Die Rohstoffe & Devisen News informieren Sie über die Preisentwicklungen an den Rohstoffmärkten. Sollten Sie diesen kostenlosen Newsletter noch nicht beziehen, können Sie sich → hier anmelden.


 


Sehr geehrte Leserinnen und Leser,

im vergangenen Jahr hatte ich Ihnen an dieser Stelle bereits frühzeitig den Begriff Fracking erläutert. Seit der Rohstoffdienst-Ausgabe vom 27. Juli wissen Sie, welche Rolle das Schiefergas als wichtiger Energieträger einnimmt. Seitdem hat sich bei diesem Thema viel getan – der Schiefergasboom nimmt seinen Lauf. Vor allem die USA profitieren vom neuen Verfahren zur Gas- und Ölförderung.

Gasförderung durch „Aufbrechen"

Mittlerweile ist das Thema Fracking auch in den breiten Medien präsent. Es hat sich herumgesprochen, dass durch neue Techniken bislang unerreichte Energievorkommen gefördert werden können. Aber beginnen wir von vorne: Mittels der neuen Fracking-Methode kann Gas und Öl gefördert werden, dass in Tonsteinschichten versteckt ist. Beim Fracking wird durch Wasser, Sand und Chemikalien ein extrem hoher Wasserdruck erzeugt, um Risse in Tonsteinschichten hervorzurufen. Die im Erdboden vorhandenen Energieträger wie Gas und Öl werden dadurch freigesetzt. Übersetzt bedeutet Fracking so viel wie "hydraulisches Aufbrechen".

In Europa gilt Fracking als umstritten

Leider ist die neue Verfahrenstechnik umstritten. Vor allem deutsche Umweltverbände weisen darauf hin, dass Gefahr für die Natur droht. So könne durch Fracking zum Beispiel Methan freigesetzt werden. Teilweise wird beim Aufbrechen auch ein Chemikalien-Mix verwendet, dass irgendwann ins Grundwasser gelangen könnte. Nach Angaben der Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe (BGR) ist dagegen eine unbedenkliche Nutzung der Gasfördertechnik möglich. Schenkt man der BGR Glauben, basiert die ablehnende Haltung gegenüber Fracking auf falschen Annahmen.

Amerika auf dem Weg zur Energiemacht

Ganz anders sieht es in den USA aus. Im energiehungrigsten Land der Erde wird das neue Verfahren seit einigen Jahren angewendet. Ein großer Vorteil Amerikas ist unter anderem die dünne Besiedlung im Vergleich zu Europa. In den entlegenen Gebieten der USA, wo Fracking bereits angewendet wird, besteht für Mensch und Tier so gut wie keine Gefahr. Kein Wunder, dass der Schiefergasboom dort schon längst begonnen hat. Vor allem in den Bundesstaaten Pennsylvania, Texas und Nord-Dakota wird Schiefergas gefördert – zahlreiche Unternehmen haben sich dort neu angesiedelt. Mittlerweile werden bereits rund 25 Prozent des amerikanischen Erdgases aus Tonsteinschichten (Schiefer) gewonnen.

Amerika hat mit dem Fracking-Verfahren eine ganz neue Energie-Quelle erschlossen. Durch das wertvolle Schiefergas und -Öl könnten die USA bald vom Energie-Importeur zum Exporteur aufsteigen. Nach Angaben der Internationalen Energie-Agentur wird Amerika in Sachen Gasförderung bereits im Jahr 2015 Russland überholen. Bis 2017 könnte selbst Saudi-Arabien bei der Ölproduktion eingeholt werden. Im Jahr 2020 strebt Amerika die komplette Energie-Unabhängigkeit an. Tatsächlich das Land der unbegrenzten Möglichkeiten!?

Schiefergas macht langanhaltenden Boom möglich

Sie fragen sich nun wahrscheinlich, wie viel Schiefergas es denn überhaupt im Erdreich gibt? Das amerikanische Energieministerium schätzt das zugängliche Schiefergas-Vorkommen der USA auf 23,6 Billionen Kubikmeter. Dies entspricht ungefähr der Hälfte der klassischen Erdgasreserven in Russland. Sollten die technischen Möglichkeiten weiter voranschreiten, könnte eventuell noch mehr Schiefergas gefördert werden.

Die enormen Schiefergas-Vorkommen machen eine neue Energie-Revolution in den USA möglich. Amerika wird durch die neuen Fördertechniken zweifelsfrei seine Abhängigkeit vom Rohöl mindern. Das Land dürfte langfristig zur Energiemacht aufsteigen.

Zudem ist es sehr wahrscheinlich, dass durch das Fracking auch der Industrie-Standort USA profitieren wird. Zumindest tendenziell dürfte sich Energie in Amerika verbilligen. Industrie-Unternehmen haben dadurch einen Grund mehr, ihre neuen Werke in Amerika aufzubauen. Die Wirtschaftsprüfungsgesellschaft PriceWaterhouseCoopers geht davon aus, dass durch den Schiefergas-Boom innerhalb der nächsten 12 Jahre rund eine Millionen neue Arbeitsplätze in den USA entstehen.

Trotz der berechtigten Vorsicht bleibt zu hoffen, dass dieses Thema in Europa nicht komplett verschlafen wird.

 



Freundliche Grüße aus Köln

Ihr

Bernd Raschkowski

Die Börsenbriefe von Stockstreet

Die gut abgestimmte Palette unserer Börsenbriefe reicht von der Investment Strategie für langfristig orientierte Investoren bis zum Premium Trader und Allstar Trader für schnelle Gewinne. Die sehr spekulativen Optionsscheine Expert Trader und Target-Trend-CFD sowie die täglichen Chartanalysen des Target Trend Spezial runden das Angebot ab.

Testen Sie unser Angebot - hier geht es zur Übersicht!


§ 34b Wertpapierhandelsgesetz
Hinweis auf bestehende Interessenkonflikte nach § 34b Wertpapierhandelsgesetz zu den besprochenen Wertpapieren: Wir weisen Sie darauf hin, dass Redakteure und Mitarbeiter der Stockstreet GmbH jederzeit eigene Positionen in den zum Teil hier vorgestellten Wertpapieren eingehen und diese auch wieder veräußern können.

Haftungsausschluss:
Die Autoren übernehmen keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen die Autoren, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen. Die Informationen in diesem Börsendienst stellen wir Ihnen im Rahmen Ihrer eigenen Recherche und Informationsbeschaffung zur Verfügung. Wir empfehlen Ihnen deshalb, vor jedem Kauf oder Verkauf Ihren Bankberater zu konsultieren, und weisen Sie ausdrücklich darauf hin, dass es sich bei diesen Informationen nicht um eine Anlage- oder Vermögensberatung handelt. Des Weiteren gelten die AGB und die datenschutzrechtlichen Hinweise auf www.stockstreet.de.

Urheberrecht
Der Nachdruck, die Verwendung der Texte, die Veröffentlichung/Vervielfältigung ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung der Stockstreet GmbH gestattet.

Quelle der Charts: (sofern nicht anders angegeben)
Tradesignal Online – Tradesignal® ist eine eingetragene Marke der Tradesignal GmbH. Nicht autorisierte Nutzung oder Missbrauch ist ausdrücklich verboten.


Anmeldung zum kostenlosen Newsletter "Börse - Intern"

  • Kostenloser Tagesbericht vom Börsenprofi Sven Weisenhaus.
  • Börsentäglich nach Börsenschluss direkt zu Ihnen ins Postfach.
  • Die Vertraulichkeit Ihrer E-Mail-Adresse ist für uns selbstverständlich.
  • Jederzeit wieder abbestellbar.

Jetzt hier anmelden:

Datenschutzhinweise anzeigen

Sie erhalten direkt im Anschluss eine E-Mail mit einem Bestätigungs-Link von uns zugesendet. Bitte bestätigen Sie Ihre E-Mail-Adresse durch einen Klick auf den Link in dieser E-Mail. Erst dann haben Sie sich vollständig angemeldet. Nach der Bestätigung Ihrer Anmeldung erhalten Sie den Newsletter "Börse - Intern" ab der nächsten Ausgabe.

Anmeldung zum kostenlosen Rohstoffdienst

  • Die ganze Welt der Rohstoffe in einem Newsletter.
  • Mehrmals pro Woche direkt per E-Mail kostenlosen zu Ihnen ins Postfach.
  • Die Vertraulichkeit Ihrer E-Mail-Adresse ist für uns selbstverständlich.
  • Jederzeit wieder abbestellbar.

Jetzt hier anmelden:

Datenschutzhinweise anzeigen

Sie erhalten direkt im Anschluss eine E-Mail mit einem Bestätigungs-Link von uns zugesendet. Bitte bestätigen Sie Ihre E-Mail-Adresse durch einen Klick auf den Link in dieser E-Mail. Erst dann haben Sie sich vollständig angemeldet. Nach der Bestätigung Ihrer Anmeldung erhalten Sie den Rohstoffdienst ab der nächsten Ausgabe.

Alle Börsenbriefe und Börsen-Newsletter von Stockstreet.de

  • Logo Börse-Intern
  • Logo Rohstoffe & Devisen News
  • Logo Stockstreet Marktberichte
  • Logo Premium-Trader
  • Logo Optionsscheine-Expert-Trader
  • Logo Geldanlage-Brief
  • Logo Aktien-Perlen
  • Logo Allstar-Trader
  • Logo Target-Trend-Spezial

Allstar-Trader

Das erwartet Sie

Allstar-Trader Cover

Vom Traden leben!

Aktien, Rohstoffe & Devisen
erfolgreich handeln!

von Bernd Raschkowski

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Geldanlage-Brief

Das erwartet Sie

Geldanlage-Brief Cover

Ihr langfristig orientierter Börsendienst
für Vermögen und Wohlstand!

Die Strategie für Ihre Geldanlage!

von Torsten Ewert

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Premium-Trader

Das erwartet Sie

Premium-Trader Cover

Erfolgreich Traden mit der
revolutionären Methode!

Zuverlässig und dauerhaft erfolgreich!

von Jochen Steffens

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Target-Trend-Spezial

Das erwartet Sie

Target-Trend-Spezial Cover

Tägliche Chartanalysen nach
der revolutionären Methode!

Zuverlässig und dauerhaft erfolgreich!

von Sven Weisenhaus

Jetzt informieren und Beispiele lesen!

Aktien-Perlen

Das erwartet Sie

Aktien-Perlen Cover

Der Börsendienst für die unentdeckten
Chancen an den Börsen der Welt!

Die Spreu vom Weizen trennen!

von Torsten Ewert

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Optionsscheine-Expert-Trader

Das erwartet Sie

Optionsscheine-Expert-Trader Cover

Der Börsendienst für volatile Zeiten

Die besten Trades in volatilen Märkten

von Manfred Ries

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Target-Trend-CFD

Das erwartet Sie

Target-Trend-CFD Cover

CFD-Trading mit
der revolutionären Methode!

Schneller Handel, schnelle Gewinne!

von Sven Weisenhaus

Jetzt informieren und Beispiele lesen!

Hightech-Trader

Das erwartet Sie

Hightech-Trader Cover

Profitieren Sie vom Hightech-Boom

Mit Hightech Aktien, Crypto Währungen und Bio-Techs

von Bernd Raschkowski

Jetzt informieren und Beispiele lesen!