In dieser Ausgabe von Börse - Intern lesen Sie: Sehr verehrte Leserinnen und Leser, die jüngste Eskalation verschiedener geopolitischer Krisen konnte dem DAX wenig anhaben (siehe z.B. Steffens Daily ...
Börse - Intern ist ein börsentäglicher Newsletter vom Börsenprofi Sven Weisenhaus. Sollten Sie diesen kostenlosen Newsletter noch nicht beziehen, können Sie sich → hier anmelden.


Sehr verehrte Leserinnen und Leser,

die jüngste Eskalation verschiedener geopolitischer Krisen konnte dem DAX wenig anhaben (siehe z.B. Steffens Daily vom 22.07.2014). Aber auch einige schlechter als erwartet ausgefallene Frühindikatoren aus Deutschland ließen die Börsianer kalt. Dafür könnte es aber gute Gründe geben.

Krisen und Skepsis lassen die Börsen kalt

Zunächst die Fakten: Am Freitag fiel das viel beachtete ifo-Geschäftsklima stärker als erwartet. In der Woche zuvor kam es bereits zu einem deutlichen Rückgang der ZEW-Konjunkturerwartungen – dem sechsten (!) in Folge. In beiden Fällen gingen die Analysten dagegen eher von einer Quasi-Stagnation der Werte aus.

Der DAX ließ sich davon jedoch kaum aus der Ruhe bringen. Denn das ifo-Geschäftsklima, aber vor allem die ZEW-Konjunkturerwartungen sind Stimmungsindikatoren, die durch Umfragen bei Entscheidern in den Unternehmen (ifo) bzw. Finanzmarktexperten (ZEW) erhoben werden. Und da auch dort „nur“ Menschen handeln, lassen sich diese natürlich auch von der negativen Stimmung bzw. Berichterstattung zu den jüngsten Krisen beeinflussen.

Andere Zahlen sind dagegen objektiver, z.B. die Quartalszahlen der Unternehmen. In den USA läuft die Berichtssaison inzwischen auf Hochtouren: Allein in der Vorwoche gaben 145 Unternehmen (= 29,4 %) aus dem S&P 500 ihre Ergebnisse bekannt. In dieser Woche kommen weitere 149 (= 29,8 %) hinzu. Damit werden dann 380 Konzerne bzw. 76 % des S&P 500 ihre Berichte vorgelegt haben. Daraus lässt sich bereits ein ziemlich genaues Bild der Berichtssaison zeichnen. Und das sieht durchaus sehr ordentlich aus.

US-Unternehmen mit positiven Quartalsergebnissen

Von den Unternehmen, die bis vergangenen Freitag ihre Zahlen vorgelegt haben, übertrafen 69,4 % die Analystenerwartungen bei den Gewinnen (pro Aktie) und 63,8 % bei den Umsätzen. Dabei wurden die Gewinnerwartungen durchschnittlich um 9,8 % übertroffen, die Umsatzerwartungen um 5,4 %.

All diese Werte liegen deutlich über dem langjährigen Durchschnitt, aber vor allem aber über den eher durchwachsenen bis schwachen Ergebnissen der vergangenen Quartale. Damit kam es offenbar tatsächlich zu einem spürbaren Nachholeffekt nach dem witterungsbedingt sehr schwachen ersten Quartal. Das bewog die Analysten bereits, ihre Schätzungen für den Rest des Jahres spürbar anzuheben (siehe Grafik).

S&P

Quelle: Standard & Poor‘s

Aus der erhofften Stabilisierung der Gewinnerwartungen für 2014 (siehe Steffens Daily vom 07.07.2014) ist also sogar eine kräftige Erholung geworden!

Wer hätte das gedacht: Zweistellige Gewinnsteigerungen in Europa

Das gilt aber keineswegs nur für die USA. Auch für die Unternehmen im europäischen STOXX 600 wird sogar ein zweistelliger Gewinnzuwachs erwartet. Zudem werden die Ausblicke der Unternehmen allmählich wieder zuversichtlicher – auch wenn sie noch weit davon entfernt sind, überschäumenden Optimismus zu versprühen…

Für die Anleger könnten diese positiven Ergebnisse durchaus Grund genug gewesen sein, bei Aktien weiter zuzugreifen und die charttechnischen und geopolitischen Unsicherheiten zu ignorieren. Festigt sich dieses positive Bild und erreichen die Märkte dadurch auch nachhaltige neue Hochs, dann könnte also die Rally durchaus wieder aufgenommen werden.

Mit besten Grüßen

Ihr Torsten Ewert


Die Börsenbriefe von Stockstreet

Die gut abgestimmte Palette unserer Börsenbriefe reicht von der Investment Strategie für langfristig orientierte Investoren, über die Aktien-Perlen und den Premium Trader, bis hin zum Allstar Trader für schnelle Gewinne. Der sehr spekulative Hebel XXL und die täglichen Chartanalysen des Target Trend Spezial runden das Angebot ab.

Testen Sie unser Angebot!


Anmeldung zum kostenlosen Newsletter "Börse - Intern"

  • Kostenloser Tagesbericht vom Börsenprofi Sven Weisenhaus.
  • Börsentäglich nach Börsenschluss direkt zu Ihnen ins Postfach.
  • Die Vertraulichkeit Ihrer E-Mail-Adresse ist für uns selbstverständlich.
  • Jederzeit wieder abbestellbar.

Jetzt hier anmelden:

Datenschutzhinweise anzeigen

Sie erhalten direkt im Anschluss eine E-Mail mit einem Bestätigungs-Link von uns zugesendet. Bitte bestätigen Sie Ihre E-Mail-Adresse durch einen Klick auf den Link in dieser E-Mail. Erst dann haben Sie sich vollständig angemeldet. Nach der Bestätigung Ihrer Anmeldung erhalten Sie den Newsletter "Börse - Intern" ab der nächsten Ausgabe.

Anmeldung zum kostenlosen Rohstoffdienst

  • Die ganze Welt der Rohstoffe in einem Newsletter.
  • Mehrmals pro Woche direkt per E-Mail kostenlosen zu Ihnen ins Postfach.
  • Die Vertraulichkeit Ihrer E-Mail-Adresse ist für uns selbstverständlich.
  • Jederzeit wieder abbestellbar.

Jetzt hier anmelden:

Datenschutzhinweise anzeigen

Sie erhalten direkt im Anschluss eine E-Mail mit einem Bestätigungs-Link von uns zugesendet. Bitte bestätigen Sie Ihre E-Mail-Adresse durch einen Klick auf den Link in dieser E-Mail. Erst dann haben Sie sich vollständig angemeldet. Nach der Bestätigung Ihrer Anmeldung erhalten Sie den Rohstoffdienst ab der nächsten Ausgabe.

Alle Angebote von Stockstreet.de

  • Logo Steffes Daily
  • Logo Der Rohstoffdienst
  • Logo Premium-Trader
  • Logo Hebel-XXL
  • Logo Investment-Strategie
  • Logo Aktien-Perlen
  • Logo Allstar-Trader
  • Logo Target-Trend-Spezial

Allstar-Trader

Das erwartet Sie

Allstar-Trader Cover

Vom Traden leben!

Aktien, Rohstoffe & Devisen
erfolgreich handeln!

von Bernd Raschkowski

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Investment-Strategie

Das erwartet Sie

Investment-Strategie Cover

Ihr langfristig orientierter Börsendienst
für Vermögen und Wohlstand!

Die Strategie für Ihre Geldanlage!

von Torsten Ewert

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Premium-Trader

Das erwartet Sie

Premium-Trader Cover

Erfolgreich Traden mit der
revolutionären Methode!

Zuverlässig und dauerhaft erfolgreich!

von Michael Jansen

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Target-Trend-Spezial

Das erwartet Sie

Target-Trend-Spezial Cover

Tägliche Chartanalysen nach
der revolutionären Methode!

Zuverlässig und dauerhaft erfolgreich!

von Sven Weisenhaus

Jetzt informieren und Beispiele lesen!

Aktien-Perlen

Das erwartet Sie

Aktien-Perlen Cover

Der Börsendienst für die unentdeckten
Chancen an den Börsen der Welt!

Die Spreu vom Weizen trennen!

von Torsten Ewert

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Hebel-XXL

Das erwartet Sie

Hebel-XXL Cover

Zocken aus Leidenschaft!

Begleiten Sie uns in
das Casino der Hebelprodukte!

von Michael Jansen

Jetzt informieren und kostenlos testen!