In dieser Ausgabe von Börse - Intern lesen Sie: Nach 14 Jahren Rally mehren sich die Hinweise, dass sich im Bund-Future ein langfristiges Top ausbilden wird! ...
Börse - Intern ist ein börsentäglicher Newsletter vom Börsenprofi Sven Weisenhaus. Sollten Sie diesen kostenlosen Newsletter noch nicht beziehen, können Sie sich → hier anmelden.


Wir stehen unter Umständen vor einem wichtigen Signal im Bund-Future. Und das wiederum könnte ein wichtiges Signal für die Märkte werden.

Dazu zunächst der Hintergrund:

Der Euro-Bund-Future ist ein Future, dem eine fiktive Bundesanleihe mit dem Nominalzins von 6 Prozent und einer Laufzeit von 10 Jahren zugrunde liegt. Er spiegelt damit die Zinssituation am Anleihenmarkt wieder. Wichtig dabei ist folgendes: Wenn der Bund-Future steigt, ist das ein Hinweis auf sinkende Zinsen – fällt er, ist das ein Hinweis auf steigende Zinsen.

Nun bildet sich aktuell im Bund Future nach einer großen Rallye von 14 Jahren eine Topformation aus. Dazu zunächst der langfristige Chart:

Hier sehen Sie den Anstieg des Bund-Futures seit dem Jahr 2000, mit dem die große Zeit der Krisen und die großen Seitwärtsbewegungen an den Märkten starteten. Dieser Anstieg des Bund-Futures symbolisiert dabei den Kampf der Notenbanken gegen die rezessiven Tendenzen und Krisen. Ihre Waffe: sinkende Zinsen gleich lockere Geldpolitik.

Eine Schulter-Kopf-Schulter-Formation im Bund-Future

Und nun, nach 14 Jahren, könnte es sein, dass sich eine Topformation im Bund-Future ausbildet. Dazu folgender Chart:

Wir haben es mit einer Art Schulter-Kopf-Schulter-Formation (SKS) zu tun. Leider gab es im Zusammenhang mit der EZB-Sitzung vor einigen Tagen diesen starken Einbruch unter die blaue Linie, dem ein ebenso starker Anstieg folgte. Die Erfahrung zeigt, dass man außergewöhnliche Kursbewegungen, die mit solchen Ereignissen auf Tagesbasis zu erkennen sind, nicht überbewerten sollte. Dieser Eindruck wird noch dadurch bestärkt, dass der Schlusskurs oberhalb der blauen Linie ausgebildet wurde.  So gesehen kann man die SKS hier durchaus auch trotz dieser Kurskapriole gelten lassen. Die Nackenlinie liegt dann bei 144,5 Euro.

Umsatzentwicklung passt

Interessant ist, dass auch die Umsätze stimmen. So ist zur linken Schulter hin ein deutlicher Umsatzanstieg zu erkennen – ein wichtiges Kriterium für eine SKS. Aber auch im Top ist ein zunächst nicht ganz so starker, aber deutlicher Umsatzanstieg zu erkennen. Und tatsächlich muss der Umsatz im Top nicht unbedingt höher sein, als in der linken Schulter. Interessant ist aber, dass der Umsatz in der Abwärtsbewegung vom Top hin stark zunimmt. Das bedeutet, hier wurde bei fallenden Kursen viel umgesetzt, was dafür spricht, dass größere Positionen aufgelöst wurden. Das ist ein deutliches Warnsignal. Und ebenfalls regelkonform bildete sich eine rechte Schulter unter niedrigerem Umsatz aus. Soweit, so perfekt.

Noch ist die SKS nicht in trockenen Tüchern

Wenn nun die blaue Nackenlinie bei 144,5 Euro – am besten unter hohem Umsatz – nach unten gebrochen wird, wäre die SKS vollendet. Aber erst dann!!! Geschieht das nicht und steigen die Kurse wieder, ist die SKS hinfällig.

Falls nach dem Bruch der Nackenlinie diese noch einmal von unten getestet wird und die Kurse dann wieder fallen, hätten wir es mit einer Eintrittswahrscheinlichkeit auf das Kursziel (ca. 143,13 Euro) von ca. 70-80 Prozent (nicht 90 wegen der einen Kerze) zu tun! Aber mir geht es hier nicht um das Kursziel, sondern darum, dass diese SKS ein Hinweis darauf sein kann, dass der nunmehr 14 Jahre andauernde Aufwärtstrend des Bund-Futures zu Ende sein könnte!

Der Diamant

Aber es gibt noch eine andere Formation, die sich in diesem Chart versteckt: Wenn man die Kurskapriole am Tag der EZB-Sitzung mit einbezieht, bildet sich ein „Diamant“. Auch der Diamant ist eine starke Topformation. Sie ist dadurch gekennzeichnet, dass die Kurse zunächst in einem nach rechts offenen Dreieck verlaufen, um dann in einem nach links offenen Dreieck zu enden. Das sieht wie folgt aus:

Wir sehen hier zunächst das nach rechts offene Dreieck (schwarz), dem nun das allerdings noch nicht perfekt ausgebildete nach links offene Dreieck blau folgt. Beim Umsatz gibt es folgende Erfordernisse: Der Umsatz sollte zur Mitte hin stark zulegen (Umsatzspitze) und dann wieder zurückgehen. Aber wichtig ist, dass auf der rechten Seite, also in dem nach links offenen Dreieck, eine klare Fluktuation entsteht, die dieses nach links offene Dreieck klar bestätigt. Und das ist noch nicht ganz eindeutig der Fall! Hier wäre eine weitere Aufwärts-/Abwärtsbewegung ein deutlicheres Zeichen.

Beim Diamant entsteht das Verkaufssignal, wenn die untere Linie des rechten Dreiecks nach unten gebrochen wird – also deutlich früher als bei der SKS. Das erklärt auch, warum diese Linie des Diamants am besten durch mehrere Tiefs bestätigt werden sollte.

Zusammenfassung und Abgrenzung

Es ist nicht ungewöhnlich, dass man in einer SKS auch einen Diamanten erkennen kann, insbesondere bei einem V-förmigen Verlauf der Nackenlinie wie in diesem Fall. Trotzdem sollte man als Verkaufssignal lieber die „reguläre“ Nackenlinie der SKS nutzen – dieses Signal kommt etwas später als das Signal des Diamanten, ist aber gleichzeitig zuverlässiger.

Wichtig ist, dass bei beiden Formationen das Verkaufssignal noch NICHT ausgelöst wurde. Das muss unbedingt abgewartet werden.

Insgesamt erkennen wir aber klare Topformationen, die, sofern sie bestätigt werden, tatsächlich das vielleicht sogar endgültige Ende des großen Aufwärtstrends im Bund-Future einleiten. Und das ist spannend genug.

Was das wiederum für Auswirkungen auf den Aktienmarkt haben kann und würde, dazu mehr im Steffens Daily von morgen.

Viele Grüße

Ihr

Jochen Steffens

www.stockstreet.de


Die Börsenbriefe von Stockstreet

Die gut abgestimmte Palette unserer Börsenbriefe reicht von der Investment Strategie für langfristig orientierte Investoren, über die Aktien-Perlen und den Premium Trader, bis hin zum Allstar Trader für schnelle Gewinne. Der sehr spekulative Hebel XXL und die täglichen Chartanalysen des Target Trend Spezial runden das Angebot ab.

Testen Sie unser Angebot!


Anmeldung zum kostenlosen Newsletter "Börse - Intern"

  • Kostenloser Tagesbericht vom Börsenprofi Sven Weisenhaus.
  • Börsentäglich nach Börsenschluss direkt zu Ihnen ins Postfach.
  • Die Vertraulichkeit Ihrer E-Mail-Adresse ist für uns selbstverständlich.
  • Jederzeit wieder abbestellbar.

Jetzt hier anmelden:

Datenschutzhinweise anzeigen

Sie erhalten direkt im Anschluss eine E-Mail mit einem Bestätigungs-Link von uns zugesendet. Bitte bestätigen Sie Ihre E-Mail-Adresse durch einen Klick auf den Link in dieser E-Mail. Erst dann haben Sie sich vollständig angemeldet. Nach der Bestätigung Ihrer Anmeldung erhalten Sie den Newsletter "Börse - Intern" ab der nächsten Ausgabe.

Anmeldung zum kostenlosen Rohstoffdienst

  • Die ganze Welt der Rohstoffe in einem Newsletter.
  • Mehrmals pro Woche direkt per E-Mail kostenlosen zu Ihnen ins Postfach.
  • Die Vertraulichkeit Ihrer E-Mail-Adresse ist für uns selbstverständlich.
  • Jederzeit wieder abbestellbar.

Jetzt hier anmelden:

Datenschutzhinweise anzeigen

Sie erhalten direkt im Anschluss eine E-Mail mit einem Bestätigungs-Link von uns zugesendet. Bitte bestätigen Sie Ihre E-Mail-Adresse durch einen Klick auf den Link in dieser E-Mail. Erst dann haben Sie sich vollständig angemeldet. Nach der Bestätigung Ihrer Anmeldung erhalten Sie den Rohstoffdienst ab der nächsten Ausgabe.

Alle Angebote von Stockstreet.de

  • Logo Steffes Daily
  • Logo Der Rohstoffdienst
  • Logo Premium-Trader
  • Logo Hebel-XXL
  • Logo Investment-Strategie
  • Logo Aktien-Perlen
  • Logo Allstar-Trader
  • Logo Target-Trend-Spezial

Allstar-Trader

Das erwartet Sie

Allstar-Trader Cover

Vom Traden leben!

Aktien, Rohstoffe & Devisen
erfolgreich handeln!

von Bernd Raschkowski

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Investment-Strategie

Das erwartet Sie

Investment-Strategie Cover

Ihr langfristig orientierter Börsendienst
für Vermögen und Wohlstand!

Die Strategie für Ihre Geldanlage!

von Torsten Ewert

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Premium-Trader

Das erwartet Sie

Premium-Trader Cover

Erfolgreich Traden mit der
revolutionären Methode!

Zuverlässig und dauerhaft erfolgreich!

von Michael Jansen

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Target-Trend-Spezial

Das erwartet Sie

Target-Trend-Spezial Cover

Tägliche Chartanalysen nach
der revolutionären Methode!

Zuverlässig und dauerhaft erfolgreich!

von Sven Weisenhaus

Jetzt informieren und Beispiele lesen!

Aktien-Perlen

Das erwartet Sie

Aktien-Perlen Cover

Der Börsendienst für die unentdeckten
Chancen an den Börsen der Welt!

Die Spreu vom Weizen trennen!

von Torsten Ewert

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Hebel-XXL

Das erwartet Sie

Hebel-XXL Cover

Zocken aus Leidenschaft!

Begleiten Sie uns in
das Casino der Hebelprodukte!

von Michael Jansen

Jetzt informieren und kostenlos testen!