Rohstoffe & Emerging Markets News

Die ganze Welt der Rohstoffe, Emerging Market und Devisen in einem Newsletter

rohstoff_emerging_markets_news

Rohstoffe & Emerging Markets News

Die ganze Welt der Rohstoffe, Emerging Market und Devisen in einem Newsletter

Gold startet mit Aufschlägen in das neue Jahr

Ausgabe vom 03.01.2014

 


Sehr geehrte Leserinnen und Leser,

Gold verzeichnete in den ersten beiden Handelstagen des neuen Jahres steigende Kurse. Während eine Feinunze zum Ende des letzten Jahres noch rund 1200 Dollar kostete, müssen aktuell 1232 Dollar bezahlt werden. Damit gelang dem Edelmetall ein fulminanter Jahresauftakt. Gold-Fans hoffen nach dem miserablen Verlauf der letzten Monate bereits auf ein besseres Jahr 2014. Tatsächlich könnte der bestehende Abwärtstrend bald gebrochen werden.

Grottenschlechtes Gold-Jahr 2013 endlich vorbei

Gold-Investoren werden das Jahr 2013 wohl nicht so leicht vergessen: Der Wert des Edelmetalls fiel um satte 28 Prozent. Wertstabilität und sicherer Hafen in unruhigen Zeiten? Fehlanzeige. Mit dem kräftigen Kursrutsch im Jahr 2013 hat Gold so schlecht abgeschnitten wie seit einer halben Ewigkeit nicht mehr. Der Kursrückgang war nach dem stürmischen Aufwärtsdrang von 2001 bis 2011 allerdings auch dringend nötig gewesen (der Rohstoffdienst warnte frühzeitig vor der erfolgten Abwärtswelle). Nur zur Erinnerung: Im Jahr 2001 notierte Gold noch bei 250 Dollar.

Neues Jahr, neue Aufwärtsbewegung?

Gold präsentierte sich bis zum Jahreswechsel eindeutig auf der Verliererseite. Erst Ende Dezember testete der Rohstoff das bisherige Verlaufstief bei 1180 Dollar. Umso überraschender verlief der Jahresauftakt: Mit dem Anstieg über 1220 Dollar wurde zumindest die kurzfristige Abwärtstrendlinie nach oben gebrochen (siehe Abbildung unten). Damit liefert das Edelmetall ein erstes positives Chartsignal.

Natürlich kann damit noch lange keine Entwarnung für das Gesamtjahr gegeben werden. Knapp oberhalb des aktuellen Kurses verlaufen einige Widerstandslinien, die es zunächst zu überwinden gilt. Sollte sich der Bereich zwischen 1180 und 1200 Dollar allerdings als tragfähiger Boden erweisen, so stehen die Chancen für eine Trendwende im laufenden Jahr tatsächlich gut.

Charttechnik: 1250-Dollar-Marke muss erobert werden

Der In der folgenden Abbildung ist die Entwicklung von Gold seit Februar 2013 dargestellt (in US-Dollar je Feinunze):

 

 

Der hartnäckige Abwärtstrend ist in der obigen Abbildung deutlich zu erkennen. Immer wieder scheiterten zwischenzeitliche Erholungen an dieser wichtigen Chartlinie. Insofern wird es Gold auch beim nächsten Anlauf nach oben nicht leicht haben. Aktuell verläuft der langfristige Abwärtstrend bei 1270 Dollar.

Auf dem Weg nach Norden verläuft zudem ein massiver Widerstand im Bereich von 1250 Dollar. Der Sprung über diese Marke stellt das nächste Hindernis für den Rohstoff dar. Auf der Unterseite wird Gold dagegen bei 1200 Dollar stark unterstützt. Es bleibt abzuwarten, ob Gold den guten Start ins neue Jahr nutzen kann um weitere positive Signale zu generieren. Sollte ein Ausbruch über die Abwärtstrendlinie gelingen, so werde ich Sie an dieser Stelle selbstverständlich schnell informieren.


Freundliche Grüße aus Köln

Bernd Raschkowski

www.rohstoffdienst.de

{loadposition inline-werbung}

Rohstoffe & Emerging Markets

30. Januar 2023

Rohstoffe & Emerging Markets

Alibaba-Aktie: Deshalb müssen Anleger jetzt vorsichtig sein

Weiterlesen...

27. Januar 2023

Rohstoffe & Emerging Markets

Vale-Aktie: Ausbruchsversuch bei überkaufter Marktsituation

Weiterlesen...

25. Januar 2023

Rohstoffe & Emerging Markets

Aurubis-Aktie: So könnte es jetzt nach der Kursrallye weitergehen

Weiterlesen...

23. Januar 2023

Rohstoffe & Emerging Markets

Dt. Rohstoff AG: Auf diese Kursmarken kommt es jetzt an

Weiterlesen...

20. Januar 2023

Rohstoffe & Emerging Markets

Vale S.A.: Jetzt nichts überstürzen

Weiterlesen...

18. Januar 2023

Rohstoffe & Emerging Markets

Valero Energy: Schwungvoll Richtung Allzeithoch

Weiterlesen...

16. Januar 2023

Rohstoffe & Emerging Markets

Ethereum: Wie nachhaltig die Rallye bei ETH/USD wirklich ist

Weiterlesen...

13. Januar 2023

Rohstoffe & Emerging Markets

Bitcoin: Wie nachhaltig der Kursschub wirklich ist

Weiterlesen...

11. Januar 2023

Rohstoffe & Emerging Markets

Pinduoduo-Aktie: Kurse bald wieder dreistellig?

Weiterlesen...

09. Januar 2023

Rohstoffe & Emerging Markets

Exxon Mobil: Wann die nächste Rallye startet

Weiterlesen...

Alle Börsenbriefe von Stockstreet.de

allstar-trader

Allstar-Trader

Vom Traden leben!
Aktien, Rohstoffe & Devisen
erfolgreich handeln!

von Bernd Raschkowski
Jetzt informieren und kostenlos testen!

investment-strategie

Geldanlage-Brief

Ihr langfristig orientierter 
Börsendienst 
für Vermögen und Wohlstand!

Die Strategie für Ihre Geldanlage!
von Torsten Ewert

Jetzt informieren und kostenlos testen!

boerse-intern-premium

Börse-Intern Premium

Erfolgreich Traden mit der
revolutionären Methode!
Zuverlässig und dauerhaft erfolgreich!

von Sven Weisenhaus

Jetzt informieren und kostenlos testen!

target-trend-spezial

Target-Trend-Spezial

Tägliche Chartanalysen nach
der revolutionären Methode!

Zuverlässig und dauerhaft erfolgreich!
von Sven Weisenhaus

Jetzt informieren und kostenlos testen!

aktien-perlen

Aktien-Perlen

Der Börsendienst für die unentdeckten
Chancen an den Börsen der Welt!

Die Spreu vom Weizen trennen!
von Torsten Ewert

Jetzt informieren und kostenlos testen!

optionsscheine-expert-trader

Optionsscheine-Expert-Trader

Der Börsendienst für volatile Zeiten
Die besten Trades in volatilen Märkten

von Manfred Ries

Jetzt informieren und kostenlos testen!

target-trend-cfd

Target-Trend-CFD

CFD-Trading mit
der revolutionären Methode!

Schneller Handel, schnelle Gewinne!
von Sven Weisenhaus

Jetzt informieren und kostenlos testen!

hightech-trader

Hightech-Trader

Profitieren Sie vom Hightech-Boom
Mit Hightech Aktien, Crypto Währungen
und Bio-Techs
von Bernd Raschkowski

Jetzt informieren und kostenlos testen!