In dieser Ausgabe von Börse - Intern lesen Sie: ...
Börse - Intern ist ein börsentäglicher Newsletter vom Börsenprofi Sven Weisenhaus. Sollten Sie diesen kostenlosen Newsletter noch nicht beziehen, können Sie sich → hier anmelden.



Welche Strategie ist die beste?

Welche Strategie ist die beste?
von Jochen Steffens

Hinweis: Aufgrund eines Serverproblems heute etwas später.

Am Wochenende ging es bei einem festlichen Event darum, was denn nun die beste Anlagestrategie sei: Langfristige Anlage oder kurzfristiges Traden. Eigentlich ist die Fragestellung schon falsch. Es gibt niemals eine „beste Anlagestrategie“ oder einen „besten Indikator“ oder ähnliches. Es gibt jeweils nur Strategien, die in bestimmten Marktphasen funktionieren und in anderen eben nicht. Die wichtigste Frage ist damit nicht die Frage nach der Strategie, sondern eigentlich nach der Marktphase.

Verschiedene Phasen im Dow Jones

Dazu wieder einmal der Dow-Jones Langfristchart:



Hier sind die klassischen Trading-Märkte (rote Rechtecke) und die klassischen „Buy and Hold“-Märkte (grüne Kästchen) aufgezeigt. Man sieht deutlich, dass sich diese beiden Phasen eigentlich recht regelmäßig abwechseln und dabei natürlich auch zum Teil überschneiden. In den im Chart rot markierten Bereichen versagen die meisten langfristigen Anlagestrategien kläglich und in den grünen Bereichen, werden die meisten kurzfristig ausgelegten Tradingstrategien eine Underperformance zu den langfristig orientierten Strategien erzielen.

Die eigentliche Frage

Die eigentliche Frage, die sich dem geneigten Anleger stellt, lautet: In welcher Phase befinden wir uns. Zurzeit ist die Antwort einfach. Wir befinden uns in einer roten Phase (siehe Chart). Und keine Frage, langfristige Anlagen sind seit 10-14 Jahren, zumindest aus Sicht des Gesamtmarktes, wenig lukrativ gewesen. Kurzfristig ausgelegte Tradingstrategien waren die bessere Alternative.

Der Paradigmenwechsel

Wenn Sie sich jedoch die Überlappungen der grünen und roten Bereiche anschauen, erkennen Sie, dass die großen Trendmärkte meistens bereits in der Mitte oder im letzten Drittel der Seitwärtsbewegungen angefangen haben. Um ein langfristiges Depot aufzubauen, dass die gesamte Spanne der Aufwärtsbewegung mitnehmen kann, sprich Ihnen einem unglaubliche Gewinne beschert, muss man demnach bereits in der Seitwärtsbewegung anfangen, nach und nach langfristige Positionen aufzubauen.

Das war auch der Grund, warum wir 2009 ziemlich genau am Tief unsere Stockstreet-Investment-Strategie gestartet haben. Es war der beste Zeitpunkt dafür, auch wenn es zu diesem Zeitpunkt sehr schwer war, Leser davon zu überzeugen. Selbst Warren Buffet ist unter anderem auch deswegen so erfolgreich gewesen, weil er im Prinzip in einer roten Phase angefangen hat und dann eine komplette grüne Phase bis ins Jahr 2000 mitnehmen konnte.

Die Lizenz zum Reichtum

Es wird also Zeit, sich auch um den Aufbau einer langfristigen Strategie zu kümmern. Und man muss es natürlich zu einem Zeitpunkt tun, an dem alle anderen nicht einmal mehr im Traum mit solchen Renditen rechnen. Die aktuelle Weltuntergangs-Stimmung passt perfekt.

Diversifikation der Anlagestrategien

Es wird viel über die Diversifikation bei der Geldanlage geschrieben. Es geht darum, dass man seine Investitionen möglichst breit auf verschiedene Aktien, Branchen etc. streut. Aber der oben dargestellte Chart zeigt noch etwas anderes: Es macht Sinn, auch seine Strategien zu streuen. Ein gewisser Prozentsatz des Depots sollte in kurzfristige Strategien, ein andere in langfristige Anlagen investiert werden. So wird man in allen Marktphasen zu den Gewinnern zählen. Mit ein wenig Marktgespür hat man dann noch die Möglichkeit, über die Stellschraube der Gewichtung der jeweiligen Anlagen, in den Seitwärtsphasen das Trading zu forcieren und in den Trendphasen die Langfristanalage. Die beste Strategie ist also, sich nicht auf eine einzelne Strategien zu versteifen.

Viele Grüße

Jochen Steffens


Nur noch ganz kurze Zeit!

 
Sichern Sie sich diesen Preisvorteil:

Die Stockstreet Investment Strategie ist darauf ausgelegt, auf die großen Trends frühzeitig aufzuspringen. Investieren Sie langfristig, und zwar immer dann, wenn die Welt unterzugehen scheint. Investieren Sie, wenn die Märkte schon länger seitwärts laufen. Wenn beides zusammentrifft, war dies in den letzten 100 Jahren immer der beste Investitionszeitpunkt. Sie müssen dann nun noch die richtigen Entscheidungen treffen, die richtigen Branchen, die richtigen Medien. Dabei hilft Ihnen die Stockstreet Investment Strategie!

WICHTIG: DER EHEMALIGE EINFÜHRUNGSPREIS GILT NUR NOCH ZWEI WOCHEN!

Wenn Sie sich beeilen, können Sie die seit eineinhalb Jahren höchst erfolgreiche Stockstreet Investment Strategie noch zum Einführungspreis von 27,50 Euro je Monat bestellen und sich so diesen für die Zukunft sichern. Ab dem 1. September gilt dann der reguläre Preis von 32,90 Euro.

Verlieren Sie keine Zeit und melden Sie sich jetzt noch schnell für die Stockstreet Investment Strategie zum alten Preis an. Sie erhalten natürlich trotzdem 30 Tage kostenlose Probezeit.

Nutzen Sie den Preisvorteil und testen Sie die Stockstreet Investment-Strategie kostenlos 30 Tage lang…

Anmeldung zum kostenlosen Newsletter "Börse - Intern"

  • Kostenloser Tagesbericht vom Börsenprofi Sven Weisenhaus.
  • Börsentäglich nach Börsenschluss direkt zu Ihnen ins Postfach.
  • Die Vertraulichkeit Ihrer E-Mail-Adresse ist für uns selbstverständlich.
  • Jederzeit wieder abbestellbar.

Jetzt hier anmelden:

Datenschutzhinweise anzeigen

Sie erhalten direkt im Anschluss eine E-Mail mit einem Bestätigungs-Link von uns zugesendet. Bitte bestätigen Sie Ihre E-Mail-Adresse durch einen Klick auf den Link in dieser E-Mail. Erst dann haben Sie sich vollständig angemeldet. Nach der Bestätigung Ihrer Anmeldung erhalten Sie den Newsletter "Börse - Intern" ab der nächsten Ausgabe.

Anmeldung zum kostenlosen Rohstoffdienst

  • Die ganze Welt der Rohstoffe in einem Newsletter.
  • Mehrmals pro Woche direkt per E-Mail kostenlosen zu Ihnen ins Postfach.
  • Die Vertraulichkeit Ihrer E-Mail-Adresse ist für uns selbstverständlich.
  • Jederzeit wieder abbestellbar.

Jetzt hier anmelden:

Datenschutzhinweise anzeigen

Sie erhalten direkt im Anschluss eine E-Mail mit einem Bestätigungs-Link von uns zugesendet. Bitte bestätigen Sie Ihre E-Mail-Adresse durch einen Klick auf den Link in dieser E-Mail. Erst dann haben Sie sich vollständig angemeldet. Nach der Bestätigung Ihrer Anmeldung erhalten Sie den Rohstoffdienst ab der nächsten Ausgabe.

Alle Angebote von Stockstreet.de

  • Logo Steffes Daily
  • Logo Der Rohstoffdienst
  • Logo Premium-Trader
  • Logo Hebel-XXL
  • Logo Investment-Strategie
  • Logo Aktien-Perlen
  • Logo Allstar-Trader
  • Logo Target-Trend-Spezial

Allstar-Trader

Das erwartet Sie

Allstar-Trader Cover

Vom Traden leben!

Aktien, Rohstoffe & Devisen
erfolgreich handeln!

von Bernd Raschkowski

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Investment-Strategie

Das erwartet Sie

Investment-Strategie Cover

Ihr langfristig orientierter Börsendienst
für Vermögen und Wohlstand!

Die Strategie für Ihre Geldanlage!

von Torsten Ewert

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Premium-Trader

Das erwartet Sie

Premium-Trader Cover

Erfolgreich Traden mit der
revolutionären Methode!

Zuverlässig und dauerhaft erfolgreich!

von Michael Jansen

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Target-Trend-Spezial

Das erwartet Sie

Target-Trend-Spezial Cover

Tägliche Chartanalysen nach
der revolutionären Methode!

Zuverlässig und dauerhaft erfolgreich!

von Sven Weisenhaus

Jetzt informieren und Beispiele lesen!

Aktien-Perlen

Das erwartet Sie

Aktien-Perlen Cover

Der Börsendienst für die unentdeckten
Chancen an den Börsen der Welt!

Die Spreu vom Weizen trennen!

von Torsten Ewert

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Hebel-XXL

Das erwartet Sie

Hebel-XXL Cover

Zocken aus Leidenschaft!

Begleiten Sie uns in
das Casino der Hebelprodukte!

von Michael Jansen

Jetzt informieren und kostenlos testen!