In dieser Ausgabe von Börse - Intern lesen Sie: ...
Börse - Intern ist ein börsentäglicher Newsletter vom Börsenprofi Sven Weisenhaus. Sollten Sie diesen kostenlosen Newsletter noch nicht beziehen, können Sie sich → hier anmelden.


 
Neue Jahreshochs ohne Dynamik
Sharewise-Sentiment 

Neue Jahreshochs ohne Dynamik
von Jochen Steffens

Heute haben wir also mit einem Hoch bei 6.361 Punkten die alten Jahreshochs überwinden können. Normalerweise kommt es in solchen Situationen zu einem dynamischen Anstieg. Doch dieses Mal war es nicht so. Zudem konnten sich die Kurse auch nicht wirklich über dem Hoch halten.

Nun gibt es zwei Möglichkeiten:

1. Die Anleger trauen dem Braten nicht und bleiben sehr vorsichtig.

2. Es kommt zu einem Fehlsignal. Das neue Hoch könnte von „interessierten Kreisen“ produziert worden sein, um einige Anleger in den Markt zu locken. In diese Käufe hinein haben diese „interessierten Kreise“ dann verkauft.

Die erste Variante wäre bullish zu bewerten, die zweite bearish. Stellt sich sofort die Frage, was man mit so einer Aussage anfängt. Es gibt schließlich immer zwei Möglichkeiten an den Börsen: Entweder die Kurse steigen oder sie fallen.

Doch es erschließen sich aus diesen beiden Varianten tatsächlich Prognose-Möglichkeiten. Nur eben nicht sofort. Sollte lediglich die Sorge der Anleger die Dynamik gestoppt haben, werden wir in den nächsten Tagen langsam steigende Kurse sehen, bis auch der Letzte begriffen hat, dass neue nachhaltige Hochs ausgebildet wurden.

Sollten jedoch die Kurse fallen und das Hoch nicht überwunden werden, wäre der heutige Tag ein Fehlsignal, und Fehlsignale sind immer höchst gefährlich. Das würde für eher fallende Kurse sprechen.

Der alles entscheidende Arbeitsmarktbericht

Sehr wahrscheinlich wird sich die weitere Entwicklung allerdings erst mit der Veröffentlichung des US-Arbeitsmarktberichtes am Freitag entscheiden. Sollte es hier zu besseren Ergebnissen kommen, wird das Hoch im DAX auch nachhaltig gebrochen werden. Sollten die Zahlen deutlich schlechter als erwartet ausfallen, werden wir entweder weiter seitwärts laufen oder sogar fallende bis deutlich fallende Kurse sehen.

ADP-Zahlen und Erstanträge

Die besser als erwartet ausgefallenen ADP-Zahlen gestern hatten wie erwartet bei den US-Anlegern zu einer positiven Reaktion geführt. Die US-Märkte schlossen deutlich im Plus. Heute störten allerdings die Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe. Diese sind entgegen der Erwartungen der Analysten um 19.000 auf 479.000 gestiegen. Die Volkswirte hatten dagegen mit einem Rückgang auf 450.000 Anträge gerechnet.

Diese Zahlen belasteten den weiteren Verlauf, so dass die US-Indizes leicht im Minus eröffneten. Die Entwicklung der Erstanträge in den Wochen vor dem US-Arbeitsmarktbericht geben oft ebenfalls Hinweise darauf, wie der Arbeitsmarktbericht ausfallen wird. Wie Sie im Diagramm erkennen können, hat sich nicht viel getan. Der Vier-Wochen-Durchschnitt (grüne Linie) läuft weiter seitwärts. Aus diesem Grund kam es wohl in den USA auch nicht zu einem stärkeren Einbruch trotz der schlechten Zahlen. Das Bild bleibt insgesamt uneinheitlich.

Die Frage der Woche

Die Frage der Woche lautet also nach wie vor: Werden am Freitag die Erwartungen für die Non-Farm-Payrolls erfüllt, übertroffen oder unterschritten?

Und das müssen wir einfach abwarten.

Viele Grüße

Jochen Steffens


Sharewise Sentiment
von Jochen Steffens

 

Tatsächlich kam es nach der bullishen Stimmung in der letzten Woche zu einer allerdings nur kleinen Konsolidierung. Anschließend stiegen die Kurse weiter an. Um so verwunderlicher ist, dass die Bulldenquote trotz steigender Kurse wieder auf 58 % nach 63 % zuvor zurückgefallen ist. Eine sinkende Bullenquote bei steigenden Kurse ist tendenziell bullish. Aber es wird, wie oben bereits geschrieben, von dem US-Arbeitsmarktbericht abhängen, wie sich die Kurse in den nächsten Handelstagen weiter eintwickeln.

Hier können Sie übrigens bei der Community „Sharewise.com“ Mitglied werden, mit einer persönlichen Einladung von Jochen Steffens    


 …und wieder einmal haben wir die richtigen Aktien im Depot

Möchten Sie auch das schöne Gefühl genießen, genau die Aktien zu besitzen, die zu den DAX-Gewinnern gehören?

Keiner hat die jüngste Seitwärtsbewegung so gut „gehabt“ wie wir im Stockstreet Premium-Trader.

Starten Sie gleich jetzt Ihren 30-Tage-GRATIS-Test…

Anmeldung zum kostenlosen Newsletter "Börse - Intern"

  • Kostenloser Tagesbericht vom Börsenprofi Sven Weisenhaus.
  • Börsentäglich nach Börsenschluss direkt zu Ihnen ins Postfach.
  • Die Vertraulichkeit Ihrer E-Mail-Adresse ist für uns selbstverständlich.
  • Jederzeit wieder abbestellbar.

Jetzt hier anmelden:

Datenschutzhinweise anzeigen

Sie erhalten direkt im Anschluss eine E-Mail mit einem Bestätigungs-Link von uns zugesendet. Bitte bestätigen Sie Ihre E-Mail-Adresse durch einen Klick auf den Link in dieser E-Mail. Erst dann haben Sie sich vollständig angemeldet. Nach der Bestätigung Ihrer Anmeldung erhalten Sie den Newsletter "Börse - Intern" ab der nächsten Ausgabe.

Anmeldung zum kostenlosen Rohstoffdienst

  • Die ganze Welt der Rohstoffe in einem Newsletter.
  • Mehrmals pro Woche direkt per E-Mail kostenlosen zu Ihnen ins Postfach.
  • Die Vertraulichkeit Ihrer E-Mail-Adresse ist für uns selbstverständlich.
  • Jederzeit wieder abbestellbar.

Jetzt hier anmelden:

Datenschutzhinweise anzeigen

Sie erhalten direkt im Anschluss eine E-Mail mit einem Bestätigungs-Link von uns zugesendet. Bitte bestätigen Sie Ihre E-Mail-Adresse durch einen Klick auf den Link in dieser E-Mail. Erst dann haben Sie sich vollständig angemeldet. Nach der Bestätigung Ihrer Anmeldung erhalten Sie den Rohstoffdienst ab der nächsten Ausgabe.

Alle Angebote von Stockstreet.de

  • Logo Steffes Daily
  • Logo Der Rohstoffdienst
  • Logo Premium-Trader
  • Logo Hebel-XXL
  • Logo Investment-Strategie
  • Logo Aktien-Perlen
  • Logo Allstar-Trader
  • Logo Target-Trend-Spezial

Allstar-Trader

Das erwartet Sie

Allstar-Trader Cover

Vom Traden leben!

Aktien, Rohstoffe & Devisen
erfolgreich handeln!

von Bernd Raschkowski

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Investment-Strategie

Das erwartet Sie

Investment-Strategie Cover

Ihr langfristig orientierter Börsendienst
für Vermögen und Wohlstand!

Die Strategie für Ihre Geldanlage!

von Torsten Ewert

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Premium-Trader

Das erwartet Sie

Premium-Trader Cover

Erfolgreich Traden mit der
revolutionären Methode!

Zuverlässig und dauerhaft erfolgreich!

von Michael Jansen

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Target-Trend-Spezial

Das erwartet Sie

Target-Trend-Spezial Cover

Tägliche Chartanalysen nach
der revolutionären Methode!

Zuverlässig und dauerhaft erfolgreich!

von Sven Weisenhaus

Jetzt informieren und Beispiele lesen!

Aktien-Perlen

Das erwartet Sie

Aktien-Perlen Cover

Der Börsendienst für die unentdeckten
Chancen an den Börsen der Welt!

Die Spreu vom Weizen trennen!

von Torsten Ewert

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Hebel-XXL

Das erwartet Sie

Hebel-XXL Cover

Zocken aus Leidenschaft!

Begleiten Sie uns in
das Casino der Hebelprodukte!

von Michael Jansen

Jetzt informieren und kostenlos testen!