In dieser Ausgabe von Börse - Intern lesen Sie: ...
Börse - Intern ist ein börsentäglicher Newsletter vom Börsenprofi Sven Weisenhaus. Sollten Sie diesen kostenlosen Newsletter noch nicht beziehen, können Sie sich → hier anmelden.


 
Ein Himmel voller Geigen?

Ein Himmel voller Geigen?
von Jochen Steffens

Gestern nun bin ich aus der warmen Provence ins kalte und regnerische Deutschland zurückgeflogen. Es hat gut getan, noch ein paar Tage bei 30 Grad die Sonne und den Sommer zu genießen, auch wenn ich den größten Teil des Tages natürlich gearbeitet habe. Trotzdem, ein Frühstück draußen, mittags eine Pause am Pool, abends grillen. Es sind die Kleinigkeiten, die auch einen anstrengenden Arbeitstag angenehmer machen können. Aber siehe da, kaum bin ich hier, scheint auch in Deutschland wieder die Sonne. So soll es sein. Ich hoffe, dass wir alle wenigstens einen schönen September und einen goldenen Oktober erleben – vielleicht sogar an den Börsen. Und damit zum Markt:

Weitere positive Nachrichten vom US-Immobilienmarkt

Sie erinnern sich, ich hatte bereits vor einiger Zeit geschrieben, dass ich vermute, die Situation auf dem US-Immobilienmarkt werde sich spätestens gegen Ende des Jahres deutlich verbessern. Zurzeit kommen immer mehr Nachrichten, die bereits jetzt eine leichte Verbesserung anzeigen. So ist gestern nach Angaben des Immobilienmaklerverbands der Index zu den schwebenden Häuserverkäufen für Juli um saisonbereinigte 5,2 % angestiegen. Das ist der erste Anstieg nach zwei schwachen Monaten. Analysten hatten mit einem Rückgang um ein Prozent gerechnet. Fairerweise muss man natürlich sagen, dass das eine Stabilisierung auf niedrigem Niveau darstellt. Auf Jahressicht ergibt sich nämlich immer noch ein Einbruch um 19,1 %. Doch die US-Konjunkturdaten werden immer in Relation zu den vergangenen Monaten betrachtet. Und selbst wenn sich eine Stabilisierung auf niedrigem Niveau abzeichnet, wäre das für die Entwicklung der Kurse an den US-Märkten sicherlich förderlich.

Arbeitsmarktbericht über den Erwartungen

Und selbst der US-Arbeitsmarktbericht überraschte positiv und das obwohl der ADP-Bericht etwas anderes vermuten lies: Im August sind lediglich 54.000 Stellen gestrichen worden. Analysten hatten jedoch mit einem Minus von 108.000 Stellen gerechnet.

Aber auch hier wirken sich noch die Stellen aus, die im Zusammenhang mit der Volkszählung in den USA gestrichen wurden. So wurden im privaten Bereich 67.000 Stellen geschaffen. Hier hatten die Analysten lediglich mit 40.000 gerechnet. Ebenso erfreulich ist, dass die Anzahl der von privater Seite geschaffenen Stellen im Juli von zuvor 71.000 auf nunmehr 107.000 revidiert wurde.

Das könnte was werden zum Jahresende, insbesondere wenn das Weihnachtsgeschäft noch weitere Arbeitsplätze schafft. Sehr interessant ist im Zusammenhang mit dem Immobiliensektor, dass in der Baubranche ein Stellenwachstum von 19.000 Stellen zu verzeichnen ist. Das ist das erste Wachstum seit vier Monaten.

ISM-Dienstleistungsindex enttäuscht

Also eigentlich hätte der Börsenhimmel voller Geigen hängen können, doch eine Nachricht trübte die allgemeine Freude:

Der ISM-Dienstleistungsindex ist von zuvor 54,3 auf nunmehr 51,5 Punkte gefallen und rückt damit gefährlich nahe an die 50-Punkte-Marke. Werte über 50 signalisieren ein Wachstum, Werte unter 50 weisen hingegen auf eine Schrumpfung des Dienstleistungssektors hin.

Auffälliger Dissens

Es ist nun schwierig, diesen Dissens zwischen dem ISM-Index des verarbeitenden Gewerbes und dem Dienstleistungsindex zu interpretieren. Da die Krise zunächst hauptsächlich eine Krise des Dienstleistungssektors gewesen ist, könnte die positive Entwicklung im verarbeitenden Gewerbe tatsächlich richtungsweisend sein.

Zwei gute, eine schlechte Nachricht. Der Markt konnte sich zunächst im positiven Bereich halten. Das lässt hoffen, dass die nächste Woche weiter positiv verläuft. Schließlich muss ja auch noch das Alpha-Target erreicht werden.

Zahlen verbessern sich

Insgesamt bestätigen auch diese Nachrichten die hier bereits vor einiger Zeit geäußerte Vermutung, dass sich die Zahlen zum Arbeitsmarkt und zum US-Immobilienmarkt bald verbessern werden. Auch wenn ich erst für Oktober/November damit gerechnet hatte.

Werden diese Zahlen noch durch weitere positive Nachrichten bestätigt, könnte das dazu führen, dass der September-Crash ausbleibt und die Rally vielleicht sogar deutlich früher startet. Aber solange der DAX und die Amis keine neuen Hochs ausbilden, sollte man mit euphorischen Prognosen oder Stimmungen höchst vorsichtig bleiben, denn es gilt:

Eine Seitwärtsbewegung ist eine Seitwärtsbewegung ist eine Seitwärtsbewegung…

Philosophische Grüße

Ihr

Jochen Steffens
 


 

Heute geht es endlich richtig los mit Ihrer Chance auf die wirklich großen Gewinne!

Alle Leser die sich schon in den letzten beiden Wochen zu unserem neuen Börsenbrief, den Aktien-Perlen angemeldet haben, erhielten in dieser Woche die ausführliche Einführungsbroschüre.

Auf 32 Seiten erläutert Torsten Ewert Ihnen genau sein Konzept, um mit sorgfältig ausgewählten Aktien erfolgreich zu handeln. Ausführlich erhalten Sie zudem alle notwendigen Informationen und Erklärungen, um diesen neuen Börsenbrief optimal zu nutzen.

Viele Leser waren schon ganz ungeduldig auf die erste Ausgabe. Manche haben überlesen, dass dieser Börsenbrief ganz neu ist und suchten nach Archivausgaben.

Heute erscheint nun die erste Ausgabe der Aktien-Perlen

Wir wünschen Ihnen viel Erfolg mit unserem Börsendienst für die unentdeckten Chancen an den Börsen dieser Welt.

Torsten Ewert und Jochen Steffens

Wenn Sie mehr über unseren neuen Börsenbrief wissen möchten, besuchen Sie uns unter: ../de/boersenbriefe/aktien-perlen/info

Anmeldung zum kostenlosen Newsletter "Börse - Intern"

  • Kostenloser Tagesbericht vom Börsenprofi Sven Weisenhaus.
  • Börsentäglich nach Börsenschluss direkt zu Ihnen ins Postfach.
  • Die Vertraulichkeit Ihrer E-Mail-Adresse ist für uns selbstverständlich.
  • Jederzeit wieder abbestellbar.

Jetzt hier anmelden:

Datenschutzhinweise anzeigen

Sie erhalten direkt im Anschluss eine E-Mail mit einem Bestätigungs-Link von uns zugesendet. Bitte bestätigen Sie Ihre E-Mail-Adresse durch einen Klick auf den Link in dieser E-Mail. Erst dann haben Sie sich vollständig angemeldet. Nach der Bestätigung Ihrer Anmeldung erhalten Sie den Newsletter "Börse - Intern" ab der nächsten Ausgabe.

Anmeldung zum kostenlosen Rohstoffdienst

  • Die ganze Welt der Rohstoffe in einem Newsletter.
  • Mehrmals pro Woche direkt per E-Mail kostenlosen zu Ihnen ins Postfach.
  • Die Vertraulichkeit Ihrer E-Mail-Adresse ist für uns selbstverständlich.
  • Jederzeit wieder abbestellbar.

Jetzt hier anmelden:

Datenschutzhinweise anzeigen

Sie erhalten direkt im Anschluss eine E-Mail mit einem Bestätigungs-Link von uns zugesendet. Bitte bestätigen Sie Ihre E-Mail-Adresse durch einen Klick auf den Link in dieser E-Mail. Erst dann haben Sie sich vollständig angemeldet. Nach der Bestätigung Ihrer Anmeldung erhalten Sie den Rohstoffdienst ab der nächsten Ausgabe.

Alle Angebote von Stockstreet.de

  • Logo Steffes Daily
  • Logo Der Rohstoffdienst
  • Logo Premium-Trader
  • Logo Hebel-XXL
  • Logo Investment-Strategie
  • Logo Aktien-Perlen
  • Logo Allstar-Trader
  • Logo Target-Trend-Spezial

Allstar-Trader

Das erwartet Sie

Allstar-Trader Cover

Vom Traden leben!

Aktien, Rohstoffe & Devisen
erfolgreich handeln!

von Bernd Raschkowski

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Investment-Strategie

Das erwartet Sie

Investment-Strategie Cover

Ihr langfristig orientierter Börsendienst
für Vermögen und Wohlstand!

Die Strategie für Ihre Geldanlage!

von Torsten Ewert

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Premium-Trader

Das erwartet Sie

Premium-Trader Cover

Erfolgreich Traden mit der
revolutionären Methode!

Zuverlässig und dauerhaft erfolgreich!

von Michael Jansen

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Target-Trend-Spezial

Das erwartet Sie

Target-Trend-Spezial Cover

Tägliche Chartanalysen nach
der revolutionären Methode!

Zuverlässig und dauerhaft erfolgreich!

von Sven Weisenhaus

Jetzt informieren und Beispiele lesen!

Aktien-Perlen

Das erwartet Sie

Aktien-Perlen Cover

Der Börsendienst für die unentdeckten
Chancen an den Börsen der Welt!

Die Spreu vom Weizen trennen!

von Torsten Ewert

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Hebel-XXL

Das erwartet Sie

Hebel-XXL Cover

Zocken aus Leidenschaft!

Begleiten Sie uns in
das Casino der Hebelprodukte!

von Michael Jansen

Jetzt informieren und kostenlos testen!