In dieser Ausgabe von Börse - Intern lesen Sie: Zur Ihrer Information: Die Krise in Europa ist noch nicht zu Ende. Mehr muss man eigentlich nicht darüber schreiben. Oder muss erwähnt werden, ...
Börse - Intern ist ein börsentäglicher Newsletter vom Börsenprofi Sven Weisenhaus. Sollten Sie diesen kostenlosen Newsletter noch nicht beziehen, können Sie sich → hier anmelden.


Zur Ihrer Information: Die Krise in Europa ist noch nicht zu Ende. Mehr muss man eigentlich nicht darüber schreiben. Oder muss erwähnt werden, dass die Märkte (angeblich) im Bann des EU-Gipfels stehen, der am Donnerstag beginnt? Auch frage ich mich, ob man noch darüber schreiben muss, dass sich im Vorfeld die verschiedenen Regierungen und Politiker über Aussagen und Bekundungen bereits mitten in den Verhandlungen befinden und schon mal Standpunkte festzurren wollen. Standpunkte, die aber genauso schnell wieder vergessen sein werden, wenn sich die Verhandlungen anders entwickeln. Und klar ist, dass die Länder, die Hilfe brauchen, ganz anders argumentieren als die Länder, die Sicherheiten bieten sollen.

Und so erscheint alles logisch, wenn man sich die aktuelle Situation aus dem Blickwinkel des jeweils Argumentierenden heraus betrachtet. "Logisch" heißt dabei nicht direkt auch „gut“. Welches Vorgehen wirklich das beste und erfolgversprechendste ist, werden wir nie erfahren. Denn selbst wenn die Entscheidungen fruchten sollten, heißt das noch lange nicht, dass andere Entscheidungen nicht doch noch besser gewesen wären, und das gilt auch für den Fall einer Eskalation der Krise.

Man kann mit dieser Krise eigentlich nur noch auf eine Art und Weise umgehen: Man wacht morgens auf und schaut, ob sie noch in den Medien auftaucht. Wenn das der Fall ist, hofft man auf das nächste Aufwachen. Deswegen reicht eigentlich auch der erste Satz dieses Textes. Wenn Sie hingegen nichts mehr von dieser Krise in den Medien finden sollten, gehen Sie an Ihren Computer, schauen nach, ob sich eine Aufwärtsbewegung abzeichnet und kaufen.

Verzeihen Sie mir heute meinen humorvoll gemeinten Sarkasmus – aber ich kann das Wort Krise an manchen Tagen einfach nicht mehr hören.

US-Immobilienmarkt weiter auf Erholungskurs?

Kommen wir also lieber zu anderen Nachrichten, die durchaus positiv sind:

Der Index der ausstehenden Hausverkäufe in den USA (gilt als Vorlaufindikator für die Verkäufe bestehender Häuser) ist im Mai deutlich stärker gestiegen als erwartet. Nach Angaben der National AssociationofRealtors (NAR) stieg der Index um 5,9 Prozent. Allerdings war er im April auch um 5,5 Prozent eingebrochen. Analysten hatten aber für Mai  lediglich einen Anstieg von 2,3 Prozent prognostiziert. Interessanter ist dabei die folgende Zahl: Im Vergleich zum Mai 2011 stiegen die ausstehenden Verkäufe um satte 13,3 Prozent. Auch der bereits am Dienstag veröffentlichte Case-Shiller-Index hatte für Mai den dritten Anstieg der Hauspreise in den 20 größten Städten der USA in Folge angezeigt.

Hiermit bestätigt sich erneut, dass sich der US-Immobilienmarkt nun nachhaltiger zu erholen scheint, wenn auch natürlich immer noch auf niedrigem Niveau. Sollte sich diese Entwicklung fortsetzen, wird das wiederum einen erheblichen Einfluss auf die wirtschaftliche Aktivität in den USA haben. Die eigentliche Frage lautet damit, welcher Faktor durchgreifend wirkt.

Welche Entwicklung wird nachhaltig?

Führen die wiederaufflammenden rezessiven Tendenzen in den USA nun dazu, dass bald auch der US-Immobilienmarkt wieder schwächelt oder führt der anziehende Immobilienmarkt dazu, dass die US-Wirtschaft wieder auf die Beine kommt?

Noch ist beides möglich. Wenn wir aber weiterhin gute Zahlen vom US-Immobilienmarkt erhalten und sich dann auch wieder die anderen wirtschaftlichen Daten verbessern, sollte ein positiver Kreislauf in Gang kommen, der in Folge auch die US-Indizes weiter nach oben treibt.

Alles andere wäre hingegen wieder eher bearish zu werten.

Viele Grüße

Jochen Steffens


Die Börsenbriefe von Stockstreet

Die gut abgestimmte Palette unserer Börsenbriefe reicht von der Investment Strategie für langfristig orientierte Investoren, über die Aktien-Perlen und den Premium Trader, bis hin zum Allstar Trader für schnelle Gewinne. Der sehr spekulative Hebel XXL und die täglichen Chartanalysen des Target Trend Spezial runden das Angebot ab.

Testen Sie unser Angebot!


Anmeldung zum kostenlosen Newsletter "Börse - Intern"

  • Kostenloser Tagesbericht vom Börsenprofi Sven Weisenhaus.
  • Börsentäglich nach Börsenschluss direkt zu Ihnen ins Postfach.
  • Die Vertraulichkeit Ihrer E-Mail-Adresse ist für uns selbstverständlich.
  • Jederzeit wieder abbestellbar.

Jetzt hier anmelden:

Datenschutzhinweise anzeigen

Sie erhalten direkt im Anschluss eine E-Mail mit einem Bestätigungs-Link von uns zugesendet. Bitte bestätigen Sie Ihre E-Mail-Adresse durch einen Klick auf den Link in dieser E-Mail. Erst dann haben Sie sich vollständig angemeldet. Nach der Bestätigung Ihrer Anmeldung erhalten Sie den Newsletter "Börse - Intern" ab der nächsten Ausgabe.

Anmeldung zum kostenlosen Rohstoffdienst

  • Die ganze Welt der Rohstoffe in einem Newsletter.
  • Mehrmals pro Woche direkt per E-Mail kostenlosen zu Ihnen ins Postfach.
  • Die Vertraulichkeit Ihrer E-Mail-Adresse ist für uns selbstverständlich.
  • Jederzeit wieder abbestellbar.

Jetzt hier anmelden:

Datenschutzhinweise anzeigen

Sie erhalten direkt im Anschluss eine E-Mail mit einem Bestätigungs-Link von uns zugesendet. Bitte bestätigen Sie Ihre E-Mail-Adresse durch einen Klick auf den Link in dieser E-Mail. Erst dann haben Sie sich vollständig angemeldet. Nach der Bestätigung Ihrer Anmeldung erhalten Sie den Rohstoffdienst ab der nächsten Ausgabe.

Alle Angebote von Stockstreet.de

  • Logo Steffes Daily
  • Logo Der Rohstoffdienst
  • Logo Premium-Trader
  • Logo Hebel-XXL
  • Logo Investment-Strategie
  • Logo Aktien-Perlen
  • Logo Allstar-Trader
  • Logo Target-Trend-Spezial

Allstar-Trader

Das erwartet Sie

Allstar-Trader Cover

Vom Traden leben!

Aktien, Rohstoffe & Devisen
erfolgreich handeln!

von Bernd Raschkowski

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Investment-Strategie

Das erwartet Sie

Investment-Strategie Cover

Ihr langfristig orientierter Börsendienst
für Vermögen und Wohlstand!

Die Strategie für Ihre Geldanlage!

von Torsten Ewert

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Premium-Trader

Das erwartet Sie

Premium-Trader Cover

Erfolgreich Traden mit der
revolutionären Methode!

Zuverlässig und dauerhaft erfolgreich!

von Michael Jansen

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Target-Trend-Spezial

Das erwartet Sie

Target-Trend-Spezial Cover

Tägliche Chartanalysen nach
der revolutionären Methode!

Zuverlässig und dauerhaft erfolgreich!

von Sven Weisenhaus

Jetzt informieren und Beispiele lesen!

Aktien-Perlen

Das erwartet Sie

Aktien-Perlen Cover

Der Börsendienst für die unentdeckten
Chancen an den Börsen der Welt!

Die Spreu vom Weizen trennen!

von Torsten Ewert

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Hebel-XXL

Das erwartet Sie

Hebel-XXL Cover

Zocken aus Leidenschaft!

Begleiten Sie uns in
das Casino der Hebelprodukte!

von Michael Jansen

Jetzt informieren und kostenlos testen!