Der Rohstoffdienst informiert Sie über die Preisentwicklungen an den Rohstoffmärkten. Sollten Sie diesen kostenlosen Newsletter noch nicht beziehen, können Sie sich → hier anmelden.


 


Sehr geehrte Leserinnen und Leser,

die jüngsten Verwerfungen an den Märkten haben nicht nur die Edelmetalle hart getroffen. Auch das Rohöl wurde deutlich in Mitleidenschaft gezogen. Erstmals seit Juli 2012 fiel der Preis für ein Barrel Öl unter die Marke von 100 US-Dollar. Heizöl ist sogar so günstig wie seit August 2011 nicht mehr. Der Preissturz kommt gerade recht – nach dem langen Winter sind viele Öltanks leer. Auch die Autofahrer dürfen sich über gesunkene Benzinpreise freuen.

Rohöl seit Februar im Sinkflug

„Öl- und Benzinpreise können nur steigen". Hört man sich im Bekanntenkreis um, so sind oft Verallgemeinerungen wie diese zu hören. Dabei sollte man das Thema doch etwas differenzierter angehen. Der Ölpreis bildet sich aus Angebot und Nachfrage auf dem Weltmarkt und schwankt sehr stark – auch in Richtung Süden. Anfang Februar kostete das Rohöl der bei uns gängigen Nordsee-Sorte Brent noch 118 Dollar je Barrel. In der aktuellen Handelswoche war ein Barrel Rohöl für nur 98,90 Dollar zu haben. Innerhalb von zwei Monaten fiel der Preis somit um deutliche 20 Dollar. Von wegen immer nur steigende Preise...

In der folgenden Abbildung ist die Entwicklung des Rohöls seit Anfang 2013 dargestellt (Brent Crude Oil je Barrel):

 

 

Konjunkturdelle lässt Preise fallen

Die Gründe für den Rutsch des Energieträgers sind eigentlich längst bekannt. Staatsschuldenkrise in Europa, Konjunkturflaute in den USA und nun auch noch schwache Wirtschaftsdaten aus China (das Reich der Mitte wächst nicht mehr mit 8,0 Prozent jährlich sondern nur noch mit 7,7 Prozent...naja...). Zumindest insgesamt gesehen haben sich die Wachstumserwartungen rund um den Globus tatsächlich abgeschwächt. In den letzten Tagen kam noch das allgemein schwache Umfeld für Rohstoffe hinzu: Die Kauflaune der Investoren wurde vom Crash der Edelmetalle in Mitleidenschaft gezogen.

Heizöl und Benzin günstig abzugeben

Vom gesunkenen Ölpreis profitieren unter anderem auch viele Hausbesitzer. Nach dem langen Winter sollte man eigentlich meinen, dass der Preis für Heizöl aufgrund der höheren Nachfrage relativ teuer sei, schließlich sind zahlreiche Tanks in Deutschland ungewöhnlich leer. Durch die bis in den April anhaltende Kälteperiode musste mehr geheizt werden als in anderen Jahren. Doch die Heizölpreise sind trotz der Dauerkälte nicht gestiegen. Im Gegenteil: Da sich der Preis für Heizöl am Vorprodukt Rohöl orientiert, sind die Kurse sogar gefallen. Aktuell kosten 100 Liter Heizöl rund 81,00 Euro. So günstig war der Energieträger seit August 2011 nicht mehr. Auch die Preise an den Tankstellen sind gesunken, da sich die Kosten für Benzin und Diesel zum Teil aus dem Rohöl ergeben.

Die relativ niedrigen Ölpreise dürften allerdings nicht ewig anhalten. Kurzfristig gesehen kann es sicherlich noch etwas weiter bergab gehen. Sollte die Weltwirtschaft jedoch irgendwann auf den Wachstumspfad zurückkehren (und das wird sie früher oder später tun), dann dürfte der Energieträger begehrter sein denn je. Langfristig gesehen sind wieder steigende Preise wahrscheinlich.




Freundliche Grüße

Bernd Raschkowski

www.rohstoffdienst.de

Die Börsenbriefe von Stockstreet

Die gut abgestimmte Palette unserer Börsenbriefe reicht von der Investment Strategie für langfristig orientierte Investoren, über die Aktien-Perlen und den Premium Trader, bis hin zum Allstar Trader für schnelle Gewinne. Der sehr spekulative Hebel XXL und die täglichen Chartanalysen des Target Trend Spezial runden das Angebot ab.

Testen Sie unser Angebot!


Anmeldung zum kostenlosen Newsletter "Börse - Intern"

  • Kostenloser Tagesbericht vom Börsenprofi Sven Weisenhaus.
  • Börsentäglich nach Börsenschluss direkt zu Ihnen ins Postfach.
  • Die Vertraulichkeit Ihrer E-Mail-Adresse ist für uns selbstverständlich.
  • Jederzeit wieder abbestellbar.

Jetzt hier anmelden:

Datenschutzhinweise anzeigen

Sie erhalten direkt im Anschluss eine E-Mail mit einem Bestätigungs-Link von uns zugesendet. Bitte bestätigen Sie Ihre E-Mail-Adresse durch einen Klick auf den Link in dieser E-Mail. Erst dann haben Sie sich vollständig angemeldet. Nach der Bestätigung Ihrer Anmeldung erhalten Sie den Newsletter "Börse - Intern" ab der nächsten Ausgabe.

Anmeldung zum kostenlosen Rohstoffdienst

  • Die ganze Welt der Rohstoffe in einem Newsletter.
  • Mehrmals pro Woche direkt per E-Mail kostenlosen zu Ihnen ins Postfach.
  • Die Vertraulichkeit Ihrer E-Mail-Adresse ist für uns selbstverständlich.
  • Jederzeit wieder abbestellbar.

Jetzt hier anmelden:

Datenschutzhinweise anzeigen

Sie erhalten direkt im Anschluss eine E-Mail mit einem Bestätigungs-Link von uns zugesendet. Bitte bestätigen Sie Ihre E-Mail-Adresse durch einen Klick auf den Link in dieser E-Mail. Erst dann haben Sie sich vollständig angemeldet. Nach der Bestätigung Ihrer Anmeldung erhalten Sie den Rohstoffdienst ab der nächsten Ausgabe.

Alle Börsenbriefe und Börsen-Newsletter von Stockstreet.de

  • Logo Börse-Intern
  • Logo Der Rohstoffdienst
  • Logo Premium-Trader
  • Logo Hebel-XXL
  • Logo Investment-Strategie
  • Logo Aktien-Perlen
  • Logo Allstar-Trader
  • Logo Target-Trend-Spezial

Allstar-Trader

Das erwartet Sie

Allstar-Trader Cover

Vom Traden leben!

Aktien, Rohstoffe & Devisen
erfolgreich handeln!

von Bernd Raschkowski

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Investment-Strategie

Das erwartet Sie

Investment-Strategie Cover

Ihr langfristig orientierter Börsendienst
für Vermögen und Wohlstand!

Die Strategie für Ihre Geldanlage!

von Torsten Ewert

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Premium-Trader

Das erwartet Sie

Premium-Trader Cover

Erfolgreich Traden mit der
revolutionären Methode!

Zuverlässig und dauerhaft erfolgreich!

von Michael Jansen

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Target-Trend-Spezial

Das erwartet Sie

Target-Trend-Spezial Cover

Tägliche Chartanalysen nach
der revolutionären Methode!

Zuverlässig und dauerhaft erfolgreich!

von Sven Weisenhaus

Jetzt informieren und Beispiele lesen!

Aktien-Perlen

Das erwartet Sie

Aktien-Perlen Cover

Der Börsendienst für die unentdeckten
Chancen an den Börsen der Welt!

Die Spreu vom Weizen trennen!

von Torsten Ewert

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Hebel-XXL

Das erwartet Sie

Hebel-XXL Cover

Zocken aus Leidenschaft!

Begleiten Sie uns in
das Casino der Hebelprodukte!

von Michael Jansen

Jetzt informieren und kostenlos testen!