In dieser Ausgabe von Börse - Intern lesen Sie: Euro Stoxx 50 generiert Verkaufssignal ...
Börse - Intern ist ein börsentäglicher Newsletter vom Börsenprofi Sven Weisenhaus. Sollten Sie diesen kostenlosen Newsletter noch nicht beziehen, können Sie sich → hier anmelden.


Sie erinnern sich sicherlich an meine Worte von vor ein paar Tagen: Es könnte sich im S&P 500 ein Rounding Top ausbilden, das allerdings noch nicht vollendet ist. Es handelt sich damit nur um ein kleines Warnzeichen. Erst wenn es vollendet wird, wäre dies ein eindeutiges Warnsignal. Zuvor hatte es im Nasdaq 100 den Versuch gegeben, ein Triple-Top auszubilden, der aber gescheitert war. Doch auch wenn dieser Versuch missglückte, so war auch das ein Index, in dem sich ein Top auszubilden versuchte – auch das war ein kleines Warnzeichen.

EuroStoxx 50 scheitert an Abwärtstrendlinie   

Heute geht unser Blick daher zu zwei Indizes aus Europa, die ebenfalls Warnsignale generieren. Da ist zum einen der Euro Stoxx 50:

Sie sehen, dass der EuroStoxx 50  einen kurzen Fehlausbruch über seine seit dem Hoch im Jahr 2000 existenden Abwärtstrendlinie (blau) hatte. Anschließend fiel er wieder unter diese Linie, um sie etwas später erneut von unten anzulaufen. Doch auch dieses Mal scheiterte er genau an dieser Linie. Das bestätigt insoweit den Fehlausbruch. Und nun kommt es zu fallenden Kursen und einer anziehenden Dynamik. Diese Entwicklung muss man als schon sehr bearish bezeichnen.

Es kann sich bei dieser Bewegung auch nur um eine einfache Konsolidierung innerhalb des eingezeichneten Aufwärtstrendkanals handeln. Wird nach diesem Fehlsignal auch noch der Aufwärtstrend nach unten verlassen, müssen wir von einem stärkeren Kursrutsch ausgehen.

Dax generiert erstes Verkaufssignal

Hinzu kommt, dass der DAX heute die 10.828er-Punkte-Marke nach unten gebrochen hat. Als Grund werden erneute Kursturbulenzen in China genannt:

 

Jetzt hält ihn nur noch das Tief aus dem Juli bei 10.652 Punkten auf. Wird das auch noch gebrochen, müssen wir damit rechnen, dass der DAX auch noch die 10.000-Punkte-Marke anläuft.

Sommermonate, Fed und Verfallstag

Es mehren sich somit die Warnsignale. Bleiben Sie daher weiter vorsichtig! Auf der anderen Seite befinden wir uns noch in den schwachen Sommermonaten, die Gefahr von Fehlsignalen ist sehr hoch. Zudem wird heute das Fed-Protokoll veröffentlicht. Da sich in diesem vielleicht doch erste klarere Hinweise auf die erste Zinserhöhung seit 2006 ergeben, reagiert der Markt logischerweise sehr zurückhaltend und nervös.

Dann ist am Freitag auch noch Verfallstag. Bei Kursen unter 11.000 Punkten werden natürlich die Stillhalter unruhig. Sollen sie die großen Put-Positionen absichern, was zu weiteren Kursverlusten führen würde oder stemmen sie sich gegen den Markt? Das ist vor der Veröffentlichung des Fed-Protokolls sicherlich keine leichte Entscheidung.

Aber daraus ergibt sich ein weiteres Signal: Sollte der DAX die 11.000er Marke, unterhalb der sich viele Put-Positionen befinden, zum Freitag nicht zurückerobern können, wäre auch das ein Schwächesignal.

Aufgrund der unklaren Situation in China und der weiterhin offenen Frage, welche Auswirkungen die dortige Entwicklung auf die deutsche Wirtschaft hat – aufgrund der Sommermonate und des Fed-Protokolls ist die Situation zurzeit undurchsichtig. Doch eines fällt auf: Es fehlen eindeutig die bullishen Signale! Der Markt zeigt keine Anzeichen von Stärke und das eigentlich bereits seit dem Hoch bei 11.794 Punkten im Juli!

Viele Grüße

Ihr

Jochen Steffens


Die Börsenbriefe von Stockstreet

Die gut abgestimmte Palette unserer Börsenbriefe reicht von der Investment Strategie für langfristig orientierte Investoren, über die Aktien-Perlen und den Premium Trader, bis hin zum Allstar Trader für schnelle Gewinne. Der sehr spekulative Hebel XXL und die täglichen Chartanalysen des Target Trend Spezial runden das Angebot ab.

Testen Sie unser Angebot!


Anmeldung zum kostenlosen Newsletter "Börse - Intern"

  • Kostenloser Tagesbericht vom Börsenprofi Sven Weisenhaus.
  • Börsentäglich nach Börsenschluss direkt zu Ihnen ins Postfach.
  • Die Vertraulichkeit Ihrer E-Mail-Adresse ist für uns selbstverständlich.
  • Jederzeit wieder abbestellbar.

Jetzt hier anmelden:

Datenschutzhinweise anzeigen

Sie erhalten direkt im Anschluss eine E-Mail mit einem Bestätigungs-Link von uns zugesendet. Bitte bestätigen Sie Ihre E-Mail-Adresse durch einen Klick auf den Link in dieser E-Mail. Erst dann haben Sie sich vollständig angemeldet. Nach der Bestätigung Ihrer Anmeldung erhalten Sie den Newsletter "Börse - Intern" ab der nächsten Ausgabe.

Anmeldung zum kostenlosen Rohstoffdienst

  • Die ganze Welt der Rohstoffe in einem Newsletter.
  • Mehrmals pro Woche direkt per E-Mail kostenlosen zu Ihnen ins Postfach.
  • Die Vertraulichkeit Ihrer E-Mail-Adresse ist für uns selbstverständlich.
  • Jederzeit wieder abbestellbar.

Jetzt hier anmelden:

Datenschutzhinweise anzeigen

Sie erhalten direkt im Anschluss eine E-Mail mit einem Bestätigungs-Link von uns zugesendet. Bitte bestätigen Sie Ihre E-Mail-Adresse durch einen Klick auf den Link in dieser E-Mail. Erst dann haben Sie sich vollständig angemeldet. Nach der Bestätigung Ihrer Anmeldung erhalten Sie den Rohstoffdienst ab der nächsten Ausgabe.

Alle Angebote von Stockstreet.de

  • Logo Steffes Daily
  • Logo Der Rohstoffdienst
  • Logo Premium-Trader
  • Logo Hebel-XXL
  • Logo Investment-Strategie
  • Logo Aktien-Perlen
  • Logo Allstar-Trader
  • Logo Target-Trend-Spezial

Allstar-Trader

Das erwartet Sie

Allstar-Trader Cover

Vom Traden leben!

Aktien, Rohstoffe & Devisen
erfolgreich handeln!

von Bernd Raschkowski

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Investment-Strategie

Das erwartet Sie

Investment-Strategie Cover

Ihr langfristig orientierter Börsendienst
für Vermögen und Wohlstand!

Die Strategie für Ihre Geldanlage!

von Torsten Ewert

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Premium-Trader

Das erwartet Sie

Premium-Trader Cover

Erfolgreich Traden mit der
revolutionären Methode!

Zuverlässig und dauerhaft erfolgreich!

von Michael Jansen

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Target-Trend-Spezial

Das erwartet Sie

Target-Trend-Spezial Cover

Tägliche Chartanalysen nach
der revolutionären Methode!

Zuverlässig und dauerhaft erfolgreich!

von Sven Weisenhaus

Jetzt informieren und Beispiele lesen!

Aktien-Perlen

Das erwartet Sie

Aktien-Perlen Cover

Der Börsendienst für die unentdeckten
Chancen an den Börsen der Welt!

Die Spreu vom Weizen trennen!

von Torsten Ewert

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Hebel-XXL

Das erwartet Sie

Hebel-XXL Cover

Zocken aus Leidenschaft!

Begleiten Sie uns in
das Casino der Hebelprodukte!

von Michael Jansen

Jetzt informieren und kostenlos testen!