In dieser Ausgabe von Börse - Intern lesen Sie: Die Kurse brechen ein. Zusätzlicher Verkaufsdruck kommt durch die Stillhalter auf. ...
Börse - Intern ist ein börsentäglicher Newsletter vom Börsenprofi Sven Weisenhaus. Sollten Sie diesen kostenlosen Newsletter noch nicht beziehen, können Sie sich → hier anmelden.


Was wir in den vergangenen drei Tagen gesehen haben, also dieser crashartige Kurseinbruch, ist ein schönes Beispiel dafür, was geschieht, wenn schwache Vorgaben kurz vor dem Verfallstag auf eine ungünstige Positionierung der Stillhalter treffen. Bitte verstehen Sie mich nicht falsch: Der Verfallstag ist nicht Auslöser dieser Abwärtsbewegung gewesen, aber er dürfte sie erheblich verschärft haben. Und so ist auch heute der Spuk im frühen Handel erst einmal zu Ende gewesen. Das könnte daran gelegen haben, dass die Stillhalter ihre Absicherungsposition absichtlich wieder zurückgekauft haben. Das führte in einem schwachen Handel zu steigenden Kursen. So wurden einige der Put-Positionen, die sonst noch ins Plus gelaufen wären, wertlos. Andere liefen nur leicht ins Geld.

Dazu die Verfallstags Grafik vom Donnerstag:

Quelle: ../verfallstag-diagramm

Man sieht, dass sich der DAX tief in den Put-Positionen befand. Abgerechnet wurde der DAX zu 10.306 Punkten. Wie schon geschrieben, ist es ein schlechtes Zeichen, wenn der DAX soweit unterhalb des idealen Abrechnungskurses für die Stillhalter notiert. Im Moment sehen wir eine zweite Verkaufswelle zum Abend hin, das hängt mit den schwachen Vorgaben aus den USA zusammen:

S&P500 generiert Verkaufssignal

Denn auch der S&P500 hat bereits gestern ein Verkaufssignal generiert, da er zum Handelsschluss seine Seitwärtsbewegung (grünes Rechteck) nach unten verletzte:

Heute gehen die Kursverluste erst einmal weiter, wodurch dieses Verkaufssignal bestätigt wird.

Eine symmetrische Entwicklung?

Sie wissen, Charts neigen zur Symmetrie. Schauen Sie sich die Entwicklung zum Jahresanfang an, bevor die Kurse in das grüne Rechteck gelaufen sind. Da Charts einen Hang zur Symmetrie haben, könnte es nun sein, dass sich diese Entwicklung spiegelbildlich nun auch auf der rechten Seite des Rechtecks wiederholt.

Das bedeutet, der S&P500 könnte jetzt in Richtung 1.972 Punkte abtauchen, dann wieder bis über die 2050er Marke ansteigen und diese Bewegung mehrfach vollziehen, um dann noch mal an den grünen Halbkreis zu laufen. Dann wäre das endgültige Verkaufssignal der Bruch der 1972er Marke, mit dem die Topformation vollendet wäre.

Und die Bullen?

Aber auch wenn der S&P500 jetzt wieder steigt und in das Rechteck zurücklaufen würde, wäre das noch nicht sofort bullish. Mittlerweile muss er schon deutlich über das Hoch der Seitwärtsbewegung nach oben ausbrechen, bevor ein ernstzunehmendes bullishes Signal ausgebildet wird.

Fazit:

Der S&P500 hat nach dem DAX nun auch wichtige Verkaufssignale ausgebildet. Die Gefahr, dass sich im S&P500 ein großes Rounding ausbildet und damit eine wichtige Top-Formation entsteht, ist nun deutlich (!) gestiegen. Die vielen Warnzeichen, von denen ich geschrieben hatte, haben sich nun zunehmend durchgesetzt. Aber: Noch befinden sich die meisten Indizes in Konsolidierungen innerhalb starker Aufwärtstrends! Vergessen Sie das nicht. Es ist nicht der Zeitpunkt, in Panik zu geraten, man muss lediglich immer vorsichtiger werden.

Wie geschrieben: Man reduziert seine Long-Positionen bei den entscheidenden Signalen immer mehr und wartet dann weitere Signale ab. So kommt man auch durch heftigere Konsolidierungen durch, überlebt auch halbwegs unbeschadet Crashs, ohne dem Markt hinterher laufen zu müssen, sollte er plötzlich und unerwartet wieder drehen.

Viele Grüße und schönes Wochenende

Ihr

Jochen Steffens


Die Börsenbriefe von Stockstreet

Die gut abgestimmte Palette unserer Börsenbriefe reicht von der Investment Strategie für langfristig orientierte Investoren, über die Aktien-Perlen und den Premium Trader, bis hin zum Allstar Trader für schnelle Gewinne. Der sehr spekulative Hebel XXL und die täglichen Chartanalysen des Target Trend Spezial runden das Angebot ab.

Testen Sie unser Angebot!


Anmeldung zum kostenlosen Newsletter "Börse - Intern"

  • Kostenloser Tagesbericht vom Börsenprofi Sven Weisenhaus.
  • Börsentäglich nach Börsenschluss direkt zu Ihnen ins Postfach.
  • Die Vertraulichkeit Ihrer E-Mail-Adresse ist für uns selbstverständlich.
  • Jederzeit wieder abbestellbar.

Jetzt hier anmelden:

Datenschutzhinweise anzeigen

Sie erhalten direkt im Anschluss eine E-Mail mit einem Bestätigungs-Link von uns zugesendet. Bitte bestätigen Sie Ihre E-Mail-Adresse durch einen Klick auf den Link in dieser E-Mail. Erst dann haben Sie sich vollständig angemeldet. Nach der Bestätigung Ihrer Anmeldung erhalten Sie den Newsletter "Börse - Intern" ab der nächsten Ausgabe.

Anmeldung zum kostenlosen Rohstoffdienst

  • Die ganze Welt der Rohstoffe in einem Newsletter.
  • Mehrmals pro Woche direkt per E-Mail kostenlosen zu Ihnen ins Postfach.
  • Die Vertraulichkeit Ihrer E-Mail-Adresse ist für uns selbstverständlich.
  • Jederzeit wieder abbestellbar.

Jetzt hier anmelden:

Datenschutzhinweise anzeigen

Sie erhalten direkt im Anschluss eine E-Mail mit einem Bestätigungs-Link von uns zugesendet. Bitte bestätigen Sie Ihre E-Mail-Adresse durch einen Klick auf den Link in dieser E-Mail. Erst dann haben Sie sich vollständig angemeldet. Nach der Bestätigung Ihrer Anmeldung erhalten Sie den Rohstoffdienst ab der nächsten Ausgabe.

Alle Angebote von Stockstreet.de

  • Logo Steffes Daily
  • Logo Der Rohstoffdienst
  • Logo Premium-Trader
  • Logo Hebel-XXL
  • Logo Investment-Strategie
  • Logo Aktien-Perlen
  • Logo Allstar-Trader
  • Logo Target-Trend-Spezial

Allstar-Trader

Das erwartet Sie

Allstar-Trader Cover

Vom Traden leben!

Aktien, Rohstoffe & Devisen
erfolgreich handeln!

von Bernd Raschkowski

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Investment-Strategie

Das erwartet Sie

Investment-Strategie Cover

Ihr langfristig orientierter Börsendienst
für Vermögen und Wohlstand!

Die Strategie für Ihre Geldanlage!

von Torsten Ewert

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Premium-Trader

Das erwartet Sie

Premium-Trader Cover

Erfolgreich Traden mit der
revolutionären Methode!

Zuverlässig und dauerhaft erfolgreich!

von Michael Jansen

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Target-Trend-Spezial

Das erwartet Sie

Target-Trend-Spezial Cover

Tägliche Chartanalysen nach
der revolutionären Methode!

Zuverlässig und dauerhaft erfolgreich!

von Sven Weisenhaus

Jetzt informieren und Beispiele lesen!

Aktien-Perlen

Das erwartet Sie

Aktien-Perlen Cover

Der Börsendienst für die unentdeckten
Chancen an den Börsen der Welt!

Die Spreu vom Weizen trennen!

von Torsten Ewert

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Hebel-XXL

Das erwartet Sie

Hebel-XXL Cover

Zocken aus Leidenschaft!

Begleiten Sie uns in
das Casino der Hebelprodukte!

von Michael Jansen

Jetzt informieren und kostenlos testen!