Der Rohstoffdienst informiert Sie über die Preisentwicklungen an den Rohstoffmärkten. Sollten Sie diesen kostenlosen Newsletter noch nicht beziehen, können Sie sich → hier anmelden.


 


Sehr geehrte Leserinnen und Leser,

Unter den Rohstoffen gab es in den vergangenen Wochen ordentliche Bewegungen. Neben den Edelmetallen machen auch die Energieträger mit steigenden Notierungen auf sich aufmerksam. Das Rohöl der amerikanischen Sorte WTI konnte sogar ein neues Jahreshoch markieren. Der Aufwärtstrend ist vollkommen intakt.

Es geht wieder aufwärts

Dabei sah die Lage bis vor einigen Monaten noch gänzlich anders aus: In den Jahren 2014 bis 2016 verbuchten Energieträger eine herbe Talfahrt. Verantwortlich war damals die Angebotsausweitung durch die US-Fracking-Industrie sowie durch die OPEC-Länder, welche sich ein regelrechtes Rennen um die höchsten Fördermengen lieferten.

Im Laufe des letzten Jahres hat sich die Situation jedoch gedreht. Die Spannungen in Syrien sowie der schwelende Konflikt der ölreichen Länder Iran und Saudi-Arabien lassen Sorgen vor einer Verknappung entstehen. Die Risikoaufschläge für den Rohstoff sind deutlich gestiegen.

Nach der Stabilisierung folgt die Erholung

Aus charttechnischer Sicht bildete das WTI-Öl im Jahr 2016 zunächst einen Boden aus, bevor sich im Jahr 2017 ein neuer Aufwärtstrend bildete. Vergangenes Jahr kostete ein Barrel (159 Liter) Öl im Tief noch rund 44 US-Dollar. Aktuell müssen für diese Menge ca. 66 Dollar bezahlt werden. Innerhalb von nur einem Jahr legte der Energieträger dementsprechend um rund 50 Prozent an Wert zu.

In der folgenden Abbildung ist die Entwicklung des Öls seit Mitte 2017 dargestellt (in US-Dollar je Barrel, Candlestick-Chart, eine Kerze entspricht einem Tag):

 

 

Charttechnik: Weiter steigende Notierungen wahrscheinlich

Dabei bewegte sich das Öl in einem lupenreinen Aufwärtstrend nach Norden. Die maßgebliche Chartlinie verläuft derzeit bei 61 Dollar. Eine Unterstützungszone besteht zudem bei 58 Dollar. Trotz des bisherigen Anstiegs ist keine Schwäche des Rohstoffs erkennbar.

Das frische Jahreshoch bei 67,48 Dollar bestätigt das bestehende Kaufsignal. Mittelfristig sind nach charttechnischen Kriterien weiter steigende Notierungen wahrscheinlich. Erst ein möglicher Bruch der Aufwärtstrendlinie im WTI-Öl würde das positive Szenario zunichtemachen.

 

Freundliche Grüße aus Köln

Bernd Raschkowski

www.rohstoff-dienst.de

 

Die Börsenbriefe von Stockstreet

Die gut abgestimmte Palette unserer Börsenbriefe reicht von der Investment Strategie für langfristig orientierte Investoren, über die Aktien-Perlen und den Premium Trader, bis hin zum Allstar Trader für schnelle Gewinne. Der sehr spekulative Hebel XXL und die täglichen Chartanalysen des Target Trend Spezial runden das Angebot ab.

Testen Sie unser Angebot!


Anmeldung zum kostenlosen Newsletter "Börse - Intern"

  • Kostenloser Tagesbericht vom Börsenprofi Sven Weisenhaus.
  • Börsentäglich nach Börsenschluss direkt zu Ihnen ins Postfach.
  • Die Vertraulichkeit Ihrer E-Mail-Adresse ist für uns selbstverständlich.
  • Jederzeit wieder abbestellbar.

Jetzt hier anmelden:

Datenschutzhinweise anzeigen

Sie erhalten direkt im Anschluss eine E-Mail mit einem Bestätigungs-Link von uns zugesendet. Bitte bestätigen Sie Ihre E-Mail-Adresse durch einen Klick auf den Link in dieser E-Mail. Erst dann haben Sie sich vollständig angemeldet. Nach der Bestätigung Ihrer Anmeldung erhalten Sie den Newsletter "Börse - Intern" ab der nächsten Ausgabe.

Anmeldung zum kostenlosen Rohstoffdienst

  • Die ganze Welt der Rohstoffe in einem Newsletter.
  • Mehrmals pro Woche direkt per E-Mail kostenlosen zu Ihnen ins Postfach.
  • Die Vertraulichkeit Ihrer E-Mail-Adresse ist für uns selbstverständlich.
  • Jederzeit wieder abbestellbar.

Jetzt hier anmelden:

Datenschutzhinweise anzeigen

Sie erhalten direkt im Anschluss eine E-Mail mit einem Bestätigungs-Link von uns zugesendet. Bitte bestätigen Sie Ihre E-Mail-Adresse durch einen Klick auf den Link in dieser E-Mail. Erst dann haben Sie sich vollständig angemeldet. Nach der Bestätigung Ihrer Anmeldung erhalten Sie den Rohstoffdienst ab der nächsten Ausgabe.

Alle Börsenbriefe und Börsen-Newsletter von Stockstreet.de

  • Logo Börse-Intern
  • Logo Der Rohstoffdienst
  • Logo Premium-Trader
  • Logo Hebel-XXL
  • Logo Geldanlage-Brief
  • Logo Aktien-Perlen
  • Logo Allstar-Trader
  • Logo Target-Trend-Spezial

Allstar-Trader

Das erwartet Sie

Allstar-Trader Cover

Vom Traden leben!

Aktien, Rohstoffe & Devisen
erfolgreich handeln!

von Bernd Raschkowski

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Geldanlage-Brief

Das erwartet Sie

Geldanlage-Brief Cover

Ihr langfristig orientierter Börsendienst
für Vermögen und Wohlstand!

Die Strategie für Ihre Geldanlage!

von Torsten Ewert

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Premium-Trader

Das erwartet Sie

Premium-Trader Cover

Erfolgreich Traden mit der
revolutionären Methode!

Zuverlässig und dauerhaft erfolgreich!

von Michael Jansen

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Target-Trend-Spezial

Das erwartet Sie

Target-Trend-Spezial Cover

Tägliche Chartanalysen nach
der revolutionären Methode!

Zuverlässig und dauerhaft erfolgreich!

von Sven Weisenhaus

Jetzt informieren und Beispiele lesen!

Aktien-Perlen

Das erwartet Sie

Aktien-Perlen Cover

Der Börsendienst für die unentdeckten
Chancen an den Börsen der Welt!

Die Spreu vom Weizen trennen!

von Torsten Ewert

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Hebel-XXL

Das erwartet Sie

Hebel-XXL Cover

Zocken aus Leidenschaft!

Begleiten Sie uns in
das Casino der Hebelprodukte!

von Michael Jansen

Jetzt informieren und kostenlos testen!