In dieser Ausgabe von Börse - Intern lesen Sie: ...
Börse - Intern ist ein börsentäglicher Newsletter vom Börsenprofi Sven Weisenhaus. Sollten Sie diesen kostenlosen Newsletter noch nicht beziehen, können Sie sich → hier anmelden.


 
 
Noch mehr schlechte Nachrichten vom US-Arbeitsmarkt
von Jochen Steffens
 
Nun sind auch noch die Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe „überraschend“ gestiegen. Analysten hatten nämlich einen Rückgang von 4.000 erwartet. Tatsächlich stiegen die Erstanträge jedoch um 11.000 auf 444.000.
 
 
Ein weiteres Indiz, das die schlechte Entwicklung auf dem US-Arbeitsmarkt bestätigt. Wie man im Diagramm erkennen kann, sind die Werte natürlich immer noch deutlich niedriger als im letzten Jahr, doch darum geht es nicht. Es geht darum, dass Werte über 400.000 Erstanträgen pro Woche (!) immer noch im Extrembereich liegen. Dazu einmal der langfristige Vergleich:
 
 
Sie sehen, Werte über 400.000 sind deutliche Zeichen einer Krise. So lange also die Erstanträge derart deutlich über 400.000 bleiben, kann man noch nicht von einer wirklichen Beruhigung am US-Arbeitsmarkt sprechen. Die Chance, dass sich der Abwärtstrend bei den Erstanträgen fortsetzt, hat sich zunächst nicht bestätigt.
 
Auch die Einzelhandelsumsätze enttäuschen
 
In diesen Kontext schlechter Nachrichten passt, dass sich die Einzelhandelsumsätze in den USA im Dezember schwächer als erwartet entwickelt haben. Sie sanken um 0,3% auf saisonbereinigt 352,985 Mrd. Dollar. Analysten hatten hingegen mit einem Anstieg um 0,5% gerechnet. Die Umsätze ohne Kfz verringerten sich um 0,2%. Hier war ein Zuwachs von 0,3% erwartet worden.
 
 
Auch das kein gutes Signal. Und damit geht das paradoxe Spiel weiter. Obwohl die letzten US-Konjunkturdaten alle schlechter waren, zeigen sich die Märkte eher wieder positiv. Die meisten Analysten kommentieren diese Stärke im Zusammenhang mit besseren Unternehmenszahlen (z. B. SAP). Meines Erachtens hängt es aber immer noch mit den sinkenden Risiken für Zinserhöhungen zusammen.
 
Überraschungseffekt
 
Wenn jedoch die Konjunkturdaten sich weiter verschlechtern und dies sich auch auf das Wirtschaftswachstum in den USA niederschlagen würde, könnte das zu einem negativen Überraschungseffekt werden. Denn eigentlich rechnen alle damit, dass die niedrigen Zinsen die US-Wirtschaft weiter stützen werden. Diese neue negative Tendenz bei den US-Konjunkturdaten sollte also bald wieder aufgehoben werden, ansonsten könnten die Börsen auf einmal aufschrecken.
 
Viele Grüße
 
Jochen Steffens

118,84 % Gewinn mit DAX-Call jetzt gesichert!
Im Stockstreet Premium-Trader haben wir zum Jahreswechsel unseren Long-Zockerschein auf den DAX mit fast 120 % Gewinn verkauft. Und das ist noch ein vergleichsweise moderater Gewinn, den Sie mit solchen Optionsscheinen erzielen können! Jochen Steffens und Michael Jansen stellen Ihnen im Stockstreet Premium-Trader regelmäßig Zockerscheine vor, welche ein Potenzial von bis zu 1000 % und mehr haben!
Melden Sie sich also jetzt sofort an, um bereits die nächste Neuvorstellung in unserem Zockerschein-Depots zu erhalten. Selbstverständlich können Sie den Stockstreet Premium-Trader nach Ihrer Erstanmeldung 30 Tage lang kostenlos testen.

US-Konjunkturdaten
von Jochen Steffens
 
Die US-amerikanischen Lagerbestände sind im November um 0,4 % gewachsen. Erwartet wurde ein Anstieg um 0,3 bis 0,5 %. 

Sharewise Sentiment
von Jochen Steffens
 
 
Sehr schön sieht man, wie kurz vor der letzten Konsolidierung die Bullenquote wieder auf ein neues Hoch gestiegen ist. Auch hier zeigt sich, dass bei Werten über 70 % Bullen, die Luft nach oben eigentlich dünner wird. Zwischenzeitlich ist die Quote wieder etwas zurückgekommen, aber trotzdem sind das verdammt hohe Werte..
 

Anmeldung zum kostenlosen Newsletter "Börse - Intern"

  • Kostenloser Tagesbericht vom Börsenprofi Sven Weisenhaus.
  • Börsentäglich nach Börsenschluss direkt zu Ihnen ins Postfach.
  • Die Vertraulichkeit Ihrer E-Mail-Adresse ist für uns selbstverständlich.
  • Jederzeit wieder abbestellbar.

Jetzt hier anmelden:

Datenschutzhinweise anzeigen

Sie erhalten direkt im Anschluss eine E-Mail mit einem Bestätigungs-Link von uns zugesendet. Bitte bestätigen Sie Ihre E-Mail-Adresse durch einen Klick auf den Link in dieser E-Mail. Erst dann haben Sie sich vollständig angemeldet. Nach der Bestätigung Ihrer Anmeldung erhalten Sie den Newsletter "Börse - Intern" ab der nächsten Ausgabe.

Anmeldung zum kostenlosen Rohstoffdienst

  • Die ganze Welt der Rohstoffe in einem Newsletter.
  • Mehrmals pro Woche direkt per E-Mail kostenlosen zu Ihnen ins Postfach.
  • Die Vertraulichkeit Ihrer E-Mail-Adresse ist für uns selbstverständlich.
  • Jederzeit wieder abbestellbar.

Jetzt hier anmelden:

Datenschutzhinweise anzeigen

Sie erhalten direkt im Anschluss eine E-Mail mit einem Bestätigungs-Link von uns zugesendet. Bitte bestätigen Sie Ihre E-Mail-Adresse durch einen Klick auf den Link in dieser E-Mail. Erst dann haben Sie sich vollständig angemeldet. Nach der Bestätigung Ihrer Anmeldung erhalten Sie den Rohstoffdienst ab der nächsten Ausgabe.

Alle Angebote von Stockstreet.de

  • Logo Steffes Daily
  • Logo Der Rohstoffdienst
  • Logo Premium-Trader
  • Logo Hebel-XXL
  • Logo Investment-Strategie
  • Logo Aktien-Perlen
  • Logo Allstar-Trader
  • Logo Target-Trend-Spezial

Allstar-Trader

Das erwartet Sie

Allstar-Trader Cover

Vom Traden leben!

Aktien, Rohstoffe & Devisen
erfolgreich handeln!

von Bernd Raschkowski

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Investment-Strategie

Das erwartet Sie

Investment-Strategie Cover

Ihr langfristig orientierter Börsendienst
für Vermögen und Wohlstand!

Die Strategie für Ihre Geldanlage!

von Torsten Ewert

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Premium-Trader

Das erwartet Sie

Premium-Trader Cover

Erfolgreich Traden mit der
revolutionären Methode!

Zuverlässig und dauerhaft erfolgreich!

von Michael Jansen

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Target-Trend-Spezial

Das erwartet Sie

Target-Trend-Spezial Cover

Tägliche Chartanalysen nach
der revolutionären Methode!

Zuverlässig und dauerhaft erfolgreich!

von Sven Weisenhaus

Jetzt informieren und Beispiele lesen!

Aktien-Perlen

Das erwartet Sie

Aktien-Perlen Cover

Der Börsendienst für die unentdeckten
Chancen an den Börsen der Welt!

Die Spreu vom Weizen trennen!

von Torsten Ewert

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Hebel-XXL

Das erwartet Sie

Hebel-XXL Cover

Zocken aus Leidenschaft!

Begleiten Sie uns in
das Casino der Hebelprodukte!

von Michael Jansen

Jetzt informieren und kostenlos testen!