In dieser Ausgabe von Börse - Intern lesen Sie: Heute fand nun der große Verfallstag oder auch dreifacher Hexensabbat statt. Die Optionen auf den DAX und die Futures sind heute um 13.00 Uhr ...
Börse - Intern ist ein börsentäglicher Newsletter vom Börsenprofi Sven Weisenhaus. Sollten Sie diesen kostenlosen Newsletter noch nicht beziehen, können Sie sich → hier anmelden.


Heute fand nun der große Verfallstag oder auch dreifacher Hexensabbat statt. Die Optionen auf den DAX und die Futures sind heute um 13.00 Uhr verfallen. Der DAX wurde dann bei 9.340 Punkte abgerechnet. Damit erwies sich die hier am 10.03.2013 vorgestellte Verfallstags-Prognose  ein Volltreffer (siehe Steffens Daily vom 10.03.2013).

Aber wie schon gesagt, auch dieses Prognosemittel hat nur eine gewisse Eintrittswahrscheinlichkeit. Blicken wir aber zunächst zurück, wie sich das bekannte Diagramm bis zum Verfallstag weiter entwickelt hat:

Sie sehen, die Position bei 9.300 Punkten hat sich bis gestern noch weiter vergrößert und das war dann auch der endgültige Hinweis, dass zu diesem Kurs abgerechnet werden wird. 

Wo steht der DAX zum Juni-Verfall?

Eine der Fragen, die sich angesichts dieser guten Prognose stellt, ist, wie lange im Voraus man diese Prognosemethode anwenden kann.

Sie haben ja gesehen, wie sehr sich die Positionen noch kurz vor dem Verfall ändern, und das geschieht je nach Marktentwicklung natürlich während der gesamten Zeit. Und deswegen sollte man das Open Interest auch erst so zwei bis drei Wochen vor einem Verfallstag analysieren. Die Aussagekraft sinkt nämlich erheblich, je früher man sich diese Grafik anschaut.

Ein Hinweis dazu: Auch die kleinen Verfallstage, die jeden Monat stattfinden, sind leider von untergeordneter Bedeutung – hier ist die Eintrittswahrscheinlichkeit der Prognosen unserer Erfahrung nach zu gering.

Aber machen wir uns doch einmal den Spaß und schauen uns das aktuelle Open Interest zum nächsten  großen Verfallstag, der im Juni 2014 stattfindet, an:

Würde sich das Diagramm wenige Wochen vor dem Verfall so präsentieren, könnte man mit vergleichsweise hoher Wahrscheinlichkeit davon ausgehen, dass der DAX bei 9.500 Punkten (schwarzer Pfeil) abgerechnet wird. Hier befindet sich die eindeutig größte Position und die Stillhalter hätten ein entsprechend großes Interesse, den Markt im Bereich dieser Marke abzurechnen.

Doch bis dahin kann so vieles geschehen, gerade auch im Zusammenhang mit den politischen Entwicklungen in der Krim-Krise. Und dementsprechend kann sich das Bild bis dahin noch sehr stark ändern. Denn sollte der Markt zum Beispiel einbrechen, werden solche Positionen aufgelöst, abgesichert oder verlieren an Bedeutung.

Spannender ist, wenn überhaupt, etwas anderes: Auch an der 9.000er Marke (roter Pfeil) und an der 10.000er Marke (grüner Pfeil) liegen zwei große Positionen. Das bedeutet nichts anderes, als das dies zwei wichtige Widerstände sind. Aber unter uns, auf die Idee wäre man auch ohne die Grafik gekommen.

Fakt ist, diese Diagramme werden erst im näheren Umfeld des jeweiligen Verfallstages interessant. Jetzt schon etwas dahinein interpretieren zu wollen, wäre meines Erachtens unseriös. Aber wir können diese Grafik im Juni noch einmal aufgreifen, dann sehen wir schön, was sich in der Zwischenzeit getan hat bzw. von heute aus betrachtet tun wird.

 

Ich wünsche Ihnen ein schönes Wochenende.

Viele Grüße

Ihr

Jochen Steffens

www.stockstreet.de


Die Börsenbriefe von Stockstreet

Die gut abgestimmte Palette unserer Börsenbriefe reicht von der Investment Strategie für langfristig orientierte Investoren, über die Aktien-Perlen und den Premium Trader, bis hin zum Allstar Trader für schnelle Gewinne. Der sehr spekulative Hebel XXL und die täglichen Chartanalysen des Target Trend Spezial runden das Angebot ab.

Testen Sie unser Angebot!


Anmeldung zum kostenlosen Newsletter "Börse - Intern"

  • Kostenloser Tagesbericht vom Börsenprofi Sven Weisenhaus.
  • Börsentäglich nach Börsenschluss direkt zu Ihnen ins Postfach.
  • Die Vertraulichkeit Ihrer E-Mail-Adresse ist für uns selbstverständlich.
  • Jederzeit wieder abbestellbar.

Jetzt hier anmelden:

Datenschutzhinweise anzeigen

Sie erhalten direkt im Anschluss eine E-Mail mit einem Bestätigungs-Link von uns zugesendet. Bitte bestätigen Sie Ihre E-Mail-Adresse durch einen Klick auf den Link in dieser E-Mail. Erst dann haben Sie sich vollständig angemeldet. Nach der Bestätigung Ihrer Anmeldung erhalten Sie den Newsletter "Börse - Intern" ab der nächsten Ausgabe.

Anmeldung zum kostenlosen Rohstoffdienst

  • Die ganze Welt der Rohstoffe in einem Newsletter.
  • Mehrmals pro Woche direkt per E-Mail kostenlosen zu Ihnen ins Postfach.
  • Die Vertraulichkeit Ihrer E-Mail-Adresse ist für uns selbstverständlich.
  • Jederzeit wieder abbestellbar.

Jetzt hier anmelden:

Datenschutzhinweise anzeigen

Sie erhalten direkt im Anschluss eine E-Mail mit einem Bestätigungs-Link von uns zugesendet. Bitte bestätigen Sie Ihre E-Mail-Adresse durch einen Klick auf den Link in dieser E-Mail. Erst dann haben Sie sich vollständig angemeldet. Nach der Bestätigung Ihrer Anmeldung erhalten Sie den Rohstoffdienst ab der nächsten Ausgabe.

Alle Börsenbriefe und Börsen-Newsletter von Stockstreet.de

  • Logo Börse-Intern
  • Logo Der Rohstoffdienst
  • Logo Premium-Trader
  • Logo Hebel-XXL
  • Logo Investment-Strategie
  • Logo Aktien-Perlen
  • Logo Allstar-Trader
  • Logo Target-Trend-Spezial

Allstar-Trader

Das erwartet Sie

Allstar-Trader Cover

Vom Traden leben!

Aktien, Rohstoffe & Devisen
erfolgreich handeln!

von Bernd Raschkowski

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Investment-Strategie

Das erwartet Sie

Investment-Strategie Cover

Ihr langfristig orientierter Börsendienst
für Vermögen und Wohlstand!

Die Strategie für Ihre Geldanlage!

von Torsten Ewert

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Premium-Trader

Das erwartet Sie

Premium-Trader Cover

Erfolgreich Traden mit der
revolutionären Methode!

Zuverlässig und dauerhaft erfolgreich!

von Michael Jansen

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Target-Trend-Spezial

Das erwartet Sie

Target-Trend-Spezial Cover

Tägliche Chartanalysen nach
der revolutionären Methode!

Zuverlässig und dauerhaft erfolgreich!

von Sven Weisenhaus

Jetzt informieren und Beispiele lesen!

Aktien-Perlen

Das erwartet Sie

Aktien-Perlen Cover

Der Börsendienst für die unentdeckten
Chancen an den Börsen der Welt!

Die Spreu vom Weizen trennen!

von Torsten Ewert

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Hebel-XXL

Das erwartet Sie

Hebel-XXL Cover

Zocken aus Leidenschaft!

Begleiten Sie uns in
das Casino der Hebelprodukte!

von Michael Jansen

Jetzt informieren und kostenlos testen!