Stockstreet Chart-Analysen

Stockstreet Chart-Analysen

Vonovia: 30 Euro sind drin

Ausgabe vom 22.10.2015

Vonovia: 30 Euro sind drin

von Manfred Ries

Chart: Vonovia

 

Die Ausgangslage. Der DAX kennt heute einen klaren Gewinner: Die Aktien von Vonovia SE (vormals: Deutsche Annington Immobilien SE). Die Papiere gingen mit einem Gewinn von +6,43% aus dem Handel und beendeten den heutigen Donnerstag, 22. Oktober 2015, mit einer Kursnotierung von 28,54 Euro. (Vonovia SE ersetzte am 21. September die Lanxess-Aktie, die aus dem DAX fiel).

Die Charttechnik. Gut ersichtlich im Chartbild: Der harte Widerstand bei 30 Euro (A), auf dessen Niveau es bereits Mitte September immer wieder zu Gewinnmitnahmen kam. Die jüngste Korrekturbewegung führte die Vonovia-Aktie bis nahe ihrer Unterstützungslinie bei 26 Euro (B) heran – am 21. Oktober wurde bei einem Kurs von 26,64 Euro ein temporäres Tief markiert. Führt die Impulsbewegung des heutigen Tages nun zu einer Trendwende im lethargischen Kursgebaren?

Die Hintergründe. Das heutige Kursplus dürfte ganz klar der freundlichen DAX-Stimmung (+2,6%) gebühren. Gleichwohl beeindruckt das Kursplus von 6,43% bei einer Einzelaktie. Ein positiver Analystenkommentar zu Vonovia gab es bereits am vergangenen Montag: Die britische Investmentbank HSBC hat den Titel auf „Kaufen“ hochgestuft und das Kursziel von 30,92 Euro auf 35 Euro angehoben. „Auch wenn das überraschende Übernahmeangebot für den Deutsche-Wohnen-Konzern verwirrt und für Unsicherheit sorgt, sollten Anleger nicht über die attraktive Bewertung von Vonovia als alleinstehendes Unternehmen und über die guten Wachstumsperspektiven des bestehenden Portfolios hinwegschauen“, raten die Analysten von HSBC.

Die Prognose. Das heutige Kursplus wirft die Frage auf: Sollte man als Trader auf den fahrenden Zug aufspringen? Klar: „The trend is your friend …“ Andererseits lockt ein Tagesplus von mehr als sechs Prozent zu schnellen Gewinnmitnahmen an „lauen“ Börsentagen. Bei aktuell 28,75 Euro verläuft die 200-Tagelinie, die – aufgrund ihres horizontalen Verlaufs – kein wirklich großer Widerstand darstellen dürfte. Der eigentliche Resistance beginnt im Bereich um 29,40 Euro und erstreckt sich bis zu den September-Hochs bei 30 Euro. Spätestens wenn der Kurs in diesen genannten Bereich eindringt, sollte man als Trader mit engmaschigen Stop-Losskursen arbeiten. Im Bereich um 30 Euro sind Gewinnmitnahmen angezeigt.

---

*) Glossar:

200-Tagelinie: Eine gleitende Durchschnittslinie, welche die Durchschnittskurse der vergangenen 200 Handelstage wiederspiegelt. Der Kursverlauf wird dadurch in geglätteter Form wiedergegeben. Die 200-Tagelinie gilt als einfacher – aber vielbeachteter – Indikator innerhalb der Technischen Analyse.  

Candle: s. „Kerze“

MACD: Der MACD („Moving Average Convergence/Divergence”) gehört zu den trendfolgenden Indikatoren. Seine Berechnung erfolgt anhand der Differenz zweier exponentiell Gleitender Durchschnitte; üblich sind zwölf und 26 Handelsperioden. Aus diesem Kurvenverlauf wird wiederum eine „langsamere“ 9-Tagelinie gebildet. Man spricht dann von der Standardeinstellung (12/26/9). Grundsätzlich gilt: Ein Kaufsignal ergibt sich, wenn die schnellere Linie die langsamere von unten nach oben schneidet, bzw. umgekehrt im Falle eines Verkaufssignals.

Outperform: Englisch für „Übertreffen“. In diesem Falle handelt es sich um einen Begriff aus der Investmentsprache, der als Rating den Begriffen Accumulate und Overweight ähnelt. Diese von Investmentbankern vergebene Einschätzung (Rating) besagt grundsätzlich, dass einem Wertpapier im Vergleich zum Gesamtmarkt bzw. zu einem Sektor höhere Kurschancen zugetraut werden.

Resistance: Englischsprachige Bezeichnung für „Widerstand“.

SE: Abkürzung für das lateinische Wort Societas Europaea (Europäische Gesellschaft). Die SE ist eine Rechtsform für Aktiengesellschaften in der Europäischen Union und im Europäischen Wirtschaftsraum. Mit ihr ermöglicht die EU seit dem Jahresende 2004 die Gründung von Gesellschaften nach weitgehend einheitlichen Rechtsprinzipien. Die SE wird in EU-Dokumenten auch als Europäische Aktiengesellschaft und umgangssprachlich daher auch als Europa-AG bezeichnet. (Wikipedia)

Sell: Englisch für „Verkaufen“

Support: Englischsprachige Bezeichnung für „Unterstützung“.

Stockstreet Chart-Analysen

07. Dezember 2022

Stockstreet Chart-Analysen

Puma-Aktie: Im Abwärtstrend gefangen

Weiterlesen...

06. Dezember 2022

Stockstreet Chart-Analysen

Boeing-Aktie: Warten auf die Startfreigabe

Weiterlesen...

05. Dezember 2022

Stockstreet Chart-Analysen

Deutsche-Bank-Aktie: Daraus kann jetzt was werden

Weiterlesen...

02. Dezember 2022

Stockstreet Chart-Analysen

Starbucks: Ausbruch mit Ankündigung

Weiterlesen...

30. November 2022

Stockstreet Chart-Analysen

Mercedes-Benz: ‚Break out‘ nach oben

Weiterlesen...

28. November 2022

Stockstreet Chart-Analysen

TeamViewer: Erfolgreicher Break out macht Hoffnung

Weiterlesen...

25. November 2022

Stockstreet Chart-Analysen

Zalando-Aktie: Übergeordneter Abwärtstrend intakt

Weiterlesen...

23. November 2022

Stockstreet Chart-Analysen

Siemens Energy: Am Widerstand angelangt

Weiterlesen...

22. November 2022

Stockstreet Chart-Analysen

Fresenius SE: Im Abwärtstrend gefangen

Weiterlesen...

21. November 2022

Stockstreet Chart-Analysen

T-Aktie: Alles andere als langweilig

Weiterlesen...

Alle Börsenbriefe von Stockstreet.de

allstar-trader

Allstar-Trader

Vom Traden leben!
Aktien, Rohstoffe & Devisen
erfolgreich handeln!

von Bernd Raschkowski
Jetzt informieren und kostenlos testen!

investment-strategie

Geldanlage-Brief

Ihr langfristig orientierter 
Börsendienst 
für Vermögen und Wohlstand!

Die Strategie für Ihre Geldanlage!
von Torsten Ewert

Jetzt informieren und kostenlos testen!

boerse-intern-premium

Börse-Intern Premium

Erfolgreich Traden mit der
revolutionären Methode!
Zuverlässig und dauerhaft erfolgreich!

von Sven Weisenhaus

Jetzt informieren und kostenlos testen!

target-trend-spezial

Target-Trend-Spezial

Tägliche Chartanalysen nach
der revolutionären Methode!

Zuverlässig und dauerhaft erfolgreich!
von Sven Weisenhaus

Jetzt informieren und kostenlos testen!

aktien-perlen

Aktien-Perlen

Der Börsendienst für die unentdeckten
Chancen an den Börsen der Welt!

Die Spreu vom Weizen trennen!
von Torsten Ewert

Jetzt informieren und kostenlos testen!

optionsscheine-expert-trader

Optionsscheine-Expert-Trader

Der Börsendienst für volatile Zeiten
Die besten Trades in volatilen Märkten

von Manfred Ries

Jetzt informieren und kostenlos testen!

target-trend-cfd

Target-Trend-CFD

CFD-Trading mit
der revolutionären Methode!

Schneller Handel, schnelle Gewinne!
von Sven Weisenhaus

Jetzt informieren und kostenlos testen!

hightech-trader

Hightech-Trader

Profitieren Sie vom Hightech-Boom
Mit Hightech Aktien, Crypto Währungen
und Bio-Techs
von Bernd Raschkowski

Jetzt informieren und kostenlos testen!