Der Rohstoffdienst informiert Sie über die Preisentwicklungen an den Rohstoffmärkten. Sollten Sie diesen kostenlosen Newsletter noch nicht beziehen, können Sie sich → hier anmelden.


 

Sehr geehrte Leserinnen und Leser,

die Talfahrt der Edelmetalle bleibt bis in den November hinein ungebrochen. Nach der kurzen Erholungstendenz de letzten Monats hat der Rohstoff kürzlich wieder deutlich fallende Kurse verzeichnet. Im gestrigen Handelsverlauf wurde ein neues Jahrestief bei 1160 US-Dollar je Feinunze markiert.

Rückblick: Die Gold-Hausse wurde im Jahr 2011 begraben

Können Sie sich noch an das Jahr 2011 erinnern? Damals sprang der Goldpreis fast täglich aufwärts. Die Stimmung für das Edelmetall war extrem positiv. Als Versicherung gegenüber Krisen war Gold gefragter denn je. Immobilien-, Finanz- und Staatsschuldenkrise trieben die Anleger in den vermeintlich sicheren Hafen Gold. Die Notierung kletterte seit dem Jahr 2001(damals notierte Gold noch bei 260 Dollar) rasant aufwärts. Im Jahr 2011 wurde das Hoch bei 1921 Dollar markiert.

In der folgenden Abbildung ist die langfristige Entwicklung des Goldes dargestellt (eine Kerze entspricht einer Woche, in US-Dollar je Feinunze):

 

 

Krisenschutz Gold befindet sich in der Krise

Wenige Jahre später ist vom Glanz des Goldes nicht mehr viel übrig geblieben. Seit dem Herbst 2011 tendiert Gold wieder abwärts. Ausgehend vom Hoch hat Gold mittlerweile knapp 800 Dollar an Wert eingebüßt. Mit 1160 Dollar notiert Gold aktuell auf dem niedrigsten Stand seit dem Jahr 2010.  

Die internationalen Notenbanken ergreifen im Kampf gegen die Krisen jedes Mittel und haben damit (zumindest vorerst) auch Erfolg. Die Risikoaufschläge für die südeuropäischen Problemstaaten sind auf Rekordtief gefallen. In Amerika kommt die Wirtschaft tatsächlich auf den Wachstumspfad zurück und die Aktienmärkte der westlichen Industrienationen haben sogar neue Allzeithochs markiert. Und selbst in Japan verbessert sich die Stimmung nach Jahrzehnten der Stagnation wieder. Wer braucht da noch Gold als Krisenschutz?

Trenwende lässt auf sich warten

Ein Ende der Gold-Talfahrt ist bislang nicht in Sicht. Zwar sind kurzfristige Erholungsbewegungen jederzeit möglich und vollkommen normal, für einen echten Trendwechsel gibt es jedoch keinerlei Anzeichen. Aus charttechnischer Sicht hat sich ein Abwärtstrend ausgebildet, welcher die Notierung weiter in Richtung Süden schickt. Mit dem Rutsch auf ein neues Jahrestief ist ein möglicher Ausbruch aus dem Abwärtstrend in weite Ferne gerückt.

Aus fundamentaler Sicht spricht die gute Verfassung der US-Wirtschaft gegen einen steigenden Goldpreis. Die für das Jahr 2015 prognostizierte Zinswende in Amerika dürfte den Goldpreis weiter zusetzen. Durch die geldpolitische Wende der US-Notenbank Fed wird die Furcht vor einer ausufernden Inflation entkräftet. Rund um den Globus werden deshalb die Gold-Bestände, die als Absicherung gegenüber einer erwarteten Inflationstendenz aufgebaut wurden, seitens der Investoren eher wieder veräußert.

 

Freundliche Grüße aus Köln

Bernd Raschkowski

www.rohstoffdienst.de

Die Börsenbriefe von Stockstreet

Die gut abgestimmte Palette unserer Börsenbriefe reicht von der Investment Strategie für langfristig orientierte Investoren, über die Aktien-Perlen und den Premium Trader, bis hin zum Allstar Trader für schnelle Gewinne. Der sehr spekulative Hebel XXL und die täglichen Chartanalysen des Target Trend Spezial runden das Angebot ab.

Testen Sie unser Angebot!


Anmeldung zum kostenlosen Newsletter "Börse - Intern"

  • Kostenloser Tagesbericht vom Börsenprofi Sven Weisenhaus.
  • Börsentäglich nach Börsenschluss direkt zu Ihnen ins Postfach.
  • Die Vertraulichkeit Ihrer E-Mail-Adresse ist für uns selbstverständlich.
  • Jederzeit wieder abbestellbar.

Jetzt hier anmelden:

Datenschutzhinweise anzeigen

Sie erhalten direkt im Anschluss eine E-Mail mit einem Bestätigungs-Link von uns zugesendet. Bitte bestätigen Sie Ihre E-Mail-Adresse durch einen Klick auf den Link in dieser E-Mail. Erst dann haben Sie sich vollständig angemeldet. Nach der Bestätigung Ihrer Anmeldung erhalten Sie den Newsletter "Börse - Intern" ab der nächsten Ausgabe.

Anmeldung zum kostenlosen Rohstoffdienst

  • Die ganze Welt der Rohstoffe in einem Newsletter.
  • Mehrmals pro Woche direkt per E-Mail kostenlosen zu Ihnen ins Postfach.
  • Die Vertraulichkeit Ihrer E-Mail-Adresse ist für uns selbstverständlich.
  • Jederzeit wieder abbestellbar.

Jetzt hier anmelden:

Datenschutzhinweise anzeigen

Sie erhalten direkt im Anschluss eine E-Mail mit einem Bestätigungs-Link von uns zugesendet. Bitte bestätigen Sie Ihre E-Mail-Adresse durch einen Klick auf den Link in dieser E-Mail. Erst dann haben Sie sich vollständig angemeldet. Nach der Bestätigung Ihrer Anmeldung erhalten Sie den Rohstoffdienst ab der nächsten Ausgabe.

Alle Börsenbriefe und Börsen-Newsletter von Stockstreet.de

  • Logo Börse-Intern
  • Logo Der Rohstoffdienst
  • Logo Premium-Trader
  • Logo Hebel-XXL
  • Logo Investment-Strategie
  • Logo Aktien-Perlen
  • Logo Allstar-Trader
  • Logo Target-Trend-Spezial

Allstar-Trader

Das erwartet Sie

Allstar-Trader Cover

Vom Traden leben!

Aktien, Rohstoffe & Devisen
erfolgreich handeln!

von Bernd Raschkowski

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Investment-Strategie

Das erwartet Sie

Investment-Strategie Cover

Ihr langfristig orientierter Börsendienst
für Vermögen und Wohlstand!

Die Strategie für Ihre Geldanlage!

von Torsten Ewert

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Premium-Trader

Das erwartet Sie

Premium-Trader Cover

Erfolgreich Traden mit der
revolutionären Methode!

Zuverlässig und dauerhaft erfolgreich!

von Michael Jansen

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Target-Trend-Spezial

Das erwartet Sie

Target-Trend-Spezial Cover

Tägliche Chartanalysen nach
der revolutionären Methode!

Zuverlässig und dauerhaft erfolgreich!

von Sven Weisenhaus

Jetzt informieren und Beispiele lesen!

Aktien-Perlen

Das erwartet Sie

Aktien-Perlen Cover

Der Börsendienst für die unentdeckten
Chancen an den Börsen der Welt!

Die Spreu vom Weizen trennen!

von Torsten Ewert

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Hebel-XXL

Das erwartet Sie

Hebel-XXL Cover

Zocken aus Leidenschaft!

Begleiten Sie uns in
das Casino der Hebelprodukte!

von Michael Jansen

Jetzt informieren und kostenlos testen!