In dieser Ausgabe von Börse - Intern lesen Sie: ...
Börse - Intern ist ein börsentäglicher Newsletter vom Börsenprofi Sven Weisenhaus. Sollten Sie diesen kostenlosen Newsletter noch nicht beziehen, können Sie sich → hier anmelden.



Jochen Steffens befindet sich zur Zeit im Urlaub. Bis zum 22. Juni 2010 schreibt an dieser Stelle für Sie Bernd Raschkowski, unabhängiger Wertpapierhändler und Anlagecoach.

 

Gold vor Ausbruch aus Dreiecksformation
von Bernd Raschkowski


Aufgrund der Finanz- und Schuldenkrise in den vergangenen Jahren ist das Gold wieder vermehrt in den Fokus der Anleger gerückt und gilt gerade in Krisenzeiten als besonders beliebtes Investment. Hintergrund: Das Edelmetall ist nicht nur Rohstoff für die Industrie, sondern gleichzeitig auch Krisenwährung und dient vor allem in Zeiten allgemeiner Verunsicherung als ein Garant für Beständigkeit und Werterhaltung. Der charttechnische Aufwärtstrend des gelben Rohstoffs ist völlig intakt, doch das könnte sich bald ändern. Aktuell bahnt sich eine interessante Situation an, von der Sie als Anleger profitieren können.

Rohstoff und Währung zugleich

Der langfristige Aufwärtstrend des Goldes hält mittlerweile knapp ein Jahrzehnt an und führte das Edelmetall von seinem Tief im Jahr 2001 bei 251 US-Dollar bis auf das bisherige Hoch bei 1.251,97 Dollar im Juni dieses Jahres.
 


Gold-Spot in US-Dollar; Quelle: comdirect Bank, Interaktive Data


Die beeindruckende Rally ist zum einen auf die allgemeine Rohstoff-Hausse im Zuge der steigenden Weltmarktnachfrage zurückzuführen, zum anderen wurde das Gold in Zeiten der Finanzkrise aber auch als sicherer Hafen wiederentdeckt. Gold muss also etwas differenzierter bewertet werde als herkömmliche Rohstoffe, denn dem Edelmetall haftet seit eh und je noch eine Währungskomponente an. Die negativen Nachrichten rund um die Schuldenkrise einiger Staaten verliehen dem Gold als Krisenwährung einen rasanten Aufschwung, schließlich besitzt Gold einen beständigen Wert und kann im Gegensatz zu unseren Währungen nicht „künstlich“ ausgeweitet werden.

Charttechnische Dreiecksformation

Aktuell zeigt sich im Verlaufsbild des Goldes auf Dollar-Basis eine schöne Chartformation. Zum einen zeigt der Chart einen sauberen Aufwärtstrend, zum anderen ist der Kurs jedoch bereits dreimal an der Marke bei rund 1.250 Dollar gescheitert. Die untere Linie des Aufwärtstrends dient als Unterstützung. Der Bereich um 1.250 Dollar bildet dagegen einen Widerstand. Daraus ergibt sich ein charttechnisches Dreieck, welches sich aktuell zwischen 1.220 und 1.252 Dollar zuspitzt.


 

Ausbruch steht bevor

Am heutigen Freitag wird der Goldpreis bei 1.243 Dollar pro Feinunze taxiert. Es bleibt abzuwarten, in welche Richtung sich das Edelmetall in den nächsten Tagen bewegen wird. Fest steht allerdings, dass bald ein Ausbruch aus dem Dreieck erfolgen wird. Egal in welche Richtung es geht – danach ist zumindest kurzfristig mit einer starken zyklischen Bewegung zu rechnen. Sollte Gold den Widerstand bei 1.252 Dollar nach oben hin durchbrechen, ist mit Anschlusskäufen zu rechnen. Der Weg nach oben wäre dann frei. Fällt der Goldpreis hingegen nachhaltig unter die Linie des Aufwärtstrends, die aktuell bei 1.220 Dollar verläuft, sollten weitere Kursabschläge einkalkuliert werden. Die nächsten Unterstützungen liegen dann bei 1.200 und 1.171 Dollar (siehe Chart).

Kurzfristig orientierte Anleger können bei einem erfolgten Ausbruch die jeweilige Bewegung nach oben oder nach unten mittels ETC (Exchange Traded Commodities) oder Zertifikat nachvollziehen und davon profitieren. Zum Beispiel bietet sich ein Kauf-Limit im Basiswert bei 1.253 Dollar an, welches beim Erreichen dieser Marke automatisch ausgeführt wird. Anleger, die bereits Gold-Positionen im Depot haben, können anhand der Chartmarken Vorsicht walten lassen und ihre Investments entsprechenden absichern.


Beste Grüße
Bernd Raschkowski


 

 

 


 

Anmeldung zum kostenlosen Newsletter "Börse - Intern"

  • Kostenloser Tagesbericht vom Börsenprofi Sven Weisenhaus.
  • Börsentäglich nach Börsenschluss direkt zu Ihnen ins Postfach.
  • Die Vertraulichkeit Ihrer E-Mail-Adresse ist für uns selbstverständlich.
  • Jederzeit wieder abbestellbar.

Jetzt hier anmelden:

Datenschutzhinweise anzeigen

Sie erhalten direkt im Anschluss eine E-Mail mit einem Bestätigungs-Link von uns zugesendet. Bitte bestätigen Sie Ihre E-Mail-Adresse durch einen Klick auf den Link in dieser E-Mail. Erst dann haben Sie sich vollständig angemeldet. Nach der Bestätigung Ihrer Anmeldung erhalten Sie den Newsletter "Börse - Intern" ab der nächsten Ausgabe.

Anmeldung zum kostenlosen Rohstoffdienst

  • Die ganze Welt der Rohstoffe in einem Newsletter.
  • Mehrmals pro Woche direkt per E-Mail kostenlosen zu Ihnen ins Postfach.
  • Die Vertraulichkeit Ihrer E-Mail-Adresse ist für uns selbstverständlich.
  • Jederzeit wieder abbestellbar.

Jetzt hier anmelden:

Datenschutzhinweise anzeigen

Sie erhalten direkt im Anschluss eine E-Mail mit einem Bestätigungs-Link von uns zugesendet. Bitte bestätigen Sie Ihre E-Mail-Adresse durch einen Klick auf den Link in dieser E-Mail. Erst dann haben Sie sich vollständig angemeldet. Nach der Bestätigung Ihrer Anmeldung erhalten Sie den Rohstoffdienst ab der nächsten Ausgabe.

Alle Börsenbriefe und Börsen-Newsletter von Stockstreet.de

  • Logo Börse-Intern
  • Logo Der Rohstoffdienst
  • Logo Premium-Trader
  • Logo Hebel-XXL
  • Logo Investment-Strategie
  • Logo Aktien-Perlen
  • Logo Allstar-Trader
  • Logo Target-Trend-Spezial

Allstar-Trader

Das erwartet Sie

Allstar-Trader Cover

Vom Traden leben!

Aktien, Rohstoffe & Devisen
erfolgreich handeln!

von Bernd Raschkowski

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Investment-Strategie

Das erwartet Sie

Investment-Strategie Cover

Ihr langfristig orientierter Börsendienst
für Vermögen und Wohlstand!

Die Strategie für Ihre Geldanlage!

von Torsten Ewert

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Premium-Trader

Das erwartet Sie

Premium-Trader Cover

Erfolgreich Traden mit der
revolutionären Methode!

Zuverlässig und dauerhaft erfolgreich!

von Michael Jansen

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Target-Trend-Spezial

Das erwartet Sie

Target-Trend-Spezial Cover

Tägliche Chartanalysen nach
der revolutionären Methode!

Zuverlässig und dauerhaft erfolgreich!

von Sven Weisenhaus

Jetzt informieren und Beispiele lesen!

Aktien-Perlen

Das erwartet Sie

Aktien-Perlen Cover

Der Börsendienst für die unentdeckten
Chancen an den Börsen der Welt!

Die Spreu vom Weizen trennen!

von Torsten Ewert

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Hebel-XXL

Das erwartet Sie

Hebel-XXL Cover

Zocken aus Leidenschaft!

Begleiten Sie uns in
das Casino der Hebelprodukte!

von Michael Jansen

Jetzt informieren und kostenlos testen!