In dieser Ausgabe von Börse - Intern lesen Sie: Offiziell wird noch immer die Griechenland-Krise als Hauptgrund dafür genannt, dass der DAX auf der Stelle tritt. Und ohne Frage hat das natürlich ...
Börse - Intern ist ein börsentäglicher Newsletter vom Börsenprofi Sven Weisenhaus. Sollten Sie diesen kostenlosen Newsletter noch nicht beziehen, können Sie sich → hier anmelden.


Offiziell wird noch immer die Griechenland-Krise als Hauptgrund dafür genannt, dass der DAX auf der Stelle tritt. Und ohne Frage hat das natürlich auch einen Einfluss. Mich interessiert jedoch, wie sehr der heutige Verfallstag den DAX in Schach hält.

Sie erinnern sich, dass eine sehr große Long-Position bei 11.000 Punkten lag. Somit besteht die Möglichkeit, dass die Stillhalter (die ja die Gegenposition zu dieser Long-Position in ihrem Depot haben) diese Position nicht ins Plus laufen lassen wollen.

Dazu noch einmal der Chart zum Verfall:

 

Sie sehen, dass bei der 11.000-Punkte-Marke immer noch diese große Long-Position existiert. Und, wie gesagt, dies führt wahrscheinlich dazu, dass der DAX dort gedeckelt war.

Ich hatte in der vorherigen Analyse geschrieben, dass die 11.000er Marke wahrscheinlich die Marke ist, um die es geht, wobei der eigentliche Zielbereich, also der ideale Abrechnungskurs für die Stillhalter, bei 10.700 Punkten läge, eben weil sich dort die größten Positionen befinden.

Doch das Bild hat sich mittlerweile geändert. Denn in den vergangenen Tagen hat sich bei der 10.900er Marke eine noch größere Position ausgebildet. Das hat wahrscheinlich unter anderem auch etwas damit zu tun, dass die 10.700er Marke unerreichbar wurde. Es zeigt jedoch, dass dieser Verfallstag heiß umkämpft ist. Der neue Zielbereich verschob sich damit auf die 10.900er Marke, bzw. zwischen 10.900 und 11.000 Punkten.

Seltsame Kursreaktion

Aber dann geschah um 13:06 Uhr, also zum Abrechnungszeitpunkt, etwas sehr Ungewöhnliches. Der DAX wurde kurz um 90 Punkte auf 11.081 Punkten hochgedrückt. Danach ging der Kurs zurück.

 

Leider werden wir nicht erfahren, was diese Aktion genau für einen Sinn hatte. Sie unterstüt jedoch den Eindruck, wie sehr dieser kleine Verfall umkämpft war.

Jetzt wird es spannend

In der kommenden Woche werden wir dann also eventuell erfahren, was den Markt mehr beschäftigte, die Griechenland-Krise oder der Verfallstag. Dazu aber dann in der kommenden Woche mehr. Sollte sich abzeichnen, dass die kleinen Verfallstage wieder mehr Relevanz entwickeln, gehen wir natürlich hier im Steffens Daily auch zukünftig darauf ein.


Die Börsenbriefe von Stockstreet

Die gut abgestimmte Palette unserer Börsenbriefe reicht von der Investment Strategie für langfristig orientierte Investoren, über die Aktien-Perlen und den Premium Trader, bis hin zum Allstar Trader für schnelle Gewinne. Der sehr spekulative Hebel XXL und die täglichen Chartanalysen des Target Trend Spezial runden das Angebot ab.

Testen Sie unser Angebot!


Anmeldung zum kostenlosen Newsletter "Börse - Intern"

  • Kostenloser Tagesbericht vom Börsenprofi Sven Weisenhaus.
  • Börsentäglich nach Börsenschluss direkt zu Ihnen ins Postfach.
  • Die Vertraulichkeit Ihrer E-Mail-Adresse ist für uns selbstverständlich.
  • Jederzeit wieder abbestellbar.

Jetzt hier anmelden:

Datenschutzhinweise anzeigen

Sie erhalten direkt im Anschluss eine E-Mail mit einem Bestätigungs-Link von uns zugesendet. Bitte bestätigen Sie Ihre E-Mail-Adresse durch einen Klick auf den Link in dieser E-Mail. Erst dann haben Sie sich vollständig angemeldet. Nach der Bestätigung Ihrer Anmeldung erhalten Sie den Newsletter "Börse - Intern" ab der nächsten Ausgabe.

Anmeldung zum kostenlosen Rohstoffdienst

  • Die ganze Welt der Rohstoffe in einem Newsletter.
  • Mehrmals pro Woche direkt per E-Mail kostenlosen zu Ihnen ins Postfach.
  • Die Vertraulichkeit Ihrer E-Mail-Adresse ist für uns selbstverständlich.
  • Jederzeit wieder abbestellbar.

Jetzt hier anmelden:

Datenschutzhinweise anzeigen

Sie erhalten direkt im Anschluss eine E-Mail mit einem Bestätigungs-Link von uns zugesendet. Bitte bestätigen Sie Ihre E-Mail-Adresse durch einen Klick auf den Link in dieser E-Mail. Erst dann haben Sie sich vollständig angemeldet. Nach der Bestätigung Ihrer Anmeldung erhalten Sie den Rohstoffdienst ab der nächsten Ausgabe.

Alle Angebote von Stockstreet.de

  • Logo Steffes Daily
  • Logo Der Rohstoffdienst
  • Logo Premium-Trader
  • Logo Hebel-XXL
  • Logo Investment-Strategie
  • Logo Aktien-Perlen
  • Logo Allstar-Trader
  • Logo Target-Trend-Spezial

Allstar-Trader

Das erwartet Sie

Allstar-Trader Cover

Vom Traden leben!

Aktien, Rohstoffe & Devisen
erfolgreich handeln!

von Bernd Raschkowski

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Investment-Strategie

Das erwartet Sie

Investment-Strategie Cover

Ihr langfristig orientierter Börsendienst
für Vermögen und Wohlstand!

Die Strategie für Ihre Geldanlage!

von Torsten Ewert

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Premium-Trader

Das erwartet Sie

Premium-Trader Cover

Erfolgreich Traden mit der
revolutionären Methode!

Zuverlässig und dauerhaft erfolgreich!

von Michael Jansen

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Target-Trend-Spezial

Das erwartet Sie

Target-Trend-Spezial Cover

Tägliche Chartanalysen nach
der revolutionären Methode!

Zuverlässig und dauerhaft erfolgreich!

von Sven Weisenhaus

Jetzt informieren und Beispiele lesen!

Aktien-Perlen

Das erwartet Sie

Aktien-Perlen Cover

Der Börsendienst für die unentdeckten
Chancen an den Börsen der Welt!

Die Spreu vom Weizen trennen!

von Torsten Ewert

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Hebel-XXL

Das erwartet Sie

Hebel-XXL Cover

Zocken aus Leidenschaft!

Begleiten Sie uns in
das Casino der Hebelprodukte!

von Michael Jansen

Jetzt informieren und kostenlos testen!