In dieser Ausgabe von Börse - Intern lesen Sie: Yellen kündigt Zinsschritt zum Ende des Jahres an ...
Börse - Intern ist ein börsentäglicher Newsletter vom Börsenprofi Sven Weisenhaus. Sollten Sie diesen kostenlosen Newsletter noch nicht beziehen, können Sie sich → hier anmelden.


Sie erinnern sich vielleicht noch: Ich hatte vor der Fed-Zinsentscheidung geschrieben, das beste Szenario für den Markt wäre, die Fed würde im September die Zinsen noch nicht anheben, aber zugelich relativ deutlich machen, dass es im Dezember zu einer Zinserhöhung kommen werde. Dieses Vorgehen würde die Unsicherheit aus dem Markt nehmen.

Fed zu zögerlich

Wie Sie wissen, hat die Fed zwar die Zinsen nicht angehoben, lies aber eine klare Aussage zu bald steigenden Zinsen vermissen. Zumindest der Markt hat die Aussagen der Fed als Hinweis interpretiert, dass eine Zinsanhebung in diesem Jahr noch nicht sicher sei. Und das wiederum wurde von den Analysten dahingehend interpretiert, dass die Fed unsicher ist, wie sich die US-Konjunktur weiter entwickelt.

Wie gesagt, Märkte mögen Unsicherheit nicht und so brachen die Kurse nach der Fed-Sitzung weiter ein. Nun behauptet die Fed zwar, sie würde nicht auf den Markt achten, sondern lediglich auf die wirtschaftlichen Daten – es gibt aber unzählige Hinweise, dass dem nicht so ist.

Und gestern hat US-Notenbankpräsidentin Janet Yellen auf eine Rede an der Universität von Massachusetts gesagt, dass sie, sowie die meisten ihrer Kollegen, eine Zinserhöhung später im Jahr für angemessen halten. Das ist der Hinweis auf den Dezember-Termin.

Die Reaktion des Marktes war eindeutig: Der Dollar und die Märkte stiegen prompt. Heute notiert der DAX mehr als drei Prozent im Plus. Es zeigt sich, dass die oben genannte Einschätzung mit der Unsicherheit sehr treffend war.

Das August-Tief hat erst einmal gehalten

Und damit sind wir beim DAX:

 

Der DAX hat am Donnerstag die 9.379er Marke mit einem Tief bei 9.362 Punkten ganz leicht nach unten verletzt (aber keineswegs nachhaltig) gleichzeitig aber noch oberhalb des August-Tiefs bei 9.338 Punkten gedreht. Damit hat die Rechteckunterkante gehalten.

Nach wie ist die Kuh aber nicht vom Eis. Es kann sein, dass nun lediglich die Mittellinie bei 9.862 Punkten von unten getestet wird oder schon früher neue Verkäufe einsetzen.

(Hinweis für den charttechnisch Interessierten: Bei einem Doppelboden, wie er hier evt. angenommen werden könnte, sollte die Bewegung symmetrisch sein und am Top des Bogens zwischen den beiden Tiefs eher rund verlaufen. In diesem Chart sieht es mehr wie ein „Wegbrechen“ der Kurse nach dem Zwischenhoch aus. Und das ist mit einer leicht höheren Wahrscheinlichkeit ein Hinweis darauf, dass die Unterstützung (das August-Tief) gebrochen wird.)

Ein erstes sehr zartes bulishes Signal wäre es, wenn diese Mittellinie überwunden wird. Dieses Signal würde unterstützt, wenn anschließend auch noch die 10.000er Marker zurückerobert werden kann. Ein erstes ernstzunehmendes bullishes Signal wird generiert, wenn das aktuelle Rechteck nach oben verlassen wird, also die 10.345er Marke und natürlich das Zwischenhoch bei 10.512 Punkten.

Direkt bearisher wird es selbstredend, wenn die 9.379er Rechteckuntergrenze und das August-Tief bei 9.338 Punkten unterschritten werden.

Ein schönes Wochenende und viele Grüße

Ihr

Jochen Steffens


Die Börsenbriefe von Stockstreet

Die gut abgestimmte Palette unserer Börsenbriefe reicht von der Investment Strategie für langfristig orientierte Investoren, über die Aktien-Perlen und den Premium Trader, bis hin zum Allstar Trader für schnelle Gewinne. Der sehr spekulative Hebel XXL und die täglichen Chartanalysen des Target Trend Spezial runden das Angebot ab.

Testen Sie unser Angebot!


Anmeldung zum kostenlosen Newsletter "Börse - Intern"

  • Kostenloser Tagesbericht vom Börsenprofi Sven Weisenhaus.
  • Börsentäglich nach Börsenschluss direkt zu Ihnen ins Postfach.
  • Die Vertraulichkeit Ihrer E-Mail-Adresse ist für uns selbstverständlich.
  • Jederzeit wieder abbestellbar.

Jetzt hier anmelden:

Datenschutzhinweise anzeigen

Sie erhalten direkt im Anschluss eine E-Mail mit einem Bestätigungs-Link von uns zugesendet. Bitte bestätigen Sie Ihre E-Mail-Adresse durch einen Klick auf den Link in dieser E-Mail. Erst dann haben Sie sich vollständig angemeldet. Nach der Bestätigung Ihrer Anmeldung erhalten Sie den Newsletter "Börse - Intern" ab der nächsten Ausgabe.

Anmeldung zum kostenlosen Rohstoffdienst

  • Die ganze Welt der Rohstoffe in einem Newsletter.
  • Mehrmals pro Woche direkt per E-Mail kostenlosen zu Ihnen ins Postfach.
  • Die Vertraulichkeit Ihrer E-Mail-Adresse ist für uns selbstverständlich.
  • Jederzeit wieder abbestellbar.

Jetzt hier anmelden:

Datenschutzhinweise anzeigen

Sie erhalten direkt im Anschluss eine E-Mail mit einem Bestätigungs-Link von uns zugesendet. Bitte bestätigen Sie Ihre E-Mail-Adresse durch einen Klick auf den Link in dieser E-Mail. Erst dann haben Sie sich vollständig angemeldet. Nach der Bestätigung Ihrer Anmeldung erhalten Sie den Rohstoffdienst ab der nächsten Ausgabe.

Alle Angebote von Stockstreet.de

  • Logo Steffes Daily
  • Logo Der Rohstoffdienst
  • Logo Premium-Trader
  • Logo Hebel-XXL
  • Logo Investment-Strategie
  • Logo Aktien-Perlen
  • Logo Allstar-Trader
  • Logo Target-Trend-Spezial

Allstar-Trader

Das erwartet Sie

Allstar-Trader Cover

Vom Traden leben!

Aktien, Rohstoffe & Devisen
erfolgreich handeln!

von Bernd Raschkowski

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Investment-Strategie

Das erwartet Sie

Investment-Strategie Cover

Ihr langfristig orientierter Börsendienst
für Vermögen und Wohlstand!

Die Strategie für Ihre Geldanlage!

von Torsten Ewert

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Premium-Trader

Das erwartet Sie

Premium-Trader Cover

Erfolgreich Traden mit der
revolutionären Methode!

Zuverlässig und dauerhaft erfolgreich!

von Michael Jansen

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Target-Trend-Spezial

Das erwartet Sie

Target-Trend-Spezial Cover

Tägliche Chartanalysen nach
der revolutionären Methode!

Zuverlässig und dauerhaft erfolgreich!

von Sven Weisenhaus

Jetzt informieren und Beispiele lesen!

Aktien-Perlen

Das erwartet Sie

Aktien-Perlen Cover

Der Börsendienst für die unentdeckten
Chancen an den Börsen der Welt!

Die Spreu vom Weizen trennen!

von Torsten Ewert

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Hebel-XXL

Das erwartet Sie

Hebel-XXL Cover

Zocken aus Leidenschaft!

Begleiten Sie uns in
das Casino der Hebelprodukte!

von Michael Jansen

Jetzt informieren und kostenlos testen!