Die Redaktion von Stockstreet sucht regelmäßig die aktuell interessantesten Aktien heraus. Weitere Analysen finden Sie im Börse - Intern, unserem börsentäglichen Newsletter. Sollten Sie diesen kostenlosen Newsletter noch nicht beziehen, können Sie sich → hier anmelden.


 

Chart: Siemens

 

Die Ausgangslage. Saftige 4,2 Prozent verloren die Aktie von Siemens am gestrigen Donnerstag, 19. März 2015. Ist jetzt mit einer kräftigeren Korrektur zu rechnen? Nicht unbedingt!

Die Charttechnik. Das Chartbild lässt erkennen, dass der mittelfristige Aufwärtstrend (A) – im Oktober 2014 beginnend – noch immer intakt ist. Am 11. März erfolgte zudem ein Ausbruch über die psychologisch wichtige Linie von 100 Euro (B) – ein Befreiungsschlag für den Aktienkurs! Die anschließende Rallye führte den Titel in nur drei Tagen bis auf 106,35 Euro (16.3.2015) nach oben. Dies war offenbar ein wenig zu schnell, denn mit dem Minus des gestrigen Tages rutschte die Siemensnotierung – Intraday – bis auf 99,52 Euro zurück. Am Schluss stand ein Kurs von 100,95 Euro auf der Kurstafel: Die 100er-Linie hat gehalten! Kurs am Freitag, 20. März: 100,80 Euro (10:57 Uhr).

Die Hintergründe. Siemens-Vorstandschef Joe Kaeser gab am Donnerstag eine Investorenkonferenz in London. Die globale Gas- und Erdölkrise machen dem Unternehmen aus München offenbar zu schaffen. Und so geht Kaeser für das zweite Quartal 2014/15 von einem „moderaten Rückgang des organischen Umsatzes“ aus aufgrund der „anhaltenden Schwäche in den Sparten Energieerzeugung und -verarbeitung.“ Und diese Aussage war es offenbar, die Investoren dazu animierten, bisherige Gewinne einzustreichen.

Die Prognose. Aus charttechnischer Sicht ergibt sich nun eine interessante Ausgangslage! Denn der Rückschlag vom Donnerstag stoppte an der 100er-Linie, die sich damit als Unterstützung bewährt hat. Damit ist der Kurs der Siemens-Aktie gleichsam wieder an seinem mittelfristigen Aufwärtstrend angelangt und reizt manch einen Investor zu einem Long-Einstieg. Sollte sich die negative Stimmung des Gesamtmarktes legen, dürfte sich die Siemens-Aktie schnell wieder erholen. Der wöchentliche MACD-Indikator (12/26/9) ist weiterhin positiv zu werten. Was die fundamentale Seite anbelangt: Die Equity-Analysten der französischen Investmentbank Société Générale führen die Siemens-Aktie – nach der Investorenkonferenz – weiterhin als Kaufempfehlung mit einem Target von 110 Euro; die Schätzungen für das Ergebnis je Aktie (EpS) hingegen wurden leicht nach unten korrigiert.

---

*) Glossar:

Equity: Englischsprachige Bezeichnung für „Aktie“

Gewinn je Aktie (EpS): Die Abkürzung EpS steht für den englischsprachigen Fachbegriff Earnings per Shares – „Gewinn je Aktie“. Das EpS bezeichnet eine Kenngröße aus der fundamentalen Wertpapieranalyse um den Wert einer Aktie zu beurteilen. Zu seiner Berechnung teilt man den gesamten vom Unternehmen erzielten Jahresgewinn (abzüglich außerordentlicher Ausgaben) durch die Anzahl der ausgegebenen Aktien. Die Interpretation (kurzgesprochen):  Je größer das EpS, desto ertragreicher grundsätzlich die Aktie. Das EpS fließt seinerseits wieder in die Berechnung des Kurs-Gewinn-Verhältnisses (KGV) mit ein.

Intraday: Engl.: „im Tagesverlauf“.

MACD: Der MACD („Moving Average Convergence/Divergence”) gehört zu den trendfolgenden Indikatoren. Seine Berechnung erfolgt anhand der Differenz zweier exponentiell Gleitender Durchschnitte; üblich sind zwölf und 26 Handelsperioden. Aus diesem Kurvenverlauf wird wiederum eine „langsamere“ 9-Tagelinie gebildet. Man spricht dann von der Standardeinstellung (12/26/9). Grundsätzlich gilt: Ein Kaufsignal ergibt sich, wenn die schnellere Linie die langsamere von unten nach oben schneidet, bzw. umgekehrt im Falle eines Verkaufssignals.

Target: Englischsprachige Bezeichnung für „Kursziel“.


Die Börsenbriefe von Stockstreet

Die gut abgestimmte Palette unserer Börsenbriefe reicht von der Investment Strategie für langfristig orientierte Investoren, über die Aktien-Perlen und den Premium Trader, bis hin zum Allstar Trader für schnelle Gewinne. Der sehr spekulative Hebel XXL und die täglichen Chartanalysen des Target Trend Spezial runden das Angebot ab.

Testen Sie unser Angebot!


Anmeldung zum kostenlosen Newsletter "Börse - Intern"

  • Kostenloser Tagesbericht vom Börsenprofi Sven Weisenhaus.
  • Börsentäglich nach Börsenschluss direkt zu Ihnen ins Postfach.
  • Die Vertraulichkeit Ihrer E-Mail-Adresse ist für uns selbstverständlich.
  • Jederzeit wieder abbestellbar.

Jetzt hier anmelden:

Datenschutzhinweise anzeigen

Sie erhalten direkt im Anschluss eine E-Mail mit einem Bestätigungs-Link von uns zugesendet. Bitte bestätigen Sie Ihre E-Mail-Adresse durch einen Klick auf den Link in dieser E-Mail. Erst dann haben Sie sich vollständig angemeldet. Nach der Bestätigung Ihrer Anmeldung erhalten Sie den Newsletter "Börse - Intern" ab der nächsten Ausgabe.

Anmeldung zum kostenlosen Rohstoffdienst

  • Die ganze Welt der Rohstoffe in einem Newsletter.
  • Mehrmals pro Woche direkt per E-Mail kostenlosen zu Ihnen ins Postfach.
  • Die Vertraulichkeit Ihrer E-Mail-Adresse ist für uns selbstverständlich.
  • Jederzeit wieder abbestellbar.

Jetzt hier anmelden:

Datenschutzhinweise anzeigen

Sie erhalten direkt im Anschluss eine E-Mail mit einem Bestätigungs-Link von uns zugesendet. Bitte bestätigen Sie Ihre E-Mail-Adresse durch einen Klick auf den Link in dieser E-Mail. Erst dann haben Sie sich vollständig angemeldet. Nach der Bestätigung Ihrer Anmeldung erhalten Sie den Rohstoffdienst ab der nächsten Ausgabe.

Alle Börsenbriefe und Börsen-Newsletter von Stockstreet.de

  • Logo Börse-Intern
  • Logo Der Rohstoffdienst
  • Logo Premium-Trader
  • Logo Hebel-XXL
  • Logo Investment-Strategie
  • Logo Aktien-Perlen
  • Logo Allstar-Trader
  • Logo Target-Trend-Spezial

Allstar-Trader

Das erwartet Sie

Allstar-Trader Cover

Vom Traden leben!

Aktien, Rohstoffe & Devisen
erfolgreich handeln!

von Bernd Raschkowski

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Investment-Strategie

Das erwartet Sie

Investment-Strategie Cover

Ihr langfristig orientierter Börsendienst
für Vermögen und Wohlstand!

Die Strategie für Ihre Geldanlage!

von Torsten Ewert

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Premium-Trader

Das erwartet Sie

Premium-Trader Cover

Erfolgreich Traden mit der
revolutionären Methode!

Zuverlässig und dauerhaft erfolgreich!

von Michael Jansen

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Target-Trend-Spezial

Das erwartet Sie

Target-Trend-Spezial Cover

Tägliche Chartanalysen nach
der revolutionären Methode!

Zuverlässig und dauerhaft erfolgreich!

von Sven Weisenhaus

Jetzt informieren und Beispiele lesen!

Aktien-Perlen

Das erwartet Sie

Aktien-Perlen Cover

Der Börsendienst für die unentdeckten
Chancen an den Börsen der Welt!

Die Spreu vom Weizen trennen!

von Torsten Ewert

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Hebel-XXL

Das erwartet Sie

Hebel-XXL Cover

Zocken aus Leidenschaft!

Begleiten Sie uns in
das Casino der Hebelprodukte!

von Michael Jansen

Jetzt informieren und kostenlos testen!