Börse-Intern

Ihr täglicher und kostenloser Börsen-Newsletter mit den besten Prognosen für die Aktienmärkte

sven-weisenhaus

Börse-Intern

Ihr täglicher und kostenloser Börsen-Newsletter mit den besten Prognosen für die Aktienmärkte

Schlechte Konjunkturdaten - Gut für Börse

Ausgabe vom 23.05.2014

Der Ifo-Index, ein umfragebasierter Index, für den 7.000 Unternehmen befragt werden, ist im Mai auf 110,4 Punkte gefallen. Im April notierte er noch bei 111,2 Punkten. Analysten hatten mit einem Rückgang auf 111 Punkten gerechnet.  Soweit die Fakten.

Aber jetzt wird es spannend. Denn wir erleben jetzt auch in Deutschland das, was wir von den USA her kennen: Schlechte Nachrichten sind gut für die Börse und schwächen die Währung. Der Grund: Obwohl es sich schon abzeichnet, ist die Frage letztlich noch offen, ob die EZB im Juni weitere geldpolitische Maßnahmen beschließen wird. Und so werden schlechte Nachrichten von der Konjunkturseite als ein weiterer Hinweis gewertet, dass die Wahrscheinlichkeit für solche Maßnahmen steigt. Eine weitere Lockerung der Geldpolitik schwächt den Euro und das ist wiederum gut für die exportorientierten Unternehmen (vereinfacht ausgedrückt). Allerdings sehen wir eher eine verhaltene Reaktion des DAX im Vergleich zu den Auswirkungen bei schlechten Konjunkturdaten in den USA. Das hat aber auch damit zu tun, dass der Ifo-Index für Deutschland nicht den Stellenwert bei der EZB haben wird, wie zum Beispiel die Inflationsentwicklung und die wirtschaftliche Entwicklung in der EU. Trotzdem ist es interessant, dass wir solche Effekte auch einmal für den DAX besprechen können.

Es fehlt zwar noch die Dynamik, aber der DAX nimmt zumindest einen Anlauf auf ein vielleicht nachhaltigeres Allzeithoch.

Was sagen eigentlich Seitwärtsbewegungen über die möglichen Entwicklungen der Wirtschaft aus?

Seit Monaten beobachten wir Seitwärtsbewegungen beim Nasdaq100, dem Dow Jones und auch im DAX. Börsen nehmen Entwicklungen schlicht und einfach vorweg. Diese Seitwärtsbewegungen könnten demnach damit zusammenhängen, dass wir in den kommenden Monaten vielleicht doch wieder eine leichte Abkühlung der Konjunktur erleben werden. Und auch der nun ganz leicht schwächelnde Ifo-Index und andere Daten aus Europa könnten ein frühes Anzeichen dafür sein.

Noch besteht kein Grund zur Panik, denn solche Phasen sind normal. Es wird  aber darauf ankommen, wie stark diese Abkühlung schlussendlich ausfallen wird. An den bisherigen Kursbewegungen ist zu erkennen, dass die institutionellen Anleger bis jetzt noch nicht mit einem stärkeren Rückgang des Wirtschaftswachstums rechnen. In diesem Fall kann es gut sein, dass die Kurse wieder anziehen, sobald eine solche Wachstumsdelle klar zu erkennen ist.

Denken Sie immer daran: Börsen spiegeln nicht die wirtschaftliche Situation, sie nehmen sie (meistens) vorweg!

Viele Grüße und ein schönes Wochenende,

Jochen Steffens

www.stockstreet.de


{loadposition inline-werbung}

Börse - Intern

03. Februar 2023

Börse - Intern

Fundamental: OK, charttechnisch: oh weh!

Weiterlesen...

02. Februar 2023

Börse - Intern

Weder Fed noch EZB können den Herdentrieb stoppen

Weiterlesen...

01. Februar 2023

Börse - Intern

Fed und EZB bleiben unter Zugzwang

Weiterlesen...

31. Januar 2023

Börse - Intern

Abwarten statt Gewinnmitnahmen

Weiterlesen...

30. Januar 2023

Börse - Intern

Nächster Halt: Schuldenstreit?

Weiterlesen...

27. Januar 2023

Börse - Intern

DAX und Nasdaq 100 stehen an wichtigen Chartmarken

Weiterlesen...

26. Januar 2023

Börse - Intern

USA: BIP-Daten passen weiterhin nicht zur Stimmung

Weiterlesen...

25. Januar 2023

Börse - Intern

Was die relative Schwäche des S&P 500 erklärt

Weiterlesen...

24. Januar 2023

Börse - Intern

Eine perfekte Grundlage für weitere Leitzinsanhebungen

Weiterlesen...

23. Januar 2023

Börse - Intern

S&P 500: Es geht um die Wurst

Weiterlesen...

Alle Börsenbriefe von Stockstreet.de

allstar-trader

Allstar-Trader

Vom Traden leben!
Aktien, Rohstoffe & Devisen
erfolgreich handeln!

von Bernd Raschkowski
Jetzt informieren und kostenlos testen!

investment-strategie

Geldanlage-Brief

Ihr langfristig orientierter 
Börsendienst 
für Vermögen und Wohlstand!

Die Strategie für Ihre Geldanlage!
von Torsten Ewert

Jetzt informieren und kostenlos testen!

boerse-intern-premium

Börse-Intern Premium

Erfolgreich Traden mit der
revolutionären Methode!
Zuverlässig und dauerhaft erfolgreich!

von Sven Weisenhaus

Jetzt informieren und kostenlos testen!

target-trend-spezial

Target-Trend-Spezial

Tägliche Chartanalysen nach
der revolutionären Methode!

Zuverlässig und dauerhaft erfolgreich!
von Sven Weisenhaus

Jetzt informieren und kostenlos testen!

aktien-perlen

Aktien-Perlen

Der Börsendienst für die unentdeckten
Chancen an den Börsen der Welt!

Die Spreu vom Weizen trennen!
von Torsten Ewert

Jetzt informieren und kostenlos testen!

optionsscheine-expert-trader

Optionsscheine-Expert-Trader

Der Börsendienst für volatile Zeiten
Die besten Trades in volatilen Märkten

von Manfred Ries

Jetzt informieren und kostenlos testen!

target-trend-cfd

Target-Trend-CFD

CFD-Trading mit
der revolutionären Methode!

Schneller Handel, schnelle Gewinne!
von Sven Weisenhaus

Jetzt informieren und kostenlos testen!

hightech-trader

Hightech-Trader

Profitieren Sie vom Hightech-Boom
Mit Hightech Aktien, Crypto Währungen
und Bio-Techs
von Bernd Raschkowski

Jetzt informieren und kostenlos testen!