Handelstage wiederspiegelt. Der Kursverlauf wird dadurch in geglätteter Form wiedergegeben. Durchschnittslinien gelten als einfacher – aber vielbeachteter – Indikator innerhalb der Technischen Analyse.

Break out: Englischsprachige Bezeichnung für „Ausbruch“.

Buy: Englisch für „Kaufen“.

Ebitda: Abk. für „Earnings before Interests, Taxes, Depreciation and Amortisation“. (Dt.: „Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen“). 

Equity: Englischsprachige Bezeichnung für „Aktie“. Eine andere englischsprachige Bezeichnung für Aktie ist (Stock)Share.

Gleitender Durchschnitt: Eine gleitende Durchschnittslinie, welche die Durchschnittskurse der vergangenen „x“ Handelstage wiederspiegelt; etwa 200 Tage. Der Kursverlauf wird dadurch in geglätteter Form wiedergegeben. Die 200-Tagelinie gilt als einfacher – aber vielbeachteter – Indikator innerhalb der Technischen Analyse.

Hausse: Englischsprachige Bezeichnung für einen nachhaltigen Aufwärtstrend.

Target: Englischsprachige Bezeichnung für „Kursziel“.

Stockstreet Chart-Analysen

07. Dezember 2022

Stockstreet Chart-Analysen

Puma-Aktie: Im Abwärtstrend gefangen

Weiterlesen...

06. Dezember 2022

Stockstreet Chart-Analysen

Boeing-Aktie: Warten auf die Startfreigabe

Weiterlesen...

05. Dezember 2022

Stockstreet Chart-Analysen

Deutsche-Bank-Aktie: Daraus kann jetzt was werden

Weiterlesen...

02. Dezember 2022

Stockstreet Chart-Analysen

Starbucks: Ausbruch mit Ankündigung

Weiterlesen...

30. November 2022

Stockstreet Chart-Analysen

Mercedes-Benz: ‚Break out‘ nach oben

Weiterlesen...

28. November 2022

Stockstreet Chart-Analysen

TeamViewer: Erfolgreicher Break out macht Hoffnung

Weiterlesen...

25. November 2022

Stockstreet Chart-Analysen

Zalando-Aktie: Übergeordneter Abwärtstrend intakt

Weiterlesen...

23. November 2022

Stockstreet Chart-Analysen

Siemens Energy: Am Widerstand angelangt

Weiterlesen...

22. November 2022

Stockstreet Chart-Analysen

Fresenius SE: Im Abwärtstrend gefangen

Weiterlesen...

21. November 2022

Stockstreet Chart-Analysen

T-Aktie: Alles andere als langweilig

Weiterlesen...

Alle Börsenbriefe von Stockstreet.de

allstar-trader

Allstar-Trader

Vom Traden leben!
Aktien, Rohstoffe & Devisen
erfolgreich handeln!

von Bernd Raschkowski
Jetzt informieren und kostenlos testen!

investment-strategie

Geldanlage-Brief

Ihr langfristig orientierter 
Börsendienst 
für Vermögen und Wohlstand!

Die Strategie für Ihre Geldanlage!
von Torsten Ewert

Jetzt informieren und kostenlos testen!

boerse-intern-premium

Börse-Intern Premium

Erfolgreich Traden mit der
revolutionären Methode!
Zuverlässig und dauerhaft erfolgreich!

von Sven Weisenhaus

Jetzt informieren und kostenlos testen!

target-trend-spezial

Target-Trend-Spezial

Tägliche Chartanalysen nach
der revolutionären Methode!

Zuverlässig und dauerhaft erfolgreich!
von Sven Weisenhaus

Jetzt informieren und kostenlos testen!

aktien-perlen

Aktien-Perlen

Der Börsendienst für die unentdeckten
Chancen an den Börsen der Welt!

Die Spreu vom Weizen trennen!
von Torsten Ewert

Jetzt informieren und kostenlos testen!

optionsscheine-expert-trader

Optionsscheine-Expert-Trader

Der Börsendienst für volatile Zeiten
Die besten Trades in volatilen Märkten

von Manfred Ries

Jetzt informieren und kostenlos testen!

target-trend-cfd

Target-Trend-CFD

CFD-Trading mit
der revolutionären Methode!

Schneller Handel, schnelle Gewinne!
von Sven Weisenhaus

Jetzt informieren und kostenlos testen!

hightech-trader

Hightech-Trader

Profitieren Sie vom Hightech-Boom
Mit Hightech Aktien, Crypto Währungen
und Bio-Techs
von Bernd Raschkowski

Jetzt informieren und kostenlos testen!