Die Rohstoffe & Devisen News informieren Sie über die Preisentwicklungen an den Rohstoffmärkten. Sollten Sie diesen kostenlosen Newsletter noch nicht beziehen, können Sie sich → hier anmelden.


 


Sehr geehrte Leserinnen und Leser,

haben Sie in den letzten Wochen mal auf den Kaffeepreis im Supermarkt geachtet? Höchstwahrscheinlich kosten die braunen Bohnen auch bei Ihnen etwas weniger als noch vor einigen Monaten. Ein Kilo meiner favorisierten Kaffeesorte kostet aktuell rund zehn Prozent weniger als noch zu Jahresbeginn. Kein Wunder, schließlich ist Kaffee auch an den Weltmärkten deutlich günstiger geworden. Ähnlich sieht es bei Zucker aus. Beide Agrar-Rohstoffe setzen ihren bestehenden Abwärtstrend weiter fort.

Zucker verliert knapp 50 Prozent an Wert

Bleiben wir zunächst bei Zucker: Der Süßstoff hat in den vergangenen Monaten eine unglaubliche Talfahrt hingelegt. In den letzten zwei Jahren hat sich der Preis für Zucker fast halbiert. Im Sommer 2011 kostete das Pfund an den Rohstoffbörsen zeitweise noch 30 US-Cent je Pfund. Heute müssen für dieselbe Menge nur noch 16 US-Cent abgegeben werden. Der Grund für die Preisentwicklung ist recht einfach: Besser als erwartete Ernten in Brasilien und anderen Anbaugebieten schicken den Preis in den Keller.

In der folgenden Darstellung ist die Entwicklung von Zucker seit dem Hoch im Jahr 2011 abgebildet (in US-Cent je Pfund):

 

 

Preisrutsch auch bei Kaffee

Sehr ähnlich sieht es bei Kaffee aus. Die bitteren Bohnen haben ebenfalls eine dramatische Talfahrt hinter sich. In der heutigen Handelssitzung fiel Kaffee sogar auf ein neues Zwei-Jahrestief. Seit Mitte 2011 hat Kaffee damit sogar mehr als die Hälfte an Wert verloren. Während vor zwei Jahren noch Preise von fast 300 US-Cent je Pfund bezahlt wurden, notiert der Rohstoff heute nur noch bei 130,20 US-Cent je Pfund (da soll nochmal jemand sagen, Rohstoffe würden sich immer nur verteuern...).

Der Grund für den herben Preisverfall: Die Wetterbedingungen in Südamerika sind zuletzt so optimal gewesen, dass mit einer Rekordernte gerechnet wird. Selbst Einbußen der Ernte in anderen Teilen der Erde werden dadurch überkompensiert. Der Angebotsüberschuss an Kaffeebohnen lässt die Preise auf dem Weltmarkt sinken.

Charttechnik: Abwärtstrends intakt

Aus charttechnischer Sicht sind bei den beiden Agrar-Rohstoffen zunächst weiter fallende Kurse wahrscheinlich. Sowohl bei Zucker als auch bei Kaffee besteht ein stabiler Abwärtstrend, der die Rohstoffe weiter nach Süden führen dürfte. Trotz des sehr niedrigen Preisniveaus sollten Anleger nicht den Fehler begehen und frühzeitig ein Investment wagen.

Irgendwann wird mit Sicherheit eine Trendwende einsetzen. Doch zunächst müssen dafür eindeutige Signale abgewartet werden. Ich behalte die Rohstoffe stets im Auge und werde Sie in meinem Rohstoff-Dienst wie immer früh genug auf mögliche Umkehrpunkte aufmerksam machen.

Freundliche Grüße

Bernd Raschkowski

www.rohstoffdienst.de

Die Börsenbriefe von Stockstreet

Die gut abgestimmte Palette unserer Börsenbriefe reicht von der Investment Strategie für langfristig orientierte Investoren bis zum Premium Trader und Allstar Trader für schnelle Gewinne. Die sehr spekulativen Optionsscheine Expert Trader und Target-Trend-CFD sowie die täglichen Chartanalysen des Target Trend Spezial runden das Angebot ab.

Testen Sie unser Angebot - hier geht es zur Übersicht!


§ 34b Wertpapierhandelsgesetz
Hinweis auf bestehende Interessenkonflikte nach § 34b Wertpapierhandelsgesetz zu den besprochenen Wertpapieren: Wir weisen Sie darauf hin, dass Redakteure und Mitarbeiter der Stockstreet GmbH jederzeit eigene Positionen in den zum Teil hier vorgestellten Wertpapieren eingehen und diese auch wieder veräußern können.

Haftungsausschluss:
Die Autoren übernehmen keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen die Autoren, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen. Die Informationen in diesem Börsendienst stellen wir Ihnen im Rahmen Ihrer eigenen Recherche und Informationsbeschaffung zur Verfügung. Wir empfehlen Ihnen deshalb, vor jedem Kauf oder Verkauf Ihren Bankberater zu konsultieren, und weisen Sie ausdrücklich darauf hin, dass es sich bei diesen Informationen nicht um eine Anlage- oder Vermögensberatung handelt. Des Weiteren gelten die AGB und die datenschutzrechtlichen Hinweise auf www.stockstreet.de.

Urheberrecht
Der Nachdruck, die Verwendung der Texte, die Veröffentlichung/Vervielfältigung ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung der Stockstreet GmbH gestattet.

Quelle der Charts: (sofern nicht anders angegeben)
Tradesignal Online – Tradesignal® ist eine eingetragene Marke der Tradesignal GmbH. Nicht autorisierte Nutzung oder Missbrauch ist ausdrücklich verboten.


Anmeldung zum kostenlosen Newsletter "Börse - Intern"

  • Kostenloser Tagesbericht vom Börsenprofi Sven Weisenhaus.
  • Börsentäglich nach Börsenschluss direkt zu Ihnen ins Postfach.
  • Die Vertraulichkeit Ihrer E-Mail-Adresse ist für uns selbstverständlich.
  • Jederzeit wieder abbestellbar.

Jetzt hier anmelden:

Datenschutzhinweise anzeigen

Sie erhalten direkt im Anschluss eine E-Mail mit einem Bestätigungs-Link von uns zugesendet. Bitte bestätigen Sie Ihre E-Mail-Adresse durch einen Klick auf den Link in dieser E-Mail. Erst dann haben Sie sich vollständig angemeldet. Nach der Bestätigung Ihrer Anmeldung erhalten Sie den Newsletter "Börse - Intern" ab der nächsten Ausgabe.

Anmeldung zum kostenlosen Rohstoffdienst

  • Die ganze Welt der Rohstoffe in einem Newsletter.
  • Mehrmals pro Woche direkt per E-Mail kostenlosen zu Ihnen ins Postfach.
  • Die Vertraulichkeit Ihrer E-Mail-Adresse ist für uns selbstverständlich.
  • Jederzeit wieder abbestellbar.

Jetzt hier anmelden:

Datenschutzhinweise anzeigen

Sie erhalten direkt im Anschluss eine E-Mail mit einem Bestätigungs-Link von uns zugesendet. Bitte bestätigen Sie Ihre E-Mail-Adresse durch einen Klick auf den Link in dieser E-Mail. Erst dann haben Sie sich vollständig angemeldet. Nach der Bestätigung Ihrer Anmeldung erhalten Sie den Rohstoffdienst ab der nächsten Ausgabe.

Alle Börsenbriefe und Börsen-Newsletter von Stockstreet.de

  • Logo Börse-Intern
  • Logo Rohstoffe & Devisen News
  • Logo Stockstreet Marktberichte
  • Logo Premium-Trader
  • Logo Optionsscheine-Expert-Trader
  • Logo Geldanlage-Brief
  • Logo Aktien-Perlen
  • Logo Allstar-Trader
  • Logo Target-Trend-Spezial

Allstar-Trader

Das erwartet Sie

Allstar-Trader Cover

Vom Traden leben!

Aktien, Rohstoffe & Devisen
erfolgreich handeln!

von Bernd Raschkowski

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Geldanlage-Brief

Das erwartet Sie

Geldanlage-Brief Cover

Ihr langfristig orientierter Börsendienst
für Vermögen und Wohlstand!

Die Strategie für Ihre Geldanlage!

von Torsten Ewert

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Premium-Trader

Das erwartet Sie

Premium-Trader Cover

Erfolgreich Traden mit der
revolutionären Methode!

Zuverlässig und dauerhaft erfolgreich!

von Jochen Steffens

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Target-Trend-Spezial

Das erwartet Sie

Target-Trend-Spezial Cover

Tägliche Chartanalysen nach
der revolutionären Methode!

Zuverlässig und dauerhaft erfolgreich!

von Sven Weisenhaus

Jetzt informieren und Beispiele lesen!

Aktien-Perlen

Das erwartet Sie

Aktien-Perlen Cover

Der Börsendienst für die unentdeckten
Chancen an den Börsen der Welt!

Die Spreu vom Weizen trennen!

von Torsten Ewert

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Optionsscheine-Expert-Trader

Das erwartet Sie

Optionsscheine-Expert-Trader Cover

Der Börsendienst für volatile Zeiten

Die besten Trades in volatilen Märkten

von Manfred Ries

Jetzt informieren und kostenlos testen!