In dieser Ausgabe von Börse - Intern lesen Sie: Zunächst ein Hinweis: Der Chart im Steffens Daily vom 13.11.2013 „Short ist Mord“ wurde gestern Nachmittag, also hoffentlich nachdem die ...
Börse - Intern ist ein börsentäglicher Newsletter vom Börsenprofi Sven Weisenhaus. Sollten Sie diesen kostenlosen Newsletter noch nicht beziehen, können Sie sich → hier anmelden.


Zunächst ein Hinweis: Der Chart im Steffens Daily vom 13.11.2013 „Short ist Mord“ wurde gestern Nachmittag, also hoffentlich nachdem die meisten von Ihnen diesen Text gelesen hatten, versehentlich mit einem anderen überschrieben. Es gab aber trotzdem einige Mails dazu, sonst wäre dies wahrscheinlich auch niemanden aufgefallen.

Der Fehler ist jetzt behoben. In Ihrem E-Mailprogramm müsste nun wieder der richtige Chart angezeigt werden. Falls nicht, finden Sie den Text und den ursprünglichen Chart nun auch wieder auf unserer Internetseite (klicken Sie hier).

Kurz zum Markt

Janet Yellen, die designierte Notenbankchefin der USA, hat gestern vor dem Bankenausschuss des US-Senats wie erwartet erklärt, die lockere Geldpolitik fortzuführen. Sie lobte zudem die bisherige Politik von Ben Bernanke. Der Markt hatte dies jedoch schon am Vortag eingepreist und so stiegen die US-Indizes nur noch leicht an. Das Thema ist durch, die Börse wird sich ein neues suchen müssen. Derzeit befinden sich die Märkte somit in Wartestellung. Wahrscheinlich wird also heute in den USA nicht mehr viel geschehen.  

Gold kämpft

Und so können wir uns der weiteren Entwicklung des Goldpreises zuwenden. Das Dreieck im Gold hatte ich Ihnen bereits am 7. November vorgestellt (klicken Sie hier). Hier sehen Sie nun eine Ausschnittsvergrößerung des Goldcharts:

Der Goldpreis ist seit diesem 7. November weiter gefallen und dann wirklich punktgenau an der unteren schwarzen Linie des Dreiecks abgeprallt (siehe Pfeil). Wieder einmal ein schönes Beispiel für die hohe Relevanz charttechnischer Linien. Gleichzeitig testete er damit erneut den wichtigen Unterstützungsbereich bei 1.260 Dollar.

Tief im Bärenland

Und jetzt wird es heikel: Sollte er in den kommenden Tagen unter diese Marke fallen, muss damit gerechnet werden, dass wieder höhere Verkaufsdynamik aufkommt! Sollte anschließend sogar die 1.200er-Marke fallen, wird Gold mit sehr großer Wahrscheinlichkeit bis zur 1.000-Dollar-Marke durchgereicht werden. Allerdings nicht in einem Rutsch, im Bereich der 1.100-Dollar-Marke gibt es noch wichtige Unterstützungen.

Fängt sich der Kurs jedoch, ist noch nicht viel gewonnen. Es wäre aber ein Hinweis darauf, dass noch genügend Gold-Interessenten da sind, die einen weiteren Einbruch zunächst verhindern können. In diesem Fall wäre aber trotzdem noch kein neuer Aufwärtstrend zu erwarten, sondern eine Seitwärtsbewegung zwischen ca. 1.200 und 1.400 Dollar.

Wirklich bullisher wird der Chart erst wieder, wenn Gold in den Bereich von 1.600 Dollar vordringt. Ein weiter Weg und bis dahin bleibt das Gesamtbild eher tbearish.

Viele Grüße

Ihr

Jochen Steffens

www.stockstreet.de


Die Börsenbriefe von Stockstreet

Die gut abgestimmte Palette unserer Börsenbriefe reicht von der Investment Strategie für langfristig orientierte Investoren, über die Aktien-Perlen und den Premium Trader, bis hin zum Allstar Trader für schnelle Gewinne. Der sehr spekulative Hebel XXL und die täglichen Chartanalysen des Target Trend Spezial runden das Angebot ab.

Testen Sie unser Angebot!


Anmeldung zum kostenlosen Newsletter "Börse - Intern"

  • Kostenloser Tagesbericht vom Börsenprofi Sven Weisenhaus.
  • Börsentäglich nach Börsenschluss direkt zu Ihnen ins Postfach.
  • Die Vertraulichkeit Ihrer E-Mail-Adresse ist für uns selbstverständlich.
  • Jederzeit wieder abbestellbar.

Jetzt hier anmelden:

Datenschutzhinweise anzeigen

Sie erhalten direkt im Anschluss eine E-Mail mit einem Bestätigungs-Link von uns zugesendet. Bitte bestätigen Sie Ihre E-Mail-Adresse durch einen Klick auf den Link in dieser E-Mail. Erst dann haben Sie sich vollständig angemeldet. Nach der Bestätigung Ihrer Anmeldung erhalten Sie den Newsletter "Börse - Intern" ab der nächsten Ausgabe.

Anmeldung zum kostenlosen Rohstoffdienst

  • Die ganze Welt der Rohstoffe in einem Newsletter.
  • Mehrmals pro Woche direkt per E-Mail kostenlosen zu Ihnen ins Postfach.
  • Die Vertraulichkeit Ihrer E-Mail-Adresse ist für uns selbstverständlich.
  • Jederzeit wieder abbestellbar.

Jetzt hier anmelden:

Datenschutzhinweise anzeigen

Sie erhalten direkt im Anschluss eine E-Mail mit einem Bestätigungs-Link von uns zugesendet. Bitte bestätigen Sie Ihre E-Mail-Adresse durch einen Klick auf den Link in dieser E-Mail. Erst dann haben Sie sich vollständig angemeldet. Nach der Bestätigung Ihrer Anmeldung erhalten Sie den Rohstoffdienst ab der nächsten Ausgabe.

Alle Angebote von Stockstreet.de

  • Logo Steffes Daily
  • Logo Der Rohstoffdienst
  • Logo Premium-Trader
  • Logo Hebel-XXL
  • Logo Investment-Strategie
  • Logo Aktien-Perlen
  • Logo Allstar-Trader
  • Logo Target-Trend-Spezial

Allstar-Trader

Das erwartet Sie

Allstar-Trader Cover

Vom Traden leben!

Aktien, Rohstoffe & Devisen
erfolgreich handeln!

von Bernd Raschkowski

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Investment-Strategie

Das erwartet Sie

Investment-Strategie Cover

Ihr langfristig orientierter Börsendienst
für Vermögen und Wohlstand!

Die Strategie für Ihre Geldanlage!

von Torsten Ewert

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Premium-Trader

Das erwartet Sie

Premium-Trader Cover

Erfolgreich Traden mit der
revolutionären Methode!

Zuverlässig und dauerhaft erfolgreich!

von Michael Jansen

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Target-Trend-Spezial

Das erwartet Sie

Target-Trend-Spezial Cover

Tägliche Chartanalysen nach
der revolutionären Methode!

Zuverlässig und dauerhaft erfolgreich!

von Sven Weisenhaus

Jetzt informieren und Beispiele lesen!

Aktien-Perlen

Das erwartet Sie

Aktien-Perlen Cover

Der Börsendienst für die unentdeckten
Chancen an den Börsen der Welt!

Die Spreu vom Weizen trennen!

von Torsten Ewert

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Hebel-XXL

Das erwartet Sie

Hebel-XXL Cover

Zocken aus Leidenschaft!

Begleiten Sie uns in
das Casino der Hebelprodukte!

von Michael Jansen

Jetzt informieren und kostenlos testen!