Die Rohstoffe & Devisen News informieren Sie über die Preisentwicklungen an den Rohstoffmärkten. Sollten Sie diesen kostenlosen Newsletter noch nicht beziehen, können Sie sich → hier anmelden.


 


Sehr geehrte Leserinnen und Leser,

der Goldpreis wird seinem Ruf als sicherer Hafen aktuell nicht gerecht. Trotz zahlreicher Negativ-Nachrichten aus Europa und verschiedenen Unsicherheitsfaktoren will das Edelmetall einfach nicht mehr ansteigen. Erst heute wurden neue Hiobsbotschaften bekannt: Die drittgrößte Bank Italiens, genauer gesagt die in Siena ansässige Monte dei Paschi, muss höchstwahrscheinlich staatliche Hilfen in Anspruch nehmen. Das alte, ehrwürdige Finanzinstitut (Gründung im Jahr 1472!) benötigt rund eine Milliarde Euro zusätzlich, um die neuen Kapitalanforderungen der europäischen Bankenaufsicht erfüllen zu können. Obwohl diese Nachricht die labile Lage in Europa unterstreicht, reagiert Gold als Sicherheitsanker nur kaum.

Tendenziell geht es mit dem Gold momentan sogar eher abwärts. Nach dem jüngsten Kursrutsch vor wenigen Tagen ist das Edelmetall wieder in der Nähe des Sechs-Monats-Tiefs angekommen. Für eine Feinunze Gold werden am Spot-Markt aktuell 1.583 US-Dollar bezahlt. Vom 2011er-Hoch bei 1.920 US-Dollar hat das Gold damit bereits über 300 Dollar an Wert eingebüßt.

Hoffen auf den EU-Krisengipfel

Neben Anlegern zeigen sich aktuell auch einige Gold-Händler verwundert bezüglich der Entwicklung und rätseln über die konstante Abwärtstendenz. Sie hoffen nun, dass der in Brüssel stattfindende EU-Krisengipfel neue Impulse für den Goldmarkt bringen werde. Weitere Maßnahmen zur Bekämpfung der Schuldenkrise könnten zum Beispiel über eine verstärkte Inflationstendenz dem Goldpreis auf die Sprünge helfen.

Meiner Meinung nach ist diese Argumentationskette allerdings etwas weit her geholt. Genauso gut könnte der EU-Krisengipfel auch für Enttäuschungen sorgen und so den Goldpreis weiter unter Druck setzen. Vor diesem Hintergrund schaue ich lieber auf die charttechnische Situation des Goldes, denn erfahrungsgemäß lassen sich hierdurch wertvolle Signale für die Zukunft ableiten.

Mittelfristiger Abwärtstrend intakt

Zum besseren Verständnis hier zunächst der aktuelle Gold-Chart auf Tagesbasis:

 

 

Die Abbildung zeigt die Entwicklung seit Ende Juni 2011. Neben dem Hoch im September 2011 oberhalb der Marke von 1.900 Dollar sowie dem Widerstand bei 1.755 Dollar ist auch die zuletzt schwache Tendenz des Edelmetalls gut zu erkennen. Der mittelfristige Abwärtstrend, der sich seit dem Frühjahr etabliert hat, verläuft aktuell bei rund 1.610 US-Dollar. Diese negative Chartlinie dürfte den Rohstoff auch in den nächsten Wochen weiter belasten.

Unterstützung in Sichtweite

Auf der anderen Seite ist Gold in der Nähe einer starken Unterstützungszone angekommen, die für ordentlichen Auftrieb sorgen könnte. Gemeint ist die charttechnische Unterstützung im Bereich von 1.550 Dollar. In den letzten Monaten hat der Goldpreis hier bereits mehrfach wieder nach oben gedreht. Die Linie wurde insgesamt acht Mal getestet und hat dabei jedes Mal ihre Bedeutung unter Beweis gestellt. Auch in den letzten Tagen kam der Goldpreis nur wenige Dollar an die entscheidende Marke heran – und drehte erneut nach oben.

Charttechnische Marken beachten

Sollte die Marke von 1.550 Dollar nachhaltig nach unten hin gebrochen werden, so wäre allerdings mit einem massiven Preisrutsch zu rechnen. Der Bruch der Unterstützungszone würde ein hartes Verkaufssignal liefern und für zusätzlichen Verkaufsdruck sorgen. In diesem Szenario würde aus charttechnischer Sicht ein mittelfristiges Kursziel von rund 1.400 Dollar aktiviert werden.

Sollte der Goldpreis dagegen wieder an Stärke gewinnen und den Abwärtstrend (siehe Abbildung oben) verlassen können, dann würde sich daraus neues Aufwärtspotenzial bei Gold ergeben. Die Beendigung der Korrekturbewegung beziehungsweise ein Sprung über die Abwärtstrendlinie bei 1.610 Dollar würde als erstes Kursziel den Bereich von 1.750 US-Dollar aktivieren.

 

Hochachtungsvoll

Ihr

Bernd Raschkowski

Die Börsenbriefe von Stockstreet

Die gut abgestimmte Palette unserer Börsenbriefe reicht von der Investment Strategie für langfristig orientierte Investoren bis zum Premium Trader und Allstar Trader für schnelle Gewinne. Die sehr spekulativen Optionsscheine Expert Trader und Target-Trend-CFD sowie die täglichen Chartanalysen des Target Trend Spezial runden das Angebot ab.

Testen Sie unser Angebot - hier geht es zur Übersicht!


§ 34b Wertpapierhandelsgesetz
Hinweis auf bestehende Interessenkonflikte nach § 34b Wertpapierhandelsgesetz zu den besprochenen Wertpapieren: Wir weisen Sie darauf hin, dass Redakteure und Mitarbeiter der Stockstreet GmbH jederzeit eigene Positionen in den zum Teil hier vorgestellten Wertpapieren eingehen und diese auch wieder veräußern können.

Haftungsausschluss:
Die Autoren übernehmen keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen die Autoren, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen. Die Informationen in diesem Börsendienst stellen wir Ihnen im Rahmen Ihrer eigenen Recherche und Informationsbeschaffung zur Verfügung. Wir empfehlen Ihnen deshalb, vor jedem Kauf oder Verkauf Ihren Bankberater zu konsultieren, und weisen Sie ausdrücklich darauf hin, dass es sich bei diesen Informationen nicht um eine Anlage- oder Vermögensberatung handelt. Des Weiteren gelten die AGB und die datenschutzrechtlichen Hinweise auf www.stockstreet.de.

Urheberrecht
Der Nachdruck, die Verwendung der Texte, die Veröffentlichung/Vervielfältigung ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung der Stockstreet GmbH gestattet.

Quelle der Charts: (sofern nicht anders angegeben)
Tradesignal Online – Tradesignal® ist eine eingetragene Marke der Tradesignal GmbH. Nicht autorisierte Nutzung oder Missbrauch ist ausdrücklich verboten.


Anmeldung zum kostenlosen Newsletter "Börse - Intern"

  • Kostenloser Tagesbericht vom Börsenprofi Sven Weisenhaus.
  • Börsentäglich nach Börsenschluss direkt zu Ihnen ins Postfach.
  • Die Vertraulichkeit Ihrer E-Mail-Adresse ist für uns selbstverständlich.
  • Jederzeit wieder abbestellbar.

Jetzt hier anmelden:

Datenschutzhinweise anzeigen

Sie erhalten direkt im Anschluss eine E-Mail mit einem Bestätigungs-Link von uns zugesendet. Bitte bestätigen Sie Ihre E-Mail-Adresse durch einen Klick auf den Link in dieser E-Mail. Erst dann haben Sie sich vollständig angemeldet. Nach der Bestätigung Ihrer Anmeldung erhalten Sie den Newsletter "Börse - Intern" ab der nächsten Ausgabe.

Anmeldung zum kostenlosen Rohstoffe & Emerging Markets News

  • Die ganze Welt der Rohstoffe, Emerging Markets und Devisen in einem Newsletter.
  • Mehrmals pro Woche direkt per E-Mail kostenlosen zu Ihnen ins Postfach.
  • Die Vertraulichkeit Ihrer E-Mail-Adresse ist für uns selbstverständlich.
  • Jederzeit wieder abbestellbar.

Jetzt hier anmelden:

Datenschutzhinweise anzeigen

Sie erhalten direkt im Anschluss eine E-Mail mit einem Bestätigungs-Link von uns zugesendet. Bitte bestätigen Sie Ihre E-Mail-Adresse durch einen Klick auf den Link in dieser E-Mail. Erst dann haben Sie sich vollständig angemeldet. Nach der Bestätigung Ihrer Anmeldung erhalten Sie die Rohstoffe & Emerging Markets News ab der nächsten Ausgabe.

Alle Börsenbriefe und Börsen-Newsletter von Stockstreet.de

  • Logo Börse-Intern
  • Logo Rohstoffe & Devisen News
  • Logo Stockstreet Marktberichte
  • Logo Premium-Trader
  • Logo Optionsscheine-Expert-Trader
  • Logo Geldanlage-Brief
  • Logo Aktien-Perlen
  • Logo Allstar-Trader
  • Logo Target-Trend-Spezial

Allstar-Trader

Das erwartet Sie

Allstar-Trader Cover

Vom Traden leben!

Aktien, Rohstoffe & Devisen
erfolgreich handeln!

von Bernd Raschkowski

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Geldanlage-Brief

Das erwartet Sie

Geldanlage-Brief Cover

Ihr langfristig orientierter Börsendienst
für Vermögen und Wohlstand!

Die Strategie für Ihre Geldanlage!

von Torsten Ewert

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Premium-Trader

Das erwartet Sie

Premium-Trader Cover

Erfolgreich Traden mit der
revolutionären Methode!

Zuverlässig und dauerhaft erfolgreich!

von Jochen Steffens

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Target-Trend-Spezial

Das erwartet Sie

Target-Trend-Spezial Cover

Tägliche Chartanalysen nach
der revolutionären Methode!

Zuverlässig und dauerhaft erfolgreich!

von Sven Weisenhaus

Jetzt informieren und Beispiele lesen!

Aktien-Perlen

Das erwartet Sie

Aktien-Perlen Cover

Der Börsendienst für die unentdeckten
Chancen an den Börsen der Welt!

Die Spreu vom Weizen trennen!

von Torsten Ewert

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Optionsscheine-Expert-Trader

Das erwartet Sie

Optionsscheine-Expert-Trader Cover

Der Börsendienst für volatile Zeiten

Die besten Trades in volatilen Märkten

von Manfred Ries

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Target-Trend-CFD

Das erwartet Sie

Target-Trend-CFD Cover

CFD-Trading mit
der revolutionären Methode!

Schneller Handel, schnelle Gewinne!

von Sven Weisenhaus

Jetzt informieren und Beispiele lesen!

Hightech-Trader

Das erwartet Sie

Hightech-Trader Cover

Profitieren Sie vom Hightech-Boom

Mit Hightech Aktien, Crypto Währungen und Bio-Techs

von Bernd Raschkowski

Jetzt informieren und Beispiele lesen!