Stockstreet Chart-Analysen

Stockstreet Chart-Analysen

Daimler: Noch keine Entwarnung

Ausgabe vom 21.07.2015

Daimler AG: Noch keine Entwarnung

von Manfred Ries

Chart: Daimler

 

Die Ausgangslage. Mit einem Kursplus von 1,1% (21.7.2015; 10:39 Uhr) sind die Papiere der Daimler AG Outperformer im Morgenhandel des heutigen Dienstag, 21. Juli 2015. Ist Daimler wieder im Kommen?

Die Charttechnik. Die Autowerte hatten es sichtlich schwer in den vergangenen Monaten und auch eine Daimler konnte sich diesem Trend nicht verschließen. Rückblick: Am 16. März markierte der Titel mit einem Kurs von 96,07 Euro sein bisheriges Jahreshoch (A). Dem schnellen Anstieg folgte eine zermürbende Abwärtsbewegung, die bis zum 8. Juli 2015 auf ein Kursniveau von 77,25 Euro führte (B). Damit verloren die Daimler-Aktien zwischen Mitte März und Anfang Juli knapp 19,5% an Wert. Der „Ausverkauf“ endete damit gleichsam am Verlauf der ansteigenden 200-Tagelinie. Damit hat sich der Moving Average „MA(200)“ einmal mehr als solider Support bewährt. Das Daily Candle mit seinem langen unteren Schatten – gefolgt von einer positiven Tageskerze am 9. Juli – vermochte als Umkehrformation (C) interpretiert zu werden. Seit besagtem Tief konnte die Aktie 11,3% gutmachen. Kurs aktuell: ~86 Euro (21.7.2015; 10:39 Uhr).

Die Hintergründe. Am gestrigen Montag, 20. Juli, haben sich die Analysten von Independent Research für ein „Kaufen“ der Aktie ausgesprochen und benennen ein Kursziel von 105 Euro. Ebenfalls auf Montag datiert eine „Neutral“-Bewertung durch die Analysten von Exane BNP mit einem Target von 94 Euro glatt. Gleichwohl dürfte die aktuelle Daimler-Stärke auf eine technisch bedingte Gegenbewegung nach oben zurückzuführen sein.

Die Prognose. Aus der Sicht eines Charttechnikers ist der mittelfristige Abwärtstrend bei den Daimler-Aktien noch immer intakt – die obere Linie des Abwärtstrendkanals liegt knapp oberhalb der 86-Euromarke, die als zusätzlicher Widerstand auf den Weg nach oben fungiert. Genau hier bewegt sich heute der aktuelle Kurs der Daimler-Aktie (D). Von einem flotten break out nach oben gehen wir indes nicht aus, zumal auch der Slow-Stochastik-Indikator auf eine überkaufte Marktsituation hindeutet. Denn die erwähnten Fakten dürften ausreichen, um Gewinnmitnahmen in Erwägung zu ziehen – elf Prozent Plus in nur zehn Handelstagen müssen verdaut sein. Eine Korrekturbewegung auf dem jetzigen Kursniveau würde uns also nicht überraschen. Eine potenzielle Gegenbewegung könnte den Kursverlauf bis in seinen Support-Bereich (82 Euro – 83 Euro) tragen.

---

*) Glossar:

200-Tagelinie: Eine gleitende Durchschnittslinie, welche die Durchschnittskurse der vergangenen 200 Handelstage wiederspiegelt. Der Kursverlauf wird dadurch in geglätteter Form wiedergegeben. Die 200-Tagelinie gilt als einfacher – aber vielbeachteter – Indikator innerhalb der Technischen Analyse.  

Break out: Englischsprachige Bezeichnung für „Ausbruch“.

Gleitender Durchschnitt: Eine gleitende Durchschnittslinie, welche die Durchschnittskurse der vergangenen „x“ Handelstage wiederspiegelt; etwa 200 Tage. Der Kursverlauf wird dadurch in geglätteter Form wiedergegeben. Die 200-Tagelinie gilt als einfacher – aber vielbeachteter – Indikator innerhalb der Technischen Analyse.

Kerze („Candle“): Bildet innerhalb der Kerzenchartanalyse (Candlestick-Chartanalyse) die Kursdaten (Eröffnungs-, Hoch-, Tiefst-, Schlusskurs) einer Handelsperiode ab. Kerzencharts beinhalten damit wesentlich mehr Kursinformationen als herkömmliche Liniencharts.

MA(200): Abk. für: Moving Average(200) – gemeint ist damit der Gleitende Durchschnitt von 200 Tagen (200-Tagelinie).

Moving Average: Englischsprachige Bezeichnung für Gleitender Durchschnitt.

Slow-Stochastik-Indikator: Der Indikator (Oszillator) hilft gerade in Seitwärtsbewegungen beim Aufspüren von Umkehrpunkten. Stochastik-Werte oberhalb der 80er-Linie deuten auf eine überkaufte Marktsituation hin; Stochastik-Werte unterhalb der 20er-Linie auf eine überverkaufte Situation. Handelssignale ergeben sich durch die Schnittpunkte der beiden Linien.

Support: Englischsprachige Bezeichnung für „Unterstützung“.

Target: Englischsprachige Bezeichnung für „Kursziel“.

Stockstreet Chart-Analysen

30. November 2022

Stockstreet Chart-Analysen

Mercedes-Benz: ‚Break out‘ nach oben

Weiterlesen...

28. November 2022

Stockstreet Chart-Analysen

TeamViewer: Erfolgreicher Break out macht Hoffnung

Weiterlesen...

25. November 2022

Stockstreet Chart-Analysen

Zalando-Aktie: Übergeordneter Abwärtstrend intakt

Weiterlesen...

23. November 2022

Stockstreet Chart-Analysen

Siemens Energy: Am Widerstand angelangt

Weiterlesen...

22. November 2022

Stockstreet Chart-Analysen

Fresenius SE: Im Abwärtstrend gefangen

Weiterlesen...

21. November 2022

Stockstreet Chart-Analysen

T-Aktie: Alles andere als langweilig

Weiterlesen...

18. November 2022

Stockstreet Chart-Analysen

SAP-Aktie: Kurs-Rallye am Ende?

Weiterlesen...

16. November 2022

Stockstreet Chart-Analysen

Infineon-Aktie: Wie nachhaltig die Kursrallye wirklich ist

Weiterlesen...

14. November 2022

Stockstreet Chart-Analysen

MorphoSys im Crash: Wo die nächste Unterstützung liegt

Weiterlesen...

09. November 2022

Stockstreet Chart-Analysen

Daimler Truck: Solide unterstützt nach oben

Weiterlesen...

Alle Börsenbriefe von Stockstreet.de

allstar-trader

Allstar-Trader

Vom Traden leben!
Aktien, Rohstoffe & Devisen
erfolgreich handeln!

von Bernd Raschkowski
Jetzt informieren und kostenlos testen!

investment-strategie

Geldanlage-Brief

Ihr langfristig orientierter 
Börsendienst 
für Vermögen und Wohlstand!

Die Strategie für Ihre Geldanlage!
von Torsten Ewert

Jetzt informieren und kostenlos testen!

boerse-intern-premium

Börse-Intern Premium

Erfolgreich Traden mit der
revolutionären Methode!
Zuverlässig und dauerhaft erfolgreich!

von Sven Weisenhaus

Jetzt informieren und kostenlos testen!

target-trend-spezial

Target-Trend-Spezial

Tägliche Chartanalysen nach
der revolutionären Methode!

Zuverlässig und dauerhaft erfolgreich!
von Sven Weisenhaus

Jetzt informieren und kostenlos testen!

aktien-perlen

Aktien-Perlen

Der Börsendienst für die unentdeckten
Chancen an den Börsen der Welt!

Die Spreu vom Weizen trennen!
von Torsten Ewert

Jetzt informieren und kostenlos testen!

optionsscheine-expert-trader

Optionsscheine-Expert-Trader

Der Börsendienst für volatile Zeiten
Die besten Trades in volatilen Märkten

von Manfred Ries

Jetzt informieren und kostenlos testen!

target-trend-cfd

Target-Trend-CFD

CFD-Trading mit
der revolutionären Methode!

Schneller Handel, schnelle Gewinne!
von Sven Weisenhaus

Jetzt informieren und kostenlos testen!

hightech-trader

Hightech-Trader

Profitieren Sie vom Hightech-Boom
Mit Hightech Aktien, Crypto Währungen
und Bio-Techs
von Bernd Raschkowski

Jetzt informieren und kostenlos testen!