Stockstreet Chart-Analysen

Stockstreet Chart-Analysen

Hugo Boss: 50er-Linie als Trampolin?

Ausgabe vom 24.02.2016

Hugo Boss: 50er-Linie als Trampolin?

von Manfred Ries

 

Chart: Boss

 

Von Manfred Ries.

Die Ausgangslage. 28,6 Prozent minus – so viel hat der Aktienkurs der Hugo Boss AG in den vergangenen beiden Tagen verloren. Damit führen die im MDAX notierten Titel des Modekonzerns die Negativ-Performanceliste an. Der Kurs verabschiedete sich am Mittwoch, 24. Februar 2016, mit einem Kurs von 51,29 Euro (-8,4%) in den Feierabend und hinterlässt eine offene Frage: Kommen jetzt die Schnäppchenjäger? Suchen wir nach einer Antwort …

Die Charttechnik. In Zeiten des Intraday-Handels ist es selten geworden, dass Trader auf langfristige Chartbilder achten. Leider. Denn diese geben oftmals Informationen preis, die sich in kurzfristigen Chart-Darstellungen nicht finden. Zum Beispiel langfristige Widerstände und Unterstützungen. Aktuell sehen wir eine solche langfristig Kurszone im Chartbild der Hugo Boss AG - siehe Chart oben (Monatschart; lineare Kursdarstellung). Die Marke um 50 Euro hat sich bereits im Jahre 2007 und 2011 als bedeutsam erwiesen. Am Mittwoch hat der Aktienkurs bei 49,91 Euro sein Tagestief markiert und damit just an besagter 50er-Linie nach oben gedreht.

Die Hintergründe. Hugo Boss hat am Dienstag mit einer Gewinnwarnung überrascht. Die Analystenhäuser werden nun ihre Schätzungen überprüfen; eine Absenkung der Kursziele erscheint wahrscheinlich. „Der Margendruck ist weitaus massiver als befürchtet …“, so Equity-Analyst Jörg Frey von Warburg Research. Die Kursziele der Analysten bewegen sich aktuell (noch) zwischen 52 Euro (KeplerChevreux) und 102 Euro (Warburg Research).

Die Prognose. Bei fast punktgenau 50 Euro stoppte der Ausverkauf am Mittwoch und es setzte eine Intraday-Erholung ein. Der Kurseinbruch muss damit aber noch nicht beendet sein! Aber die Chancen auf eine Gegenbewegung nach oben stehen gut. Dabei bringen wir als erstes Kursziel die Marke von 65 Euro ins Spiel.

Die Strategie. „Greife nicht in ein fallendes Messer …“, so hat man uns an der Börse gelehrt. Aber wenn das Messer offenbar am Boden liegt, könnte man es zumindest vorsichtig ergreifen – mit entsprechenden Schutzmaßnahmen. Die langfristige Unterstützung reizt zu einem Long-Investment um eine mögliche Erholung gewinnbringend zu begleiten. Dabei sollte der erste Stopp-Losskurs unterhalb des Tiefstkurses vom Mittwoch (49,91 Euro) platziert sein. Es ist ein Spiel mit greifbarem Boden – und viel Platz nach oben. Das Trampolin lässt grüßen.

---

*) Glossar:

Equity: Englischsprachige Bezeichnung für „Aktie“. Eine andere englischsprachige Bezeichnung für Aktie ist (Stock)Share.

Intraday: Engl.: „im Tagesverlauf“.

Lineare Chartdarstellung: Auch als absolute Chartdarstellung bezeichnet. Ein Chart kann linear/absolut oder logarithmisch dargestellt werden. Während bei der absoluten Aktienchart-Darstellung die Kursskala (auf der y-Achse) gleiche Abstände zwischen den Kursbeträgen aufweist, zeigt die logarithmische Darstellung gleiche Abstände zwischen den Kursbeträgen als prozentuale Veränderungen an. Technische Analysten arbeiten zumeist mit logarithmischen Charts. Geht es um das Aufspüren von Unterstützungs- und Widerstandslinien, bedient sich der Autor dieses Beitrags gerne der analogen Darstellungsform.

Monatschart: Die Betrachtungsweise basiert auf monatlichen Kursdaten. Bei einem Linienchart liefert der jeweilige Monatsschlusskurs seinen Beitrag zum Kurvenverlauf. Im Falle von Kerzencharts bildet jede Kerze („Candle“) das Kursverhalten des betrachteten Monats ab: Monatseröffnung und -schlusskurs; Monatshoch und -tief.

Stockstreet Chart-Analysen

02. Dezember 2022

Stockstreet Chart-Analysen

Starbucks: Ausbruch mit Ankündigung

Weiterlesen...

30. November 2022

Stockstreet Chart-Analysen

Mercedes-Benz: ‚Break out‘ nach oben

Weiterlesen...

28. November 2022

Stockstreet Chart-Analysen

TeamViewer: Erfolgreicher Break out macht Hoffnung

Weiterlesen...

25. November 2022

Stockstreet Chart-Analysen

Zalando-Aktie: Übergeordneter Abwärtstrend intakt

Weiterlesen...

23. November 2022

Stockstreet Chart-Analysen

Siemens Energy: Am Widerstand angelangt

Weiterlesen...

22. November 2022

Stockstreet Chart-Analysen

Fresenius SE: Im Abwärtstrend gefangen

Weiterlesen...

21. November 2022

Stockstreet Chart-Analysen

T-Aktie: Alles andere als langweilig

Weiterlesen...

18. November 2022

Stockstreet Chart-Analysen

SAP-Aktie: Kurs-Rallye am Ende?

Weiterlesen...

16. November 2022

Stockstreet Chart-Analysen

Infineon-Aktie: Wie nachhaltig die Kursrallye wirklich ist

Weiterlesen...

14. November 2022

Stockstreet Chart-Analysen

MorphoSys im Crash: Wo die nächste Unterstützung liegt

Weiterlesen...

Alle Börsenbriefe von Stockstreet.de

allstar-trader

Allstar-Trader

Vom Traden leben!
Aktien, Rohstoffe & Devisen
erfolgreich handeln!

von Bernd Raschkowski
Jetzt informieren und kostenlos testen!

investment-strategie

Geldanlage-Brief

Ihr langfristig orientierter 
Börsendienst 
für Vermögen und Wohlstand!

Die Strategie für Ihre Geldanlage!
von Torsten Ewert

Jetzt informieren und kostenlos testen!

boerse-intern-premium

Börse-Intern Premium

Erfolgreich Traden mit der
revolutionären Methode!
Zuverlässig und dauerhaft erfolgreich!

von Sven Weisenhaus

Jetzt informieren und kostenlos testen!

target-trend-spezial

Target-Trend-Spezial

Tägliche Chartanalysen nach
der revolutionären Methode!

Zuverlässig und dauerhaft erfolgreich!
von Sven Weisenhaus

Jetzt informieren und kostenlos testen!

aktien-perlen

Aktien-Perlen

Der Börsendienst für die unentdeckten
Chancen an den Börsen der Welt!

Die Spreu vom Weizen trennen!
von Torsten Ewert

Jetzt informieren und kostenlos testen!

optionsscheine-expert-trader

Optionsscheine-Expert-Trader

Der Börsendienst für volatile Zeiten
Die besten Trades in volatilen Märkten

von Manfred Ries

Jetzt informieren und kostenlos testen!

target-trend-cfd

Target-Trend-CFD

CFD-Trading mit
der revolutionären Methode!

Schneller Handel, schnelle Gewinne!
von Sven Weisenhaus

Jetzt informieren und kostenlos testen!

hightech-trader

Hightech-Trader

Profitieren Sie vom Hightech-Boom
Mit Hightech Aktien, Crypto Währungen
und Bio-Techs
von Bernd Raschkowski

Jetzt informieren und kostenlos testen!