Der Rohstoffdienst informiert Sie über die Preisentwicklungen an den Rohstoffmärkten. Sollten Sie diesen kostenlosen Newsletter noch nicht beziehen, können Sie sich → hier anmelden.


 


Sehr geehrte Leserinnen und Leser,

meine letzte Silber-Analyse im Rohstoff-Dienst ist schon wieder gut einen Monat her. Was hat sich seitdem getan? Sehr viel – das Edelmetall hat den Ausbruch aus dem Abwärtstrend geschafft. Die charttechnische Lage verbessert sich zunehmend.

Kaufsignal mit Ansage

Silber hat in den vergangenen zwei Jahren ordentlich Federn lassen müssen. Seit dem Jahr 2011 fiel das Edelmetall kontinuierlich gen Süden und büßte mehr als die Hälfte des Wertes ein (ausgehend vom 2011er-Hoch bei 50 US-Dollar). Doch kein Abwärtstrend hält ewig. Als selbst die größten Silber-Fans den Glauben an „ihr" Metall verloren hatten, schaffte der Rohstoff den Ausbruch nach oben.

Mit dem Anstieg über 20,25 US-Dollar generierte Silber im Februar ein lupenreines Kaufsignal. In meiner letzten Silber-Analyse (Rohstoff-Dienst vom 7. Februar) schrieb ich noch, dass in diesem Szenario mit einer Anschluss-Rally bis in den Bereich von 21 Dollar gerechnet werden muss. Tatsächlich erfolgte ein schneller Anstieg – sogar bis auf 22 Dollar.

Übrigens: Im Allstar-Trader, meinem Börsenbrief für professionelles Trading, haben wir damit in kurzer Zeit einen Gewinn von 28,7 Prozent realisiert.

In der folgenden Abbildung ist die Entwicklung von Silber seit September 2013 dargestellt (in US-Dollar je Feinunze):

 

 

Nach dem Ausbruch folgt die Konsolidierung

Im Februar kletterte Silber in der Spitze um drei Dollar bzw. um über 15 Prozent nach oben. Wer das Edelmetall schon länger beobachtet, der weiß, dass Silber generell für dynamische Bewegungen bekannt ist. Das glänzende Metall neigt öfters zu Übertreibungen in beide Richtungen.

Nach solch einem schnellen Anstieg ist aus charttechnischer Sicht eine Konsolidierungsphase absolut gesund – und Silber macht es mal wieder mustergültig vor. Seit Ende Februar korrigiert Silber, vom Verlaufshoch bei 22 Dollar kam das Edelmetall bis auf 20,50 Dollar zurück. Aktuell notiert der Rohstoff wieder bei 21,25 Dollar.

Charttechnik dreht auf grün

Mein kurzfristiges Silber-Kursziel von 21 Dollar wurde längst abgearbeitet. Mittelfristig sollten wir jedoch weiter steigende Notierungen sehen. Nach dem Ausbruch aus dem hartnäckigen Abwärtstrend hat die Charttechnik grundsätzlich auf grün gedreht. Nur ein Rückfall unter 20 Dollar würde dieses Szenario in Frage stellen.

In den nächsten Monaten halte ich einen Anstieg des Edelmetalls bis auf 24 US-Dollar für möglich. Auf dem Weg dorthin verläuft allerdings bei rund 23 Dollar ein charttechnischer Widerstand. Maßgebliche Unterstützungen bestehen bei Silber dagegen im Bereich von 20,52 sowie 21,00 Dollar.



Freundliche Grüße aus Köln

Bernd Raschkowski

www.rohstoffdienst.de

Die Börsenbriefe von Stockstreet

Die gut abgestimmte Palette unserer Börsenbriefe reicht von der Investment Strategie für langfristig orientierte Investoren, über die Aktien-Perlen und den Premium Trader, bis hin zum Allstar Trader für schnelle Gewinne. Der sehr spekulative Hebel XXL und die täglichen Chartanalysen des Target Trend Spezial runden das Angebot ab.

Testen Sie unser Angebot!


Anmeldung zum kostenlosen Newsletter "Börse - Intern"

  • Kostenloser Tagesbericht vom Börsenprofi Sven Weisenhaus.
  • Börsentäglich nach Börsenschluss direkt zu Ihnen ins Postfach.
  • Die Vertraulichkeit Ihrer E-Mail-Adresse ist für uns selbstverständlich.
  • Jederzeit wieder abbestellbar.

Jetzt hier anmelden:

Datenschutzhinweise anzeigen

Sie erhalten direkt im Anschluss eine E-Mail mit einem Bestätigungs-Link von uns zugesendet. Bitte bestätigen Sie Ihre E-Mail-Adresse durch einen Klick auf den Link in dieser E-Mail. Erst dann haben Sie sich vollständig angemeldet. Nach der Bestätigung Ihrer Anmeldung erhalten Sie den Newsletter "Börse - Intern" ab der nächsten Ausgabe.

Anmeldung zum kostenlosen Rohstoffdienst

  • Die ganze Welt der Rohstoffe in einem Newsletter.
  • Mehrmals pro Woche direkt per E-Mail kostenlosen zu Ihnen ins Postfach.
  • Die Vertraulichkeit Ihrer E-Mail-Adresse ist für uns selbstverständlich.
  • Jederzeit wieder abbestellbar.

Jetzt hier anmelden:

Datenschutzhinweise anzeigen

Sie erhalten direkt im Anschluss eine E-Mail mit einem Bestätigungs-Link von uns zugesendet. Bitte bestätigen Sie Ihre E-Mail-Adresse durch einen Klick auf den Link in dieser E-Mail. Erst dann haben Sie sich vollständig angemeldet. Nach der Bestätigung Ihrer Anmeldung erhalten Sie den Rohstoffdienst ab der nächsten Ausgabe.

Alle Börsenbriefe und Börsen-Newsletter von Stockstreet.de

  • Logo Börse-Intern
  • Logo Der Rohstoffdienst
  • Logo Premium-Trader
  • Logo Hebel-XXL
  • Logo Investment-Strategie
  • Logo Aktien-Perlen
  • Logo Allstar-Trader
  • Logo Target-Trend-Spezial

Allstar-Trader

Das erwartet Sie

Allstar-Trader Cover

Vom Traden leben!

Aktien, Rohstoffe & Devisen
erfolgreich handeln!

von Bernd Raschkowski

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Investment-Strategie

Das erwartet Sie

Investment-Strategie Cover

Ihr langfristig orientierter Börsendienst
für Vermögen und Wohlstand!

Die Strategie für Ihre Geldanlage!

von Torsten Ewert

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Premium-Trader

Das erwartet Sie

Premium-Trader Cover

Erfolgreich Traden mit der
revolutionären Methode!

Zuverlässig und dauerhaft erfolgreich!

von Michael Jansen

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Target-Trend-Spezial

Das erwartet Sie

Target-Trend-Spezial Cover

Tägliche Chartanalysen nach
der revolutionären Methode!

Zuverlässig und dauerhaft erfolgreich!

von Sven Weisenhaus

Jetzt informieren und Beispiele lesen!

Aktien-Perlen

Das erwartet Sie

Aktien-Perlen Cover

Der Börsendienst für die unentdeckten
Chancen an den Börsen der Welt!

Die Spreu vom Weizen trennen!

von Torsten Ewert

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Hebel-XXL

Das erwartet Sie

Hebel-XXL Cover

Zocken aus Leidenschaft!

Begleiten Sie uns in
das Casino der Hebelprodukte!

von Michael Jansen

Jetzt informieren und kostenlos testen!