In dieser Ausgabe von Börse - Intern lesen Sie: Großartig marktbewegende Neuigkeiten gab es heute nicht, so dass wir uns zwei alten Charts zuwenden können. Zunächst möchte ich auf den ...
Börse - Intern ist ein börsentäglicher Newsletter vom Börsenprofi Sven Weisenhaus. Sollten Sie diesen kostenlosen Newsletter noch nicht beziehen, können Sie sich → hier anmelden.


Großartig marktbewegende Neuigkeiten gab es heute nicht, so dass wir uns zwei alten Charts zuwenden können. Zunächst möchte ich auf den Apple-Chart eingehen, den ich Ihnen vor einiger Zeit vorgestellt hatte. Vielleicht erinnern Sie sich: Ich hatte geschrieben, dass sich hier eine mögliche inverse Schulter-Kopf-Schulter-Formation (SKS) ausbildet. Man solle diese in seine Analysen aus folgendem Grund einbeziehen: Wenn die blaue Nackenlinie (siehe nachfolgenden Chart) bricht, wäre dies ein sehr bullishes Signal - auch für die Märkte insgesamt.

 

Genau dieses Signal ist aber ausgeblieben. Auch die Umsatzentwicklung, die bei der Bewegung zu dieser Linie hätte ansteigen sollen (grüne Linie), fiel eher schwach aus. Kurz: Das wird nichts mit der inversen SKS.

Übrigens machen hier viele Trader einen Fehler. Sie verfolgen so eine Formation, die sich über Monate entwickelt, und wenn sich dann klare Anzeichen finden lassen, dass die Aktie oder der Index das entscheidende Kaufsignal NICHT ausbildet, wird trotzdem verzweifelt darauf getradet! Der Mensch will einfach an seinen Vorsätzen festhalten und das ist an den Börsen ein meist kostspieliges Unterfangen.

Tatsächlich muss man - wenn sich Signale eben nicht ausbilden - auch so gelassen sein, eine Aktie entsprechend aus der Beobachtungsliste zu streichen, egal wie schön es theoretisch hätte werden können.

Dass es bei Apple nicht zu einer inversen SKS gekommen ist, heißt im Umkehrschluss aber nicht, dass die Märkte nun unbedingt fallen müssen. Es ist lediglich so, dass ein wichtiges bullishes Signal ausgeblieben ist. Natürlich kann die blaue Nackenlinie trotzdem noch überwunden werden und die Kurse können anschließend weiter steigen. Aber es gibt hierfür derzeit keine relevanten Wahrscheinlichkeiten und somit keinen Grund für einen Trade.

Wir nehmen damit Apple wieder aus der Beobachtung heraus. Sie ist bis auf Weiteres nicht mehr als Indikator für die Marktentwicklung von Interesse.

Euro steigt an und verhindert große Bodenformation

Und damit kommen wir zum Euro-Dollar-Chart. Auch hier hat sich etwas getan.

 

Der Euro ist über das vorherige Bewegungshoch angestiegen. Damit ist das entscheidende Signal, ein Rückfall unter die rote Linie, ausgeblieben. Eine große Bodenformation in Form einer W-Formation, hier idealtypisch dargestellt in Form der schwarz-gestrichelten Prognoselinie, ist damit hinfällig. Zurzeit läuft der Euro auf die 1,35er Marke zu.

Eine solche Bodenformation wäre ein Hinweis auf einen langanhaltenden Trendwechsel im Euro-Dollar gewesen. Nun müssen wir hingegen davon ausgehen, dass sich die bisherige Seitwärtstrendbewegung (blaue Rechteck) weiter fortsetzt. 

Das Kursziel für den Euro liegt damit aber trotzdem an der oberen Grenze dieser Seitwärtsbewegung, wobei wir aufgrund der Tatsache, dass eine klassische Chartformation in dieser Seitwärtsbewegung im Moment nicht zu erkennen ist, nicht sagen können, wann dieses Niveau erreicht wird. Damit fällt auch der Euro/Dollar bis auf Weiteres aus der näheren Betrachtung heraus.

Viele Grüße

Ihr

Jochen Steffens


Die Börsenbriefe von Stockstreet

Die gut abgestimmte Palette unserer Börsenbriefe reicht von der Investment Strategie für langfristig orientierte Investoren, über die Aktien-Perlen und den Premium Trader, bis hin zum Allstar Trader für schnelle Gewinne. Der sehr spekulative Hebel XXL und die täglichen Chartanalysen des Target Trend Spezial runden das Angebot ab.

Testen Sie unser Angebot!


Anmeldung zum kostenlosen Newsletter "Börse - Intern"

  • Kostenloser Tagesbericht vom Börsenprofi Sven Weisenhaus.
  • Börsentäglich nach Börsenschluss direkt zu Ihnen ins Postfach.
  • Die Vertraulichkeit Ihrer E-Mail-Adresse ist für uns selbstverständlich.
  • Jederzeit wieder abbestellbar.

Jetzt hier anmelden:

Datenschutzhinweise anzeigen

Sie erhalten direkt im Anschluss eine E-Mail mit einem Bestätigungs-Link von uns zugesendet. Bitte bestätigen Sie Ihre E-Mail-Adresse durch einen Klick auf den Link in dieser E-Mail. Erst dann haben Sie sich vollständig angemeldet. Nach der Bestätigung Ihrer Anmeldung erhalten Sie den Newsletter "Börse - Intern" ab der nächsten Ausgabe.

Anmeldung zum kostenlosen Rohstoffdienst

  • Die ganze Welt der Rohstoffe in einem Newsletter.
  • Mehrmals pro Woche direkt per E-Mail kostenlosen zu Ihnen ins Postfach.
  • Die Vertraulichkeit Ihrer E-Mail-Adresse ist für uns selbstverständlich.
  • Jederzeit wieder abbestellbar.

Jetzt hier anmelden:

Datenschutzhinweise anzeigen

Sie erhalten direkt im Anschluss eine E-Mail mit einem Bestätigungs-Link von uns zugesendet. Bitte bestätigen Sie Ihre E-Mail-Adresse durch einen Klick auf den Link in dieser E-Mail. Erst dann haben Sie sich vollständig angemeldet. Nach der Bestätigung Ihrer Anmeldung erhalten Sie den Rohstoffdienst ab der nächsten Ausgabe.

Alle Börsenbriefe und Börsen-Newsletter von Stockstreet.de

  • Logo Börse-Intern
  • Logo Der Rohstoffdienst
  • Logo Premium-Trader
  • Logo Hebel-XXL
  • Logo Investment-Strategie
  • Logo Aktien-Perlen
  • Logo Allstar-Trader
  • Logo Target-Trend-Spezial

Allstar-Trader

Das erwartet Sie

Allstar-Trader Cover

Vom Traden leben!

Aktien, Rohstoffe & Devisen
erfolgreich handeln!

von Bernd Raschkowski

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Investment-Strategie

Das erwartet Sie

Investment-Strategie Cover

Ihr langfristig orientierter Börsendienst
für Vermögen und Wohlstand!

Die Strategie für Ihre Geldanlage!

von Torsten Ewert

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Premium-Trader

Das erwartet Sie

Premium-Trader Cover

Erfolgreich Traden mit der
revolutionären Methode!

Zuverlässig und dauerhaft erfolgreich!

von Michael Jansen

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Target-Trend-Spezial

Das erwartet Sie

Target-Trend-Spezial Cover

Tägliche Chartanalysen nach
der revolutionären Methode!

Zuverlässig und dauerhaft erfolgreich!

von Sven Weisenhaus

Jetzt informieren und Beispiele lesen!

Aktien-Perlen

Das erwartet Sie

Aktien-Perlen Cover

Der Börsendienst für die unentdeckten
Chancen an den Börsen der Welt!

Die Spreu vom Weizen trennen!

von Torsten Ewert

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Hebel-XXL

Das erwartet Sie

Hebel-XXL Cover

Zocken aus Leidenschaft!

Begleiten Sie uns in
das Casino der Hebelprodukte!

von Michael Jansen

Jetzt informieren und kostenlos testen!