In dieser Ausgabe von Börse - Intern lesen Sie: Eine frühe Prognose zum Verfallstag am 20.06.2014 ist noch nicht möglich, aber wir können schon erste Tendenzen erkennen. ...
Börse - Intern ist ein börsentäglicher Newsletter vom Börsenprofi Sven Weisenhaus. Sollten Sie diesen kostenlosen Newsletter noch nicht beziehen, können Sie sich → hier anmelden.


Hinweis: Der nächste Steffens Daily erscheint am Montag, den 02.06.2014.

Und im Juni stehen wichtige Termine an. Zunächst findet am Donnerstag der kommenden Woche (5. Juni) die EZB-Sitzung statt. Zwei Wochen später, am 20. Juni folgt der große Verfallstag. Wir wagen dieses Mal einen sehr frühen Blick auf die Positionierung der Stillhalter zum Verfallstag.

 

Interessanterweise ist der DAX mit dem Anstieg der vergangenen Tage in einen Bereich vorgedrungen, in dem bisher noch keine größeren Short-Positionierungen zu erkennen sind. Das ist ungewöhnlich und wohl als Hinweis zu werten, dass die Anleger bisher noch nicht so recht damit gerechnet haben, dass die 10.000er Marke nachhaltig nach oben gebrochen wird, beziehungsweise insgesamt eher mit einer größeren Konsolidierung unterhalb der 10.000er Marke rechneten.

Somit liegt nach den jetzigen Daten das ideale Niveau für die Stillhalter zur Abrechnung zum Verfall im Bereich der 9.500er Marke (schwarzer Pfeil). Aber die Datenlage kann sich in den verbleibenden drei Wochen noch ändern!

Relativ eindeutig ist die untere Begrenzung, da bei der 9.000er Marke eine große Short-Position liegt (roter Pfeil). Hier wird sicherlich alles getan, um diese nicht zum Verfall ins Geld laufen zu lassen.

Ich habe die Marken, an den größere Positionen liegen, einmal in den DAX-Chart übertragen:

 

Der Zielbereich befindet sich bei 9.500 Punkten (grüne Linie) und damit in der Seitwärtsbewegung des DAX. Dies ist ein Hinweis, dass die Stillhalter bis jetzt mit einer Fortsetzung der Seitwärtsbewegung rechneten und sich entsprechend positioniert haben. Mit den Ausbruch aus der Seitwärtsbewegung wird es nun kritisch, da mit weiter steigenden Kursen immer mehr Positionen ins Geld laufen. Der DAX läuft damit nun gegen die Stillhalter.

Die verschiedenen Szenarien

Das kann zwei Effekte haben: Da wir uns noch etwas mehr als drei Wochen von dem Verfall entfernt befinden, kann dies dazu führen, dass sich die Stillhalter anfangen abzusichern. Das werden sie tun, wenn sie davon ausgehen, dass die Kurse weiter steigen. Mit dieser Absicherung würden sie aber die Kurse zusätzlich weiter antreiben.

Sollte sich dagegen der 10.000er Widerstand als hartnäckig erweisen, müssen wir damit rechnen, dass die Stillhalter sogar versuchen werden, die Kurse zum Verfall auf 9.500 Punkte zu drücken.

Zwischenfazit:

Zurzeit können wir noch keine sinnvollen Prognosen aus dieser Grafik ableiten. Aber sie kann uns in den kommenden Wochen noch wichtige Hinweise zum kurzfristigen Verlauf geben, dann, wenn entweder in der Grafik oder im DAX zu erkennen ist, wie sich die Stillhalter verhalten. Ich werde das natürlich für Sie hier im Steffens Daily weiter verfolgen.Zudem kann man in einem zweiten Schritt aus dem Verhalten bis zum Verfallstag oft auch gut ableiten, was nach diesem geschieht - auch dazu dann natürlich hier mehr.

Die bearishe Variante

Nur um es rund zu machen, will ich auch noch das bearishe Szenario nennen, das aber zurzeit noch unwahrscheinlich ist: Sollte es, zum Beispiel durch externe Ereignisse, vor dem Verfallstag einen Kursrückgang in den Bereich der 9.000er Marke geben, besteht die Gefahr eines starken Einbruchs, der dann sogar Crashcharakter entwickeln könnte. In diesem Fall müssten die Stillhalter anfangen, die tiefe Short-Position abzusichern, was den Kursverfall massiv beschleunigen würde.

Viele Grüße

Ihr

Jochen Steffens

www.stockstreet.de


Die Börsenbriefe von Stockstreet

Die gut abgestimmte Palette unserer Börsenbriefe reicht von der Investment Strategie für langfristig orientierte Investoren, über die Aktien-Perlen und den Premium Trader, bis hin zum Allstar Trader für schnelle Gewinne. Der sehr spekulative Hebel XXL und die täglichen Chartanalysen des Target Trend Spezial runden das Angebot ab.

Testen Sie unser Angebot!


Anmeldung zum kostenlosen Newsletter "Börse - Intern"

  • Kostenloser Tagesbericht vom Börsenprofi Sven Weisenhaus.
  • Börsentäglich nach Börsenschluss direkt zu Ihnen ins Postfach.
  • Die Vertraulichkeit Ihrer E-Mail-Adresse ist für uns selbstverständlich.
  • Jederzeit wieder abbestellbar.

Jetzt hier anmelden:

Datenschutzhinweise anzeigen

Sie erhalten direkt im Anschluss eine E-Mail mit einem Bestätigungs-Link von uns zugesendet. Bitte bestätigen Sie Ihre E-Mail-Adresse durch einen Klick auf den Link in dieser E-Mail. Erst dann haben Sie sich vollständig angemeldet. Nach der Bestätigung Ihrer Anmeldung erhalten Sie den Newsletter "Börse - Intern" ab der nächsten Ausgabe.

Anmeldung zum kostenlosen Rohstoffdienst

  • Die ganze Welt der Rohstoffe in einem Newsletter.
  • Mehrmals pro Woche direkt per E-Mail kostenlosen zu Ihnen ins Postfach.
  • Die Vertraulichkeit Ihrer E-Mail-Adresse ist für uns selbstverständlich.
  • Jederzeit wieder abbestellbar.

Jetzt hier anmelden:

Datenschutzhinweise anzeigen

Sie erhalten direkt im Anschluss eine E-Mail mit einem Bestätigungs-Link von uns zugesendet. Bitte bestätigen Sie Ihre E-Mail-Adresse durch einen Klick auf den Link in dieser E-Mail. Erst dann haben Sie sich vollständig angemeldet. Nach der Bestätigung Ihrer Anmeldung erhalten Sie den Rohstoffdienst ab der nächsten Ausgabe.

Alle Angebote von Stockstreet.de

  • Logo Steffes Daily
  • Logo Der Rohstoffdienst
  • Logo Premium-Trader
  • Logo Hebel-XXL
  • Logo Investment-Strategie
  • Logo Aktien-Perlen
  • Logo Allstar-Trader
  • Logo Target-Trend-Spezial

Allstar-Trader

Das erwartet Sie

Allstar-Trader Cover

Vom Traden leben!

Aktien, Rohstoffe & Devisen
erfolgreich handeln!

von Bernd Raschkowski

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Investment-Strategie

Das erwartet Sie

Investment-Strategie Cover

Ihr langfristig orientierter Börsendienst
für Vermögen und Wohlstand!

Die Strategie für Ihre Geldanlage!

von Torsten Ewert

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Premium-Trader

Das erwartet Sie

Premium-Trader Cover

Erfolgreich Traden mit der
revolutionären Methode!

Zuverlässig und dauerhaft erfolgreich!

von Michael Jansen

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Target-Trend-Spezial

Das erwartet Sie

Target-Trend-Spezial Cover

Tägliche Chartanalysen nach
der revolutionären Methode!

Zuverlässig und dauerhaft erfolgreich!

von Sven Weisenhaus

Jetzt informieren und Beispiele lesen!

Aktien-Perlen

Das erwartet Sie

Aktien-Perlen Cover

Der Börsendienst für die unentdeckten
Chancen an den Börsen der Welt!

Die Spreu vom Weizen trennen!

von Torsten Ewert

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Hebel-XXL

Das erwartet Sie

Hebel-XXL Cover

Zocken aus Leidenschaft!

Begleiten Sie uns in
das Casino der Hebelprodukte!

von Michael Jansen

Jetzt informieren und kostenlos testen!