Der Rohstoffdienst informiert Sie über die Preisentwicklungen an den Rohstoffmärkten. Sollten Sie diesen kostenlosen Newsletter noch nicht beziehen, können Sie sich → hier anmelden.




Sehr geehrte Leserinnen und Leser,

die Aktienmärkte konnten in den vergangenen Tagen kräftige Kursgewinne verbuchen. Die Beschlüsse des EU-Gipfels sowie die Hoffnung auf neue geldpolitische Lockerungen trieben die Kurse an. Vor diesem Hintergrund ist es verwunderlich, dass der Goldpreis nicht richtig mitziehen konnte. Zwar kletterte das Edelmetall ebenfalls leicht nach oben, mit rund 50 Dollar fiel der Anstieg allerdings eher mau aus.

Neben der Entwicklung der vergangenen Tage enttäuscht das Gold auch auf Sicht der letzten Monate. Seit Jahresanfang verzeichnete das gelbe Edelmetall lediglich ein minimales Plus. Ein harter Dämpfer für die vielen euphorischen Gold-Jünger, schließlich rechnen sie schon lange mit Kursen oberhalb der 2000-Dollar-Marke. Die Hoffnungen ruhen jetzt auf der zweiten Jahreshälfte.

Indische Hochzeitssaison steht bevor

Und tatsächlich sprechen einige Gründe für eine bessere Entwicklung des Goldpreises in der zweiten Jahreshälfte. Traditionell gesehen beflügeln einige Festlichkeiten rund um den Globus die Nachfrage nach Schmuckgold. Klingt komisch, ist aber so. In erster Linie muss hier die indische Hochzeitssaison genannt werden. Anders als in unseren Breitengraden kommt dem Gold in Indien eine noch größere Bedeutung als Statussymbol zu. Nach Möglichkeit wird dort auf jeder Hochzeit Gold verschenkt. Neben dem schicken Glanz auf der Festlichkeit selbst dient das Edelmetall später auch zur Absicherung der Zukunft.

Aufgrund der hohen Bedeutung des Goldes in Indien ist das Land mittlerweile zum weltweit zweitwichtigsten Markt für Schmuckgold aufgestiegen. Aber es gibt auch noch andere Feste, die die Nachfrage nach Gold ankurbeln. Sowohl das chinesische Neujahrsfest als auch unser Weihnachtsfest lässt die Kassen der Goldhändler ordentlich klingeln.

Zweite Jahreshälfte saisonal stark

Ein Blick in die Statistik bestätigt die saisonalen Aspekte. Der Goldpreis entwickelte sich in den ersten sechs Monaten des Jahres jeweils deutlich schlechter als in den letzten sechs Monaten des Jahres. Auf Sicht der letzten 30 Jahre verbuchte der Goldpreis in der ersten Jahreshälfte durchschnittlich ein Plus von knapp einem Prozent. Die zweite Jahreshälfte schlägt dagegen mit deutlich höheren Gewinnen von knapp fünf Prozent zu Buche. Insofern könnte das Kursniveau von aktuell rund 1600 US-Dollar tatsächlich eine günstige Einstiegsgelegenheit darstellen.

Bloß nichts überbewerten

Dennoch sollten die Daten der Statistik nicht überbewertet werden. Was in der Vergangenheit oft richtig war, muss nicht zwangsläufig für die Zukunft gelten. Speziell für die indische Hochzeitssaison könnten die hohen Erwartungen diesmal eher ein Negativ-Argument sein. Denn die dortige Wirtschaft schwächelt aktuell. Das Wachstum liegt mit 5,3 Prozent so niedrig wie seit neun Jahren nicht mehr. Darüber hinaus belastet die indische Währung die Goldnachfrage. Durch die schwache Notierung der Rupie werden Goldkäufe für die indische Bevölkerung teurer – der Erwerb wird dann gerne zurückgestellt. Zusammengefasst: Während die wachsende Bevölkerung sowie der steigende Wohlstand in den vergangenen Jahren durchaus zu einem erhöhten Goldkauf führte, könnten die Daten aus Indien in diesem Jahr eher enttäuschend ausfallen.

Staatsschuldenkrise gibt die Richtung vor

Aus diesem Blickwinkel betrachtet, erscheint die Saisonalität als einziges Kaufargument eher nicht ausreichend. Entscheidend dürfte hier vielmehr die weitere Entwicklung der Schuldenkrise sein. Bereits seit vielen Jahren wird der Goldpreis hauptsächlich von Investoren und Großanlegern bestimmt, die das Edelmetall aus Angst vor einem Zusammenbruch der (Papier-)Währungen kaufen. Sollte die Flucht in Gold aufgrund der inflationären Ausweitung der Geldmenge anhalten, so dürfte es weiterhin als Krisenwährung ("sicherer Hafen") gesucht sein. Wächst dagegen bald wieder das Vertrauen in die Staaten und Währungen, dann hat zumindest ein starkes Kaufargument pro Gold ausgedient.


Gute Investments wünscht

Ihr

Bernd Raschkowski

Die Börsenbriefe von Stockstreet

Die gut abgestimmte Palette unserer Börsenbriefe reicht von der Investment Strategie für langfristig orientierte Investoren, über die Aktien-Perlen und den Premium Trader, bis hin zum Allstar Trader für schnelle Gewinne. Der sehr spekulative Hebel XXL und die täglichen Chartanalysen des Target Trend Spezial runden das Angebot ab.

Testen Sie unser Angebot!

Quelle der Charts: (sofern nicht anders angegeben)
Tradesignal Online – Tradesignal® ist eine eingetragene Marke der Tradesignal GmbH. Nicht autorisierte Nutzung oder Missbrauch ist ausdrücklich verboten.

Haftungsausschluss:
Die Autoren übernehmen keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen die Autoren, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen. Die Informationen in diesem Börsendienst stellen wir Ihnen im Rahmen Ihrer eigenen Recherche und Informationsbeschaffung zur Verfügung. Wir empfehlen Ihnen deshalb, vor jedem Kauf oder Verkauf Ihren Bankberater zu konsultieren und weisen Sie ausdrücklich darauf hin, dass es sich bei diesen Informationen nicht um eine Anlage- oder Vermögensberatung handelt.

Der Nachdruck, die Verwendung der Texte, die Veröffentlichung / Vervielfältigung ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung der Stockstreet GmbH gestattet. Des Weiteren gelten die AGB und die datenschutzrechtlichen Hinweise auf www.stockstreet.de


Anmeldung zum kostenlosen Newsletter "Börse - Intern"

  • Kostenloser Tagesbericht vom Börsenprofi Sven Weisenhaus.
  • Börsentäglich nach Börsenschluss direkt zu Ihnen ins Postfach.
  • Die Vertraulichkeit Ihrer E-Mail-Adresse ist für uns selbstverständlich.
  • Jederzeit wieder abbestellbar.

Jetzt hier anmelden:

Datenschutzhinweise anzeigen

Sie erhalten direkt im Anschluss eine E-Mail mit einem Bestätigungs-Link von uns zugesendet. Bitte bestätigen Sie Ihre E-Mail-Adresse durch einen Klick auf den Link in dieser E-Mail. Erst dann haben Sie sich vollständig angemeldet. Nach der Bestätigung Ihrer Anmeldung erhalten Sie den Newsletter "Börse - Intern" ab der nächsten Ausgabe.

Anmeldung zum kostenlosen Rohstoffdienst

  • Die ganze Welt der Rohstoffe in einem Newsletter.
  • Mehrmals pro Woche direkt per E-Mail kostenlosen zu Ihnen ins Postfach.
  • Die Vertraulichkeit Ihrer E-Mail-Adresse ist für uns selbstverständlich.
  • Jederzeit wieder abbestellbar.

Jetzt hier anmelden:

Datenschutzhinweise anzeigen

Sie erhalten direkt im Anschluss eine E-Mail mit einem Bestätigungs-Link von uns zugesendet. Bitte bestätigen Sie Ihre E-Mail-Adresse durch einen Klick auf den Link in dieser E-Mail. Erst dann haben Sie sich vollständig angemeldet. Nach der Bestätigung Ihrer Anmeldung erhalten Sie den Rohstoffdienst ab der nächsten Ausgabe.

Alle Börsenbriefe und Börsen-Newsletter von Stockstreet.de

  • Logo Börse-Intern
  • Logo Der Rohstoffdienst
  • Logo Premium-Trader
  • Logo Hebel-XXL
  • Logo Geldanlage-Brief
  • Logo Aktien-Perlen
  • Logo Allstar-Trader
  • Logo Target-Trend-Spezial

Allstar-Trader

Das erwartet Sie

Allstar-Trader Cover

Vom Traden leben!

Aktien, Rohstoffe & Devisen
erfolgreich handeln!

von Bernd Raschkowski

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Geldanlage-Brief

Das erwartet Sie

Geldanlage-Brief Cover

Ihr langfristig orientierter Börsendienst
für Vermögen und Wohlstand!

Die Strategie für Ihre Geldanlage!

von Torsten Ewert

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Premium-Trader

Das erwartet Sie

Premium-Trader Cover

Erfolgreich Traden mit der
revolutionären Methode!

Zuverlässig und dauerhaft erfolgreich!

von Michael Jansen

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Target-Trend-Spezial

Das erwartet Sie

Target-Trend-Spezial Cover

Tägliche Chartanalysen nach
der revolutionären Methode!

Zuverlässig und dauerhaft erfolgreich!

von Sven Weisenhaus

Jetzt informieren und Beispiele lesen!

Aktien-Perlen

Das erwartet Sie

Aktien-Perlen Cover

Der Börsendienst für die unentdeckten
Chancen an den Börsen der Welt!

Die Spreu vom Weizen trennen!

von Torsten Ewert

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Hebel-XXL

Das erwartet Sie

Hebel-XXL Cover

Zocken aus Leidenschaft!

Begleiten Sie uns in
das Casino der Hebelprodukte!

von Michael Jansen

Jetzt informieren und kostenlos testen!