In dieser Ausgabe von Börse - Intern lesen Sie: Der DAX zeigt nach seinem Fehlausbruch erste kleine Ansätze von Stärke. Silber hingegen bleibt weiter im Bärenmodus. ...
Börse - Intern ist ein börsentäglicher Newsletter vom Börsenprofi Sven Weisenhaus. Sollten Sie diesen kostenlosen Newsletter noch nicht beziehen, können Sie sich → hier anmelden.


Der DAX hat heute nach dem Fehlausbruch wieder Stärke gezeigt. Dazu folgender Chart:

 

Zunächst kam es nach dem Fehlsignal auf der Oberseite durch das neue Allzeithoch bisher nicht zu einem weiteren, stärkeren Abverkauf. Das ist ein eher positives Zeichen. Und dann konnte er noch die schmale blaue Abwärtstrendlinie, an der er am Vortag noch gescheitert war, heute nach oben überwinden. Beides ist ein Indiz für eine gewisse Stärke.

Trotzdem sind weiterhin keine klaren Wahrscheinlichkeiten für eine bestimmte Richtung zu erkennen. Es bleibt bei dem bisher geschriebenen: In einer Seitwärtsbewegung bleibt die Signalqualität niedrig. So unbefriedigend es auch sein mag, wir halten uns damit weiterhin im gewohnten Status Quo der vergangenen fünf Monate auf.

Keine Impulse seitens der Fed erwartet

Heute Abend wird das Fed-Protokoll zur vergangenen Notenbanksitzung und ein Statement von Janet Yellen erwartet. Da aber nicht zu davon auszugehen ist, dass die Fed eine neue Richtung einschlägt oder die alte verändert wird, dürften stärkere Impulse für den Markt ausbleiben.

Silber im Bären-Modus

Und so kann ich der Bitte eines Lesers entsprechen und neben der Analyse zum Gold auch noch auf Silber eingehen. Wobei sich das Bild nicht großartig von dem beim Gold unterscheidet:

 

Silber befindet sich wie Gold (siehe Steffens Daily von 20.05.2014) in einem abwärtsgerichteten Dreieck, das dadurch entsteht, dass keine neuen höheren Hochs ausgebildet werden. Also fehlt es auch hier an den entscheidenden Stellen an einer weiteren Kauflust der Bullen. Das ist ein bearishes Zeichen.

Stattdessen befindet sich Silber im Moment in seinem Widerstandsbereich oberhalb der 18,50er Marke (grünes Rechteck). Sollte dieser Bereich nachhaltig nach unten brechen, liegt das Kursziel bei 12,70 Dollar! 

Das Zeitlimit für den Break ist eigentlich schon überschritten

Allerdings ist der Kurs schon weit in die Spitze des Dreiecks vorgedrungen und damit sinkt die Signalqualität dieses Dreiecks erheblich! Häufig ist dieses „in die Spitze laufen“ ein Hinweis darauf, dass dieses Dreieck von der Tendenz zur Seite hin aufgelöst wird. Sollte also der Durchbruch nicht vergleichsweise schnell und dynamisch erfolgen, können Sie das genannte Kursziel streichen. In diesem Fall muss eher damit gerechnet werden, dass Silber noch eine längere Weile um die 18,50-DollarEuro-Marke herum notiert.

Viele Grüße

Ihr

Jochen Steffens

www.stockstreet.de


Die Börsenbriefe von Stockstreet

Die gut abgestimmte Palette unserer Börsenbriefe reicht von der Investment Strategie für langfristig orientierte Investoren, über die Aktien-Perlen und den Premium Trader, bis hin zum Allstar Trader für schnelle Gewinne. Der sehr spekulative Hebel XXL und die täglichen Chartanalysen des Target Trend Spezial runden das Angebot ab.

Testen Sie unser Angebot!


Anmeldung zum kostenlosen Newsletter "Börse - Intern"

  • Kostenloser Tagesbericht vom Börsenprofi Sven Weisenhaus.
  • Börsentäglich nach Börsenschluss direkt zu Ihnen ins Postfach.
  • Die Vertraulichkeit Ihrer E-Mail-Adresse ist für uns selbstverständlich.
  • Jederzeit wieder abbestellbar.

Jetzt hier anmelden:

Datenschutzhinweise anzeigen

Sie erhalten direkt im Anschluss eine E-Mail mit einem Bestätigungs-Link von uns zugesendet. Bitte bestätigen Sie Ihre E-Mail-Adresse durch einen Klick auf den Link in dieser E-Mail. Erst dann haben Sie sich vollständig angemeldet. Nach der Bestätigung Ihrer Anmeldung erhalten Sie den Newsletter "Börse - Intern" ab der nächsten Ausgabe.

Anmeldung zum kostenlosen Rohstoffdienst

  • Die ganze Welt der Rohstoffe in einem Newsletter.
  • Mehrmals pro Woche direkt per E-Mail kostenlosen zu Ihnen ins Postfach.
  • Die Vertraulichkeit Ihrer E-Mail-Adresse ist für uns selbstverständlich.
  • Jederzeit wieder abbestellbar.

Jetzt hier anmelden:

Datenschutzhinweise anzeigen

Sie erhalten direkt im Anschluss eine E-Mail mit einem Bestätigungs-Link von uns zugesendet. Bitte bestätigen Sie Ihre E-Mail-Adresse durch einen Klick auf den Link in dieser E-Mail. Erst dann haben Sie sich vollständig angemeldet. Nach der Bestätigung Ihrer Anmeldung erhalten Sie den Rohstoffdienst ab der nächsten Ausgabe.

Alle Angebote von Stockstreet.de

  • Logo Steffes Daily
  • Logo Der Rohstoffdienst
  • Logo Premium-Trader
  • Logo Hebel-XXL
  • Logo Investment-Strategie
  • Logo Aktien-Perlen
  • Logo Allstar-Trader
  • Logo Target-Trend-Spezial

Allstar-Trader

Das erwartet Sie

Allstar-Trader Cover

Vom Traden leben!

Aktien, Rohstoffe & Devisen
erfolgreich handeln!

von Bernd Raschkowski

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Investment-Strategie

Das erwartet Sie

Investment-Strategie Cover

Ihr langfristig orientierter Börsendienst
für Vermögen und Wohlstand!

Die Strategie für Ihre Geldanlage!

von Torsten Ewert

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Premium-Trader

Das erwartet Sie

Premium-Trader Cover

Erfolgreich Traden mit der
revolutionären Methode!

Zuverlässig und dauerhaft erfolgreich!

von Michael Jansen

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Target-Trend-Spezial

Das erwartet Sie

Target-Trend-Spezial Cover

Tägliche Chartanalysen nach
der revolutionären Methode!

Zuverlässig und dauerhaft erfolgreich!

von Sven Weisenhaus

Jetzt informieren und Beispiele lesen!

Aktien-Perlen

Das erwartet Sie

Aktien-Perlen Cover

Der Börsendienst für die unentdeckten
Chancen an den Börsen der Welt!

Die Spreu vom Weizen trennen!

von Torsten Ewert

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Hebel-XXL

Das erwartet Sie

Hebel-XXL Cover

Zocken aus Leidenschaft!

Begleiten Sie uns in
das Casino der Hebelprodukte!

von Michael Jansen

Jetzt informieren und kostenlos testen!