Stockstreet Chart-Analysen

Stockstreet Chart-Analysen

Deutsche Lufthansa: Abwärtstrend passé

Ausgabe vom 30.11.2015

Deutsche Lufthansa: Abwärtstrend passé

von Manfred Ries

Chart: Lufthansa

 

Die Ausgangslage. Mit einem Kursgewinn von +2,1 Prozent fliegen die Papiere der Deutschen Lufthansa AG durch den morgendlichen Handel des heutigen Montags, 30. November 2015. Kurs aktuell: 13,67 Euro (11:57 Uhr).

Die Charttechnik. Wer bei der Lufthansa AG auf eine Buy-&-Hold-Strategie setzte, fuhr/flog in den vergangenen acht Wochen nicht sonderlich gut – der Kurs verfolgte einen ausgeprägten Seitwärtstrend. Die Ansätze einer positiven Trendbewegung wurden am 29. Oktober mit einem Kurseinbruch von 10,7 Prozent zunichte gemacht; das Intraday-Hoch lag an diesem Tag bei 14,55 Euro (A). In den nachfolgenden Wochen etablierte sich ein kurzfristiger Abwärtstrend (B), wobei Kurskorrekturen stets im Bereich der 200-Tagelinie – aktuell bei 12,66 Euro verlaufend – zum Stoppen kamen. Die heutige bullische Kursbewegung (C) verhalf der Aktie nun zum Ausbruch über besagten Abwärtstrend.

Die Hintergründe. Die Einigung zwischen Arbeitgeber und Bodenpersonal lässt die Aktionäre aufatmen! Unterstützung kommt ebenfalls von der positiven Chartsituation, die technisch-orientierte Investoren auf der Long-Seite auf den Plan ruft. Unter Bankanalysten werden Kursziele von bis zu 20 Euro genannt (Equinet; 11.11.2015).

Die Prognose. Der heutige Ausbruch über den kurzfristigen Abwärtstrend (B) dürfte das Kaufinteresse weiter verstärken. Positiv kommt hinzu, dass der Momentum(12)-Indikator – auf täglicher Betrachtungsweise – mit einem Anstieg über die „0“-Linie ein frisches Kaufsignal generiert hat. Der besagte Support entlang des MA(200) – unter dem sich ein relativ enger Stop-Losskurs setzen lässt – lockt mit einem überzeugenden Chancen-Risikoprofil. Als erstes Target bringen wir das bisherige Jahreshoch bei 14,55 Euro (A) ins Spiel.

 

---

*) Glossar:

200-Tagelinie: Eine gleitende Durchschnittslinie, welche die Durchschnittskurse der vergangenen 200 Handelstage wiederspiegelt. Der Kursverlauf wird dadurch in geglätteter Form wiedergegeben. Die 200-Tagelinie gilt als einfacher – aber vielbeachteter – Indikator innerhalb der Technischen Analyse.  

Hausse: Englischsprachige Bezeichnung für einen nachhaltigen Aufwärtstrend.

Intraday: Engl.: „im Tagesverlauf“.

MA(200): Abk. für: Moving Average(200) – gemeint ist damit der Gleitende Durchschnitt von 200 Tagen (200-Tagelinie).

Momentum: Das Momentum misst die Kraft einer Kursbewegung, indem vom aktuellen Kurs der Kurs einige Tage zuvor abgezogen wird. Im Falle des oben dargestellten Momentum(12) sind das zwölf Tage. Als Oszillator schwankt der Momentum um seine Nulllinie. Ein Kaufsignal liegt vor, wenn sich das Momentum vom negativen in den positiven Bereich bewegt. Ein Verlauf im positiven Bereich signalisiert grundsätzlich einen Aufwärtstrend.

Support: Englischsprachige Bezeichnung für „Unterstützung“.

Target: Englischsprachige Bezeichnung für „Kursziel“.

Stockstreet Chart-Analysen

07. Dezember 2022

Stockstreet Chart-Analysen

Puma-Aktie: Im Abwärtstrend gefangen

Weiterlesen...

06. Dezember 2022

Stockstreet Chart-Analysen

Boeing-Aktie: Warten auf die Startfreigabe

Weiterlesen...

05. Dezember 2022

Stockstreet Chart-Analysen

Deutsche-Bank-Aktie: Daraus kann jetzt was werden

Weiterlesen...

02. Dezember 2022

Stockstreet Chart-Analysen

Starbucks: Ausbruch mit Ankündigung

Weiterlesen...

30. November 2022

Stockstreet Chart-Analysen

Mercedes-Benz: ‚Break out‘ nach oben

Weiterlesen...

28. November 2022

Stockstreet Chart-Analysen

TeamViewer: Erfolgreicher Break out macht Hoffnung

Weiterlesen...

25. November 2022

Stockstreet Chart-Analysen

Zalando-Aktie: Übergeordneter Abwärtstrend intakt

Weiterlesen...

23. November 2022

Stockstreet Chart-Analysen

Siemens Energy: Am Widerstand angelangt

Weiterlesen...

22. November 2022

Stockstreet Chart-Analysen

Fresenius SE: Im Abwärtstrend gefangen

Weiterlesen...

21. November 2022

Stockstreet Chart-Analysen

T-Aktie: Alles andere als langweilig

Weiterlesen...

Alle Börsenbriefe von Stockstreet.de

allstar-trader

Allstar-Trader

Vom Traden leben!
Aktien, Rohstoffe & Devisen
erfolgreich handeln!

von Bernd Raschkowski
Jetzt informieren und kostenlos testen!

investment-strategie

Geldanlage-Brief

Ihr langfristig orientierter 
Börsendienst 
für Vermögen und Wohlstand!

Die Strategie für Ihre Geldanlage!
von Torsten Ewert

Jetzt informieren und kostenlos testen!

boerse-intern-premium

Börse-Intern Premium

Erfolgreich Traden mit der
revolutionären Methode!
Zuverlässig und dauerhaft erfolgreich!

von Sven Weisenhaus

Jetzt informieren und kostenlos testen!

target-trend-spezial

Target-Trend-Spezial

Tägliche Chartanalysen nach
der revolutionären Methode!

Zuverlässig und dauerhaft erfolgreich!
von Sven Weisenhaus

Jetzt informieren und kostenlos testen!

aktien-perlen

Aktien-Perlen

Der Börsendienst für die unentdeckten
Chancen an den Börsen der Welt!

Die Spreu vom Weizen trennen!
von Torsten Ewert

Jetzt informieren und kostenlos testen!

optionsscheine-expert-trader

Optionsscheine-Expert-Trader

Der Börsendienst für volatile Zeiten
Die besten Trades in volatilen Märkten

von Manfred Ries

Jetzt informieren und kostenlos testen!

target-trend-cfd

Target-Trend-CFD

CFD-Trading mit
der revolutionären Methode!

Schneller Handel, schnelle Gewinne!
von Sven Weisenhaus

Jetzt informieren und kostenlos testen!

hightech-trader

Hightech-Trader

Profitieren Sie vom Hightech-Boom
Mit Hightech Aktien, Crypto Währungen
und Bio-Techs
von Bernd Raschkowski

Jetzt informieren und kostenlos testen!