In dieser Ausgabe von Börse - Intern lesen Sie: Und so schnell kann es gehen. Kaum scheint sich die Lage in Syrien etwas zu beruhigen, hüpft der DAX voller Enthusiasmus um über zwei Prozent nach ...
Börse - Intern ist ein börsentäglicher Newsletter vom Börsenprofi Sven Weisenhaus. Sollten Sie diesen kostenlosen Newsletter noch nicht beziehen, können Sie sich → hier anmelden.


Und so schnell kann es gehen. Kaum scheint sich die Lage in Syrien etwas zu beruhigen, hüpft der DAX voller Enthusiasmus um über zwei Prozent nach oben. Wie Sie sicherlich bereits wissen, hat Syrien dem russischen Vorschlag zugestimmt, die Chemiewaffen unter internationaler Kontrolle zu vernichten. Und auch US-Präsident Obama bezeichnet diesen Vorschlag als eventuellen Durchbruch. Allerdings bleiben trotzdem viele Fragezeichen, und was schlussendlich geschehen wird, weiß immer noch keiner. Grundsätzlich kommt dieser Vorschlag Präsident Obama im Moment jedoch sehr gelegen, denn er kann damit aus dieser gefährlichen Situation herausfinden, ohne sein Gesicht zu verlieren. Er stellt sich nun auf den Standpunkt, dass man schließlich diese Drohkulisse gebraucht habe, um zu solchen Ergebnissen zu kommen.

Die Börse feiert etwas anderes. Dieser russische Vorstoß ist eine kleine Möglichkeit für alle Beteiligten dieser Krise, zunächst einmal Zeit zu gewinnen. Und das allein reicht aus, damit das Thema für die Börsen vorerst wieder vom Tisch ist. Nichts ist schließlich älter als die Nachricht von eben. Aber seien Sie gewarnt: Der Markt wird ohne Frage genauso heftig mit Kurseinbrüchen reagieren, falls sich zeigen sollte, dass sich die Situation in Syrien doch wieder zuspitzt.

Charttechnik versus Nachrichten

Interessant ist in diesem Zusammenhang erneut die charttechnische Entwicklung in dieser Krise. Der DAX hat bei seinem Rücksetzer lediglich erneut das Niveau des ehemaligen Allzeithochs bei 8.151,57 Punkten getestet. Nun hat er sich wieder nach oben von dieser Marke entfernt, und entsprechend dynamisch geht es weiter. Sie sehen, an dieser Marke kam es, wie prognostiziert, zu einer wichtigen Richtungsentscheidung.

 

 

Nun ist der DAX auf dem Niveau der Hochs vom August angelangt. Das stellt zwar einen Widerstand dar, aber wichtiger ist das aktuelle Jahreshoch bei 8.557 Punkten. Wird das nach oben gebrochen – dabei bleibe ich – dann sehen wir die 10.000-Punkte-Marke. Und falls der DAX diese Marke, wenn vielleicht auch nur kurz, auch noch überwinden kann,  bin ich gespannt, was wir dann in der bekannten Boulevard-Presse alles lesen werden…

Stimmungsindex nahe Tiefpunkt

Es ist wieder unglaublich: Das Trader-Sentiment hat mal wieder ein perfektes Ergebnis geliefert. Für diese Woche waren 61 % der Trader bearish! Das ist knapp vor dem historischen Tief seit dem Beginn der Erfassung. Und was macht der Markt? Er steigt! Und genau das ist der Grund, warum wir diesen Sentiment-Indikator herausgeben. Die Mainstream-Stimmung ist ein perfekter Kontraindikator, und wessen Stimmung nahe am Mainstream ist, hat einen unschätzbaren Vorteil. Man muss dann tatsächlich nur lernen, konträr zur eigenen Stimmung zu handeln.

 

Quelle: www.trader-Sentiment.de

Ich möchte mich somit noch einmal wirklich bei all denjenigen bedanken, die abstimmen und versuchen, einfach auf ihr Gefühl zu hören und kurz aus dem Bauch heraus die Entscheidung zu treffen, ohne Sorge zu haben, vielleicht falsch zu liegen. Die Ergebnisse bestätigen, dass das bestens funktioniert.

Alcoa verlässt den Dow Jones

Und zum Schluss noch einen kleinen Abgesang auf Alcoa. Seit insgesamt 54 Jahren ist Alcoa im Dow-Jones-Index vertreten. Doch nun, bei der ersten Änderung des Dow Jones nach 2004 wird Alcoa am 20. September 2013 den Index verlassen. Aber auch Hewlett-Packard und die Bank of America verlassen den Dow-Jones. Aufgenommen werden dafür Goldman Sachs, Nike und Visa.

Die Zusammensetzung des Dow Jones, und das muss man hinzufügen, wird vom Wall Street Journal bestimmt und richtet sich nicht ausschließlich nach objektiv festgelegten Kriterien. Es fließen auch andere Aspekte, wie die historische Entwicklung und die Bedeutung des Unternehmens, in die Auswahl der Aktien ein.

Viele Grüße

Ihr

Jochen Steffens


Die Börsenbriefe von Stockstreet

Die gut abgestimmte Palette unserer Börsenbriefe reicht von der Investment Strategie für langfristig orientierte Investoren, über die Aktien-Perlen und den Premium Trader, bis hin zum Allstar Trader für schnelle Gewinne. Der sehr spekulative Hebel XXL und die täglichen Chartanalysen des Target Trend Spezial runden das Angebot ab.

Testen Sie unser Angebot!


Anmeldung zum kostenlosen Newsletter "Börse - Intern"

  • Kostenloser Tagesbericht vom Börsenprofi Sven Weisenhaus.
  • Börsentäglich nach Börsenschluss direkt zu Ihnen ins Postfach.
  • Die Vertraulichkeit Ihrer E-Mail-Adresse ist für uns selbstverständlich.
  • Jederzeit wieder abbestellbar.

Jetzt hier anmelden:

Datenschutzhinweise anzeigen

Sie erhalten direkt im Anschluss eine E-Mail mit einem Bestätigungs-Link von uns zugesendet. Bitte bestätigen Sie Ihre E-Mail-Adresse durch einen Klick auf den Link in dieser E-Mail. Erst dann haben Sie sich vollständig angemeldet. Nach der Bestätigung Ihrer Anmeldung erhalten Sie den Newsletter "Börse - Intern" ab der nächsten Ausgabe.

Anmeldung zum kostenlosen Rohstoffdienst

  • Die ganze Welt der Rohstoffe in einem Newsletter.
  • Mehrmals pro Woche direkt per E-Mail kostenlosen zu Ihnen ins Postfach.
  • Die Vertraulichkeit Ihrer E-Mail-Adresse ist für uns selbstverständlich.
  • Jederzeit wieder abbestellbar.

Jetzt hier anmelden:

Datenschutzhinweise anzeigen

Sie erhalten direkt im Anschluss eine E-Mail mit einem Bestätigungs-Link von uns zugesendet. Bitte bestätigen Sie Ihre E-Mail-Adresse durch einen Klick auf den Link in dieser E-Mail. Erst dann haben Sie sich vollständig angemeldet. Nach der Bestätigung Ihrer Anmeldung erhalten Sie den Rohstoffdienst ab der nächsten Ausgabe.

Alle Angebote von Stockstreet.de

  • Logo Steffes Daily
  • Logo Der Rohstoffdienst
  • Logo Premium-Trader
  • Logo Hebel-XXL
  • Logo Investment-Strategie
  • Logo Aktien-Perlen
  • Logo Allstar-Trader
  • Logo Target-Trend-Spezial

Allstar-Trader

Das erwartet Sie

Allstar-Trader Cover

Vom Traden leben!

Aktien, Rohstoffe & Devisen
erfolgreich handeln!

von Bernd Raschkowski

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Investment-Strategie

Das erwartet Sie

Investment-Strategie Cover

Ihr langfristig orientierter Börsendienst
für Vermögen und Wohlstand!

Die Strategie für Ihre Geldanlage!

von Torsten Ewert

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Premium-Trader

Das erwartet Sie

Premium-Trader Cover

Erfolgreich Traden mit der
revolutionären Methode!

Zuverlässig und dauerhaft erfolgreich!

von Michael Jansen

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Target-Trend-Spezial

Das erwartet Sie

Target-Trend-Spezial Cover

Tägliche Chartanalysen nach
der revolutionären Methode!

Zuverlässig und dauerhaft erfolgreich!

von Sven Weisenhaus

Jetzt informieren und Beispiele lesen!

Aktien-Perlen

Das erwartet Sie

Aktien-Perlen Cover

Der Börsendienst für die unentdeckten
Chancen an den Börsen der Welt!

Die Spreu vom Weizen trennen!

von Torsten Ewert

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Hebel-XXL

Das erwartet Sie

Hebel-XXL Cover

Zocken aus Leidenschaft!

Begleiten Sie uns in
das Casino der Hebelprodukte!

von Michael Jansen

Jetzt informieren und kostenlos testen!